Unentschieden im spannenden Derby

Morgen tritt Buchholz gegen Fulde an

Am vierten Spieltag in der Fußball-Kreisklasse traf die 1. Herren des SVN Buchholz im Rahmen des 90-jährigen Vereinsjubiläums zu Hause bereits am Samstag, den 27.08.2011 auf den SV Bothmer/Norddrebber. Die Mannschaft um Trainer Stefan Patschkowsky erspielte sich in einem sehenswerten Derby einen Punkt. Der SVN Buchholz übernahm von Beginn an die Kontrolle der Partie und ließ nur wenige Torchancen für den Gegner zu. Eine davon nutze jedoch Sascha Stapf in der 30. Minute aus stark abseitsverdächtiger Position zur Führung für den Gast. So ging es auch in die Halbzeit. Mit Wut im Bauch kamen die Buchholzer aus der Kabine und begannen einen wahren Sturmlauf auf das gegnerische Gehäuse. Der SVN erspielte sich Chancen im Minutentakt, die sie aber allesamt nicht nutzen konnten. Entweder zielten sie nicht genau genug oder scheiterten am starken Schlussmann des SV Bothmer/Norddrebber. Erst in der 85. Minute erlöste Stephan Meinheit die Buchholzer mit dem verdienten Ausgleichstreffer. Ein langer Ball in die Spitze konnte Hekim Colpan per Kopf auf Meinheit verlängern, der per sehenswerter Volleyabnahme den Ball im gegnerischen Tor versenkte. Vorschau: Am Sonntag, 4. September, spielt der SVN Buchholz zu Hause auf dem Karl-Frewert-Platz gegen die SG Fulde. Anpfiff ist um 15 Uhr.