Nachwuchs erfolgreich für den RFV

Lilith Lohmann behauptete sich mit Ares D

Essel. Auf dem Amateur-Turnier des Sachsenreiter e.V. startete der Nachwuchs erfolgreich für den RFV Aller-Leine e.V.: Luisa Sophie Lindenau gewann ihren ersten Schritt-Trab-Galopp Reiterwettbewerb auf Ares D mit einer Wertnote von 7.0.
Lilith Lohmann behauptete sich ebenfalls mit Ares D beim ersten Turnierstart der Saison gegen viel "große" Konkurrenz (s. Foto): In der Dressurreiterprüfung Klasse E belegten sie den zehnten Platz mit der Wertnote 6,9 , beim Dressurwettbewerb Klasse E reichte es mit einer 6,8 immerhin noch für den zwölften Platz. Auf der Insel Poel in Timmendorf startete Astrid Gutt im Zwei-Phasen-Springen der Klasse L. Trotz eines Hindernisfehlers am letzten Sprung rangierte sie mit ihrem neunjährigen Hannoveraner Wallach „Escalano“ als schnellster „4-Fehler-Ritt“ auf dem siebten Platz.