Gilde-Brauerrei stattet die Ü40 der SG Lindwedel-Hope/Esperke aus

Esperke. Der Gebietsverkaufsleiter der Gildebrauerei Olaf Schinker überreichte der Spielgemeinschaft Lindwedel-Hope/Esperke auf dem Sportgelände Esperke einen neuen Trikotsatz mit Hosen und Stutzen. Die Mannschaft hatte über 7.000 Gilde-Bierdeckel gesammelt. Mit dieser Aktion will die Brauerei einerseits die Verbundenheit mit der Region darstellen und andererseits die Vereine für ihre Treue belohnen. Die Aktion läuft in der Region mittlerweile so erfolgreich, dass es passieren kann, dass sich Mannschaften mit den gleichen Trikotsätzen begegnen könnten. Am Endeder lobte Olaf Schinkler die Sportanlage in Esperke, denn die vom SV Esperke ausgerichtete Stadtmeisterschaft sei ein Meisterwerk gewesen – für Verein und Brauerei.