Schwarmstedt: Polizeimeldung

Einbrüche in Kindergärten

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.09.2020

Hademstorf /Schwarmstedt. Unbekannte drangen am vergangenen Wochenende in einen Kindergarten am Schulweg in Hademstorf sowie in einen weiteren an der Straße Am Loh in Schwarmstedt ein. Außerdem brachen sie die Tür zu einer Wohnung auf, die sich im Gebäude des Kindergartens Am Loh befindet. Durch die Geräusche geweckt, sprach der Bewohner die Täter an, die daraufhin das Weite suchten. In den Kindergärten wurden alle Räume...

Polizeibeamte bedroht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.09.2020

Schwarmstedt. Am Sonnabend, 12. September, gegen 22.15 Uhr, torkelte ein erheblich alkoholisierter, 35-jähriger Einwohner aus Schwarmstedt auf der Kirchstraße herum. Um eine Gefährdung der Person und anderer Verkehrsteilnehmer ausschließen zu können, wurde der Mann mit einem Streifenwagen nach Hause gefahren. Nachdem der Betrunkene kurze Zeit später erneut auf der Straße herumlief, wurde er in Gewahrsam genommen. Als Dank für...

Widerstand nach Ladendiebstahl - drei Polizeibeamte verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.09.2020

Schwarmstedt. Am Sonnabend, 12. September, gegen 17.50 Uhr, wurde ein 27 Jahre alter Schwarmstedter an der Celler Straße bei einem Ladendiebstahl beobachtet. Nachdem der Täter diverse Lebensmittel in seinem Rucksack verstaut hatte, verließ er den Einkaufsmarkt, ohne diese zu bezahlen. Beim Eintreffen der Polizei versuchte der Täter zu flüchten. Nachdem der Mann gestellt worden war, leistete er erheblichen Widerstand gegen die...

Ausreißer wohlbehalten zurück

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 09.09.2020

Heidekreis. Ein gutes Ende nahm am Mittwochnachmittag die Suche nach einem vermissten vierjährigen Jungen aus Bad Fallingbostel. Der Kleine war zuletzt gegen 12.35 Uhr von der Mutter auf einem Spielplatz in der Nähe der Großeltern an der Straße Wurzelförde in Walsrode gesehen worden. Anschließend war er spurlos verschwunden. Auch die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei führte nicht zum Auffinden des Jungen. Nach...

Einbruch scheitert an Verglasung

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 11.03.2020

Lindwedel. Erfolglos versuchten unbekannte Täter in den frühen Morgenstunden am Dienstag in ein Wohnhaus an der Straße Brauner Kamp einzudringen. Sie scheiterten hierbei an einer Fensterscheibe, welche dem Einwirken stand hielt und nicht durchschlagen wurde.

Betrunken Auto gefahren

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 11.03.2020

Schwarmstedt. Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht zu Sonntag gegen 4 Uhr auf der Bahnhofstraße eine 36-jährige Autofahrerin, die zuvor zweimal nach links über die Mittelstreifen gefahren war. Die Frau führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 1,73 Promille. Eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge.

Baum fällt auf A 27

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.03.2020

Heidekreis. Am vergangenen Samstag, gegen 18 Uhr, stürzte aufgrund von Windeinwirkung eine Birke an der A 27, Richtungsfahrbahn Hannover, kurz vor der Anschlussstelle Walsrode West, auf den rechten Fahrstreifen. Für die Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr Walsrode musste der Seitenstreifen und der rechte Fahrstreifen für etwa eine Stunde gesperrt werden. Zu größeren Beeinträchtigungen kam es jedoch nicht. In Oerbke stürzte...

Einbruch in Einfamilienhaus

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 25.02.2020

Schwarmstedt. In ein Einfamilienhaus am Quittenweg drangen Unbekannte am Freitagabend, 21. Februar, zwischen 17.30 und 21.50 Uhr ein. Nachdem sie die Terrassentür aufhebelten stahlen die Täter Schmuck und weitere Wertsachen. Die Polizei bittet Zeugenhinweise unter Telefon (0 51 91) 9 38 00.

Reifen gestohlen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 25.02.2020

Gilten. Von einem Hof an der Hauptstraße in Gilten entwendeten Unbekannte in der Zeit zwischen Samstag, 15. Februar, und Mittwoch, 19. Februar, zwei Reifen mit Felge eines Ackerschleppers. Der Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Münzgeld bei Einbruch gestohlen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.02.2020

Buchholz. Am vergangenen Wochenende verschafften sich Einbrecher durch Aufhebeln einer Terrassentür Zugang zu einem Haus an der Dorfstraße, durchsuchten es und entwendeten vermutlich eine kleinere Menge Münzgeld. Weiteres ist nicht bekannt.

