Erstes Spiel und erster Sieg

Der SV Schwarmstedt besiegt den SV Soltau mit 2:1

Schwarmstedt. In den ersten Minuten sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel beider Mannschaften, das Geschehen war ein Abtasten nach langer Pause.
Im weiteren Verlauf gewannen die Hausherren die Oberhand und es entwickelte sich ein temporeiches Spiel, doch plötzlich, nach einer Denkpause in der Abwehr stand es in der 12. Minute 0:1. Pascale Diestelmann nahm sich ein Herz und knallte den Ball in der 30. Minute zum Ausgleich ins gegnerische Tor. Von nun an war klar, wer das Sagen hatte. Die Schwarmstedter Spieler, allen voran die Jungtalente, drehten auf und sorgten für ein begeisterungsfähiges Spiel. In der 60. Minute schoss Godfrey Valencia den Führungstreffer zum 2:1. Mit zunehmender Dauer legten die Gäste aber eine härtere Gangart ein und der gut leitenden Schiri Bernd Görges bekam einiges zu tun und musste öfter die gelbe Karte zeigen. Die Gastgeber hatten es jedoch versäumt, die vielen Chancen in entsprechende Tore umzumünzen.
Vorschau für den 14. August. Die Erste Herren spielt auswärts in Hodenhagen
Die Zweite Herren bestreitet ihr erstes Spiel am 20. August zu Hause gegen Hodenhagen II.