Buchholzer Siegesserie geht weiter

Martin Bensch traf gleich zweimal für Buchholz.
Buchholz. Nach zuletzt zwei siegreichen Spielen in Folge traf die 1. Herren des SVN Buchholz am vergangenen Sonntag auf das abgeschlagene Tabellenschlusslicht SG Osterheide. Die Trainervorgabe lautete den dritten Sieg in Serie einzufahren und damit den Mittelfeldplatz zu festigen, was den Buchholzern in einem über weite Strecken überlegen geführtem Spiel auch mit 5:1 gelang. Der SVN erwischte erneut einen guten Start und konnte nach fünf Minuten bereits das 1:0 durch Martin Bensch für sich verbuchen. Ein hart getretener Freistoss von Felix Plesse konnte der gegnerische Schlussmann nicht festhalten, so dass der richtig stehende Bensch den Ball nur noch im gegnerischen Tor einschieben brauchte. In der Folgezeit ließ es der SVN etwas ruhiger angehen und den Gegner besser ins Spiel kommen, was dieser auch mit gut heraus gespielten Angriffen dankte. Sämtliche Torschüsse konnten aber vom Buchholzer Schlussmann Steffen Vahl pariert werden oder verfehlten das Tor. Danach zogen die Buchholzer die Zügel wieder an und erhöhten noch vor der Pause auf 2:0 durch einen schön vorgetragenen Konter den Stephan Meinheit vollendete. Nach dem Seitenwechsel verbesserten die Buchholzer noch einmal ihr Spiel und gingen konsequenter in die Zweikämpfe, wodurch sie dem Gegner kaum noch Raum zur Entfaltung ließen. Folgerichtig erzielten Felix Plesse nach abgefälschtem Schuss und erneut Martin Bensch nach starker Einzelleistung die Tore zum 4:0. Zehn Minuten vor Schluss konnte die SG Osterheide noch auf 1:4 verkürzen, was aber nur von kurzer Dauer war, da Lars Conrad zwei Minuten später mit einem platzierten Schuss das Endergebnis auf 5:1 für den SVN Buchholz schraubte.
Vorschau: Am kommenden Sonntag tritt der SVN Buchholz im Auswärtsspiel gegen den SV Stellichte II an. Spielbeginn ist bereits um 12 Uhr.