Essel ist Samtgemeindepokalsieger

Auch an diesem Wochenende werden wieder spannende Spiele beim SV Lindwedel-Hope erwartet. Hier das Duell SVN Buchholz gegen den SV Essel.

Heute Sportfest in Lindwedel mit Jux-Turnier

Lindwedel. Am vergangenen Wochenende konnte der Bezirksligist seiner Favoritenrolle in Lindwedel gerecht werden. Ohne Punktverlust und mit nur einem Gegentor sicherte sich der SV Essel den neuen Wanderpokal als Erster, nachdem ja der SV Schwarmstedt den alten Pokal nach drei Turniersiegen in Folge bei sich behalten durfte. Zahlreiche Zuschauer sahen interessante und faire Spiele mit vielen Toren bei schönen Fußballwetter. Die Ergebnisse im Einzelnen: Lindwedel-Bothmer 3:0; Buchholz-Schwarmstedt 1:2; Lindwedel-Buchholz 2:1; Essel-Bothmer 5:0 (kampflos); Essel-Schwarmstedt 4:0; Essel-Buchholz 7:0; Lindwedel-Schwarmstedt 0:1; Buchholz-Bothmer 2:1; Essel-Lindwedel 3:1; Schwarmstedt-Bothmer 3:1.
Im Rahmen des Lindwedeler Sportfestes geht es aber schon am heutigen Sonnabend, 21. Juli, ab 13 Uhr weiter mit dem beliebten Freizeitfußball-Jux-Turnier des SV Lindwedel-Hope. Zahlreiche Mannschaften haben sich schon einen Startplatz gesichert, es können sich aber noch Mannschaften vor Ort anmelden. Bei freundlichem Wetter wird die Cocktailbar auch wieder eröffnet!
Am Sonntag, 22. Juli, geht es ab 10 Uhr weiter mit der Altliga- und Altherrenmannschaft der neuen Spielgemeinschaft mit dem SV Esperke. Die Altliga spielt um 10 Uhr gegen die BSG Benecke und die Altherren will sich ab 11 Uhr mit Blau-Gelb Elze messen. Ab 13 Uhr findet dann eine wichtige Standortbestimmung der 1. Herren vor der neuen Saison in der Kreisliga statt. Eingeladen zu einem Blitzturnier sind die Kreisligisten Blau-Gelb Elze und SV Croatia aus Hannover sowie der Mellendorfer TV als amtierender Kreismeister Hannover Land II und Bezirksligist der neuen Saison. Die junge neue Lindwedeler 1. Herren hatte bereits im Samtgemeindepokalturnier gezeigt, dass man sehr wohl das Potenzial zum Klassenerhalt hat. Insbesondere die starke Leistung gegen den SV Essel machte den Zuschauern Freude und Mut für die kommenden Aufgaben.
Eine der kommenden Aufgaben ist das Überstehen der ersten Kreispokalrunde am Mittwoch, 1. August, um 19.30 Uhr in Wintermoor. In Wintermoor hat Lindwedel das letzte Punktspiel der vergangenen Saison mit einem 2:2-Unentschieden gestaltet. Noch wichtiger wird aber der Saisonauftakt zur Kreisliga-Saison am Sonntag, 5. August, um 15 Uhr sein. Kein anderer als der SV Schwarmstedt wird der erste (gastgebende) Gegner sein. Zum erstem Heimspiel am 12. August wird dann die FG Vethkampen erwartet. Und am Freitag, 10. August, greift auch die neue Altliga-Spielgemeinschaft ins Geschahen ein. Um 19 Uhr kommt der SV Hodenhagen zu Gast im Kampf um den Ü40-Kreispokal.