Schwarmstedt: Polizeikontrolle

Drogeneinfluss

Anke Wiese
Anke Wiese | am 25.04.2019

Schwarmstedt. Auf der Hauptstraße in Schwarmstedt kontrollierten Polizeibeamte in der Nacht zu Donnerstag den Fahrer eines Pkw. Das Gesamtverhalten des 24-Jährigen ließ darauf schließen, dass er Betäubungsmittel mit sich führte beziehungsweise genommen hatte. Der junge Mann räumte auf gezielte Nachfrage ein, dass er vor einiger Zeit Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ein Test reagierte positiv auf THC, Opiate und...

1,87 Promille

Anke Wiese
Anke Wiese | am 28.03.2018

Schwarmstedt: Polizeibeamte kontrollierten am Sonntagnachmittag, gegen 15.30 Uhr auf der Celler Straße einen Fahrradfahrer, der mit seinem Handy telefonierte. Sie stellten bei dem 45-Jährigen Atemalkoholgeruch fest, sodass ein Test die Folge war. Das Ergebnis lautete 1,87 Promille. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

PkW-Fahrer flüchtet

Anke Wiese
Anke Wiese | am 06.03.2016

Schwarmstedt. Am Freitag letzter Woche gegen 20.30 Uhr versuchte ein 25-jähriger Fahrzeugführer auf der Celler Straße sich einer Verkehrskontrolle durch Flucht zu entziehen. Während der Verfolgung schaltete der Beschuldigte die Fahrzeugbeleuchtung aus um seine Identifizierung zu verhindern. Das Fahrzeug konnt gestellt werden. Bei der anschließenden Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer Alkohol getrunken...

Alkohol am Steuer

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.03.2015

Buchholz. Am Dienstagabend kontrollierte eine Polizeistreife einen 64-jährigen Mann, der mit seinem Pkw auf der Schwarmstedter Straße in Buchholz auffiel, weil er besonders langsam abbog. Die Beamten stellten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab ein Ergebnis von 1,39 Promille. Eine Blutprobe und die Abgabe des Führerscheins waren die Folge.

Fast 1,5 Promille

Anke Wiese
Anke Wiese | am 19.03.2014

Esssel/A7: Die Polizei kontrollierte am Montag auf der A 7 bei Essel einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw aus Berlin. Der 38-jährige Fahrer führte einen Alkotest durch. Das Ergebnis lautete 1,48 Promille. Der Führerschein des Berliners wurde einbehalten, die Weiterfahrt untersagt und ein Verfahren eingeleitet.

Wilde Flucht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 29.12.2011

Buchholz. Offenbar wollte ein 15-jähriger Mofa-Fahrer am Mittwochnachmittag nicht kontrolliert werden. Er missachtete die Haltezeichen der Beamten in der Dorfstraße und fuhr kreuz und quer durch mehrere Straßen und über Feldwege. Dabei verhinderte er, dass der Funkstreifenwagen überholen konnte. Er ignorierte auch das eingeschaltete Blaulicht und das Martinshorn. Erst nach mehreren Minuten erkannte er die Aussichtslosigkeit...