Testspiel der Monkeys

Schwarmstedt. Am vergangenen Montag spielten die Basketballmädchen der Schwarmstedter Monkeys ihr erstes Spiel gemeinsam gegen den TVJ Walsrode. Trotz der 53:28-Niederlage sind die sogenannten „Young Monkeys“ mit einem großem Lächeln nach Hause gefahren. Sie haben alles gegeben und können stolz auf sich und ihr Team sein. Dabei waren schon die ersten Früchte durch das Training von Trainer Hendrik Schröder zu sehen. Trotz Rückstand haben die U-16-Damen bis zur letzten Sekunden gekämpft und nicht aufgegeben. Alles in allem war das Spiel positiv für beide Seiten. Jeder konnte sein Können unter Beweis stellen, aber gleichzeitig auch lernen wo noch Defizite vorhanden sind. Die Monkeys haben sich gut geschlagen und sind schon Feuer und Flamme für die erste Saison. Wer unter 16 Jahre ist und auch Interesse hat, Basketball zu spielen, kann einfach am Mittwoch (19 bis 21 Uhr) oder Freitag (19.30 bis 21.30 Uhr) in die KGS-Sporthalle Schwarmstedt kommen.
Zum Abschluss der Boxscore (Punkte in Klammern): Natalia Nadja (11P.), Jwana Walou (5P.), Liv Rennenkamp (4P.), Annabelle Cyranek (3P.), Alena Solomon (3P.), Isabel Karstens (1P.) und Kyra Kunze (1P.).