Erfolgreicher Saisonstart

Buchholzer erwischten Auftakt nach Maß

Buchholz. Bei schönstem Sommerwetter empfing der SVN Buchholz zum Saisonstart mit dem SV Essel II den letztjährigen Aufsteiger aus der 2. Kreisklasse Süd. Die Buchholzer erwischten einen Auftakt nach Maß und konnten mit ihrer ersten Chance gleich die Führung erzielen. Den an Timo Fleißner verursachten Foulelfmeter verwandelte Christian Pralle ohne Mühe. Die schnelle Führung spielte dem SVN in die Karten, der sich bei tropischen Temperaturen auf die Defensive konzentrieren konnte und den Gegner kommen ließ. Die Esseler waren fortan feldüberlegen, bissen sich aber an der Buchholzer Defensive die Zähne aus. Der SVN versuchte über schnelle Konter zum Erfolg zu kommen, was in der 70. Minute auch belohnt wurde. Martin Bensch konnte kurz vor der Strafraumgrenze nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Freistoß versenkte Felix Filla direkt im gegnerischen Gehäuse zum viel umjubelten 2:0. Die Esseler warfen im Anschluss alles nach vorne, konnten aber nur noch den Anschlusstreffer zum 2:1 durch Thomas Kremer erzielen.
Bedanken möchte sich die 1. Herren des SVN Buchholz besonders bei Andreas Lojack, der vor der Saison 21 Trainingsbälle für die Mannschaft spendete. Am kommenden Sonntag ist der SVN Buchholz um 15 Uhr zu Gast beim SV Kirchboitzen.