Buchholzer Volleyball Nachwuchs bei Bezirksmeisterschaften

(v.l.n.r.: vorn: Tom Pietzonka und Lilith Lohmann; Mitte: Sascha Koch, Mika Böhnisch, Rieke Ahrens, Sina Joswig; hinten: Oscar Herbst, Oliver Thiessen, Jill Rohmund, Nele Witt, Jakob Joswig und Lena Twiefel), die Trainerin Kathrin Witt (hintere Reihe), der Trainer Mark Kuchenmüller (Mitte links) sowie der Sponsor Thomas Kosiol (Mitte rechts).
Buchholz (Aller). Bei den Bezirksmeisterschaften U13 in Lachendorf/ Celle weihten die jüngsten Volleyballer ihre neuen Trikots ein. Gesponsert wurden die Sportlerinnen und Sportler des SVN Buchholz vom Esseler Maler- und Lackierereibetrieb Kosiol. Für die Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren war es das erste Turnier. Trainer Mark Kuchenmüller zeigte sich bei der Anmeldung zu den Meisterschaften zuversichtlich: „Einige der Kinder spielen erst seit einem guten halben Jahr, haben aber so schnell gelernt, dass die Teilnahme Sinn macht.“ Die blauen Mannschaftstrikots von Thomas Kosiol brachten den letzten Kick. Trainerin Kathrin Witt über ihre Mädchen: „Die Mädels haben ganz toll gekämpft, gerade auch gegen so souveräne und erfahrene Mannschaften wie die Lachendorfer.“ So erreichte sowohl die Mädchen- als auch die Jungenmannschaft den vierten Platz.