Erstes Testspiel der Damen

MTV-Basketballerinnen erringen fantastischen 43:40-Sieg

Schwarmstedt. Am vergangenen Samstag haben die U16 Damen der MTV Schwarmstedt Monkeys ihr erstes offizielles Basketball-Testspiel bestritten. Der Gegner kam vom TV Jahn Walsrode. Leider mussten die Monkeys jedoch zwei Ausfälle verkraften. Kapitänen Liv Rennekamp befand sich auf einem Schiedsrichter-Lehrgang und Kyra Kunze hat sich leider vor drei Wochen die Außenbänder gerissen. Letztere lies es sich jedoch nicht nehmen, ihr Team von der Bank aus zu unterstützen.
Von dort aus konnte Kyra die immensen Fortschritte ihres Teams beobachten. Die letzten Wochen intensiven Trainings inklusive Mini-Camp unter Trainer Hendrik Schröder zeigten ihre Wirkung. Die Monkeys zeigten eine tolle defensive Leistung angeführt von Alena Solomon und Lina Kempert. Doch auch im Angriff wurden die einstudierten Systeme konzentriert gelaufen. Dadurch konnte der MTV einen fantastischen 43:40-Sieg erringen. Topscorerin war Natalia Najda mit tollen 14 Punkten. Coach Hendrik Schröder zeigte sich sichtbar stolz und zufrieden: „Die Mädels haben sich den Sieg wirklich verdient. Sie haben gut trainiert und stetig an ihrem Game gearbeitet. Gegen einen starken Gegner wie den TV Jahn Walsrode zu gewinnen, welcher schon länger am Ligabetrieb teilnimmt, ist dann der wohl erkämpfte Lohn dafür. Aber auch ein Lob und Dank an Walsrode für das tolle Spiel.“
Das erste Saisonspiel der U16-Damen findet in Schwarmstedt am 14. September um 16.30 Uhr gegen die Linden Dudes statt. Im Anschluss um 19 Uhr startet dann auch die Saison der Herren mit einem Heimspiel gegen die Hannover Dragons. Eintritt ist wie immer frei.
Zum Abschluss das Scoreboard (Punkte in Klammern): Natalia Najda (14), Mareike Schulz (13), Jwana Walou (8), Alena Solomon (6), Isabell Karstens (2), Lina Kempert, Annabelle Cyranek.