Zukunftstag. Sei einen Tag lang das, was du werden willst! Landtagspräsident Hermann Dinkla wird Jugendliche im Plenarsaal begrüßen

Heidekreis. Die CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag beteiligt sich auch in diesem Jahr am Zukunftstag für Mädchen und Jungen. Am 26. April sind Schülerinnen und Schüler eingeladen, die Fraktion in den verschiedensten Facetten kennen zu lernen. Unter der Schirmherrschaft des Parlamentarischen Geschäftsführers Jens Nacke MdL sollen Jugendliche der fünften bis zehnten Klassen in Niedersachsen einen Tag lang einen Einblick in die Berufswelt bekommen. Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit, einen Eindruck vom Alltag eines Politikers zu erhalten und können einen Blick hinter die Kulissen der Landespolitik werfen. Ein abwechslungsreiches Programm ist vorbereitet. Zu Beginn wird der Landtagspräsident Hermann Dinkla MdL die Jugendlichen im Plenarsaal begrüßen. Danach werden die Schülerinnen und Schüler mit Rollenspielen in die Politik eingeführt, können an diesem Tag mit den Abgeordneten und Mitarbeitern ins Gespräch kommen, außerdem wird es eine Führung durch das Landtagsgebäude geben.
„So haben Jugendliche an diesem Tag die einzigartige Chance, unsere Demokratie altersgerecht hautnah zu erleben und sich über unterschiedliche Berufe in der Fraktion – vom Politiker bis zur Auszubildenden – zu informieren“, sagten Karl-Ludwig von Danwitz und Gudrun Pieper. Pieper hatte bereits im letzten Jahr einen Schüler als Paten, der sich für das Politikfeld interessierte. „Noch heute bestehen Kontakte und ich freue mich, dass Jugendliche das politische Handeln hinterfragen, kritisch, aber auch zu begeistern sind“, so Pieper. Die Schülerinnen und Schüler können sich umgehend im Wahlkreisbüro unter der Telefonnummer (0 51 61) 7 30 46 oder per E-Mail info@gudrunpieper.de melden.