Zukunftstag beim Heidekreis

Max Sontheimer (vorne, von links), Kevin Seefeld, Cid Buchholz und Mika Baden verbrachten einen interessanten Tag in der Kreisverwaltung mit Marion Buchholz (hinten, von links) und Landrat Ostermann.

Vier junge Menschen informieren sich über die Vielfalt der Kreisverwaltung

Heidekreis. Im Rahmen des Zukunftstages haben vier Schüler der fünften und sechsten Klassen einen Einblick in verschiedene Arbeitsfelder der Kreisverwaltung erhalten. Nach einigen allgemeinen Informationen wurden die vier von Landrat Manfred Ostermann persönlich begrüßt. Die Schüler nutzen diese Gelegenheit, um unter anderem zu erfahren, wie man Landrat wird. Landrat Ostermann nahm sich gerne die Zeit die verschiedenen Fragen zu beantworten. Im Anschluss erarbeiteten die Schüler in Zusammenarbeit mit Marion Buchholz einen Interview-Leitfaden. Mit diesem starteten sie durchs Kreishaus in Bad Fallingbostel und führten Interviews mit einigen Beschäftigten aus den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Informationstechnik durch. Außerdem konnten die Schüler kleine praktische Aufgaben erledigen. Am besten fanden die Jungen, dass sie einen Text für die Homepage formulieren und eingeben durften. Rundum war es ein gelungener spannender Tag.
Auch im nächsten Jahr ist der Heidekreis wieder beim Zukunftstag dabei und freut sich auf viele interessierte Schüler.