E-Jugend erreicht Platz vier

50 Spieler und zwölf Trainer und Betreuer fuhren nach Aalborg.

Leinetaler Jugendmannschaften absolvierten Aalborg-City-Cup

Buchholz/Aller. Am Himmelfahrtswochenende machte sich die C-, D-, und E-Jugend der JSG Leinetal mit 50 Spielern und zwölf Trainern und Betreuern auf den Weg nach Aalborg. Für das Turnier hatten 262 Mannschaften aus ganz Europa gemeldet. Aufgeregt angekommen war die erste Nacht nicht sehr lang. Dennoch drehte sich in den nächsten drei Tagen hauptsächlich alles um das Thema Fußball. Außerhalb des Fußballplatzes erkundete man noch die Innenstadt von Aalborg, besuchte ein Museum oder verbrachte die spielfreie Zeit in einem Schwimmbad. Das sonnige Wetter trug zu der guten Stimmung während der ganzen Fahrt bei. Am Ende belegte die C-Jugend den 15. Platz und die D-Jugend den zwölften Platz. Für eine Überraschung sorgte die E-Jugend, die im Spiel um Platz drei gegen Kopenhagen zwar verlor, aber einen erfolgreichen vierten Platz belegte. Am Sonnabendabend machten sich die Mannschaften über Nacht auf den Heimweg und kamen am Sonntagmorgen zwar müde und erschöpft, aber glücklich und mit neuen Eindrücken und Erfahrungen am Buchholzer Sportplatz an. Zum Abschluss wurde noch ein gemeinsames Frühstück organisiert.