Weitere Oberschulen genehmigt

Bad Fallingbostel und Hodenhagen starten auch im August

Kreis SFA. Nach der Genehmigung für die Einrichtung einer Oberschule in Bomlitz können nun auch die Schulen des Sekundarbereichs I in Bad Fallingbostel und Hodenhagen zum August diesen Jahres als Oberschulen starten. Das erfuhren am heutigen Tage die CDU Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper und Dr. Karl-Ludwig von Danwitz von der Landesschulbehörde. Die Schulen können nun weitere Vorbereitungen auf den Weg bringen. Das Konzept der Oberschule ermöglicht es den Schulen, bei zurückgehenden Schülerzahlen eine wohnortnahe Schulversorgung sicherzustellen. Eltern, Schüler und Lehrkräfte begrüßen, dass es kleinere Klassen geben wird und die Ganztagsbeschulung ausgebaut werden kann. Lehrkräfte werden bei der Unterrichtsverpflichtung entlastet. In Bad Fallingbostel wird es darüber hinaus ein gymnasiales Angebot geben. „damit wird jetzt konsequent in unserem Heidekreis das gute Konzept der wohnortnahen, qualitativ hochwertigen Beschulung umgesetzt, stärken somit die Kommunen als Schulstandort und bieten ein gutes Bildungsangebot im ländlichen Raum“, so von Danwitz und Pieper abschließend.