Brand an einem Einfamilienhaus

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.02.2020

Buchholz/Aller. Am Freitagabend kam es aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache zu einem Brand an einem Einfamilienhaus. Aufeinandergestapelte OSB-Platten, die an einem Anbau des Einfamilienhauses gelagert wurden, gerieten in Brand. Aufmerksame Nachbarn verständigen den Eigentümer des Hauses und riefen die Feuerwehr. Neben dem Holzstapel wurde eine heruntergebrannte Mülltonne entdeckt. Die Ermittlungen zur...

Zufallsfund deutet auf Drogenhandel hin

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.02.2020

Schwarmstedt. Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung konnten am Dienstagmorgen, 11. Februar, bei einem 31-jährigen Mann aus Schwarmstedt etwa 180 Gramm Marihuana, 3.290 Euro Bargeld, zehn Stangen unverzollte Zigaretten sowie mehrere elektronische Datenträger sichergestellt werden. Die eigentliche Durchsuchung hatte in einem Verfahren wegen Hehlerei stattgefunden. Man wollte Datenträger und andere schriftliche...

Busch angesteckt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 11.02.2020

Lindwedel. Drei Kinder stehen im Verdacht am Donnerstag, 6. Februar, in der Zeit zwischen 17.10 und 18.35 Uhr einen Busch an der Sprockhofer Straße in Brand gesetzt zu haben. Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht, sodass ein komplettes Übergreifen auf einen Carport verhindert werden konnte. Der Carport wurde nur leicht beschädigt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Wohnhauseinbruch vereitelt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 06.02.2020

Schwarmstedt. Am Dienstag versuchte ein unbekannter Täter gegen 18.50 Uhr an einem Bauernhaus in der Marktstraße ein Fenster aufzuhebeln. Als die Bewohnerin durch die Geräusche aufmerksam wurde und das Licht einschaltete, ließ der Täter von seinem Vorhaben ab und entkam unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Soltau unter Telefon (0 51 91) 9 38 00 zu melden.

Sportgerät beschädigt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 06.02.2020

Schwarmstedt. Auf dem Sportplatz Am Beu zerstörten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende die Vorhängeschlösser und teilweise die Aufbewahrungsbox für eine Weichbodenmatte. Die Weichbodenmatte wurde durch weitere Beschädigungen unbrauchbar. Der Schaden beträgt 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Schwarmstedt unter Telefon (0 50 71) 80 03 50 zu melden.

Fahrradfahrer mit 2,11 Promille in Unfall verwickelt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 06.02.2020

Schwarmstedt. Am Donnerstagabend, 30. Januar, gegen 18.25 Uhr kam es auf dem Gehweg der Celler Straße zu einem leichten Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem unbeleuchteten Fahrradfahrer. Eine 30-jährige Frau war im Begriff mit ihrem Pkw ein Tankstellengelände zu verlassen, als der Fahrradfahrer auf dem Gehweg von rechts nach links kreuzte. Der 48-jährige Biker wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein...

Achtung: Falsche Polizeibeamte mit neuer Masche im Heidekreis

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 05.02.2020

Heidekreis. Am Donnerstagmittag, 30. Januar, wurde ein 81-jähriger Mann aus Bad Fallingbostel Opfer eines falschen Polizeibeamten. Der Täter war bei dieser Tat nicht allein. Seine Komplizin wurde bereits einen Tag vorher tätig: Die Frau klingelte und fragte, ob der Geschädigte eine Wohnung zu vermieten hätte. Nachdem er dies verneinte, bat die Person um Einlass zum Zwecke eines Toilettengangs. Diesem Wunsch kam das Opfer...

Polizei dringt mit Spezialkräften in Wohnung ein

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 29.01.2020

Schwarmstedt. Am Dienstagnachmittag kam es in Schwarmstedt zu einem Polizeieinsatz, der sich bis in die Abendstunden ausdehnte. Ein Hinweis auf zwei gegen ihren Willen festgehaltene junge Frauen führte dazu, dass in Soltau, am Sitz der Polizeiinspektion, ein Einsatzstab aufgerufen wurde, der das Einsatzgeschehen koordinierte. Gegen 21 Uhr befreiten Spezialeinsatzkräfte die Frauen im Alter von 16 und 18 Jahren. Sie konnten...

Nach Raub sucht Polizei Zeugen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 29.01.2020

Schwarmstedt. Zwei unbekannte Täