SVS siegt auswärts

Schwarmstedt. Die Fußballer um Trainer Rosario Grosso zeigten eine rasante Partie, die letztlich durch die geschlossene Mannschaftsleistung zum Erfolg führte. Bereits in der 20. Minute gelang Benjamin Kusch ein klasse Tor, was dem Spielverlauf einen echten Aufschwung verlieh. Es folgten gute Kombinationen, jedoch gelang bis zur Halbzeitpause den Gästen kein weiterer Treffer.
Zu Beginn der zweiten Hälfte setzte sich Marlon Fuhse durch und erzielte den zweiten Treffer für die Schwarmstedter. Pascale Diestelmann, der eigentlich für Abwehraufgaben zuständig ist, ließ sich nicht lange bitten und schoss zum 0:3 ein. Kurz vor Schluss gelang den Gastgebern noch der Ehrentreffer.
Durch diesen Sieg steht die Schwarmstedter Mannschaft drei Spieltage vor Saisonende auf dem zweiten Tabellenplatz, der für die Relegation wichtig ist.
Vorschau für die kommende Woche: Die Erste Herren muss in ihrem vorletzten Auswärtsspiel am Sonntag um 15 Uhr bei Germania Walsrode antreten.