Sportfest in Essel

Essel. An diesem Wochenende veranstaltet der Sportverein Essel sein Sportfest. Am Sonnabend, also heute, ab 14 Uhr spielen Damenmannschaften die Turniersiegerinnen aus. Parallel zu diesen Fußballspielen besteht die Möglichkeit, sich im „Essel-Dreikampf“ bestehend aus Torwandschießen, Boule-Zielwurf und Bogenschießen zu messen. Am Sonntag stehen zwei Werbespiele auf dem Programm. Um 14 Uhr spielt die 2. Herrenmannschaft, die in der letzten Saison aufgestiegen ist in die 1. Kreisklasse. Anschließend trifft die 1. Herren auf die Reservemannschaft von SV Ramlingen/Ehlershausen, gerade abgestiegen aus der Bezirksliga in die Kreisliga Hannover. Beide Spiele sind eine gute Vorbereitung auf die sicher nicht leichte Saison für beide Mannschaften. Außerdem wird den Zuschauern Gelegenheit gegeben, einige hoffnungsvolle Neuzugänge kennen zu lernen. Nach Esseler Tradition ist an allen Tagen für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Förderkreis des Vereins lädt im Rahmen des Sportfestes am Sonntag um 13 Uhr zu seiner Jahressitzung im Sportheim ein. Außerdem bietet der Verein an allen drei Tagen den Verkauf der neuen Saisonkarten und verteilt auch die Spielpläne für die neue Hinserie.