TTSG Leinetal 1 mit gutem Start

Die 1. Herrenmannschaft der TTSG Leinetal (hinten von links): Gerald Füchtjohann, Ralf Förster, Andy Schlesiger, Darek Kosinski (vorn v. links): Achim Roeszies, Gregor Kasprick.

Nach vier Spielen auf drittem Tabellenplatz

Schwarmstedt. Nach vier Spielen in der Bezirksliga stehen die Leinetaler Tischtennis-Cracks auf einem dritten Tabellenplatz. Nach klaren Heimsiegen gegen SV Viktoria Rethem und TSV Altenmedingen konnte man auch auswärts beim TTC Fanfarenzug Garßen einen glücklichen Auswärtssieg feiern. Am letzten Wochenende ging es zum Angstgegner VFL Luhetal, wo in den letzten Jahren nichts zu holen war. Am Ende sprang durch eine engagierte Mannschaftsleistung, mit Unterstützung der angereisten Zuschauer, ein Unentschieden heraus, zudem jeder Spieler etwas beitrug. Am Sonnabend, 17. November, um 17.30 Uhr steht des nächste Heimspiel gegen die Mannschaft aus Westercelle an. In der Schwarmstedter Halle am Schloonberg gilt es hier die zuletzt gezeigten Leistungen zu bestätigen und den dritten Tabellenplatz zu festigen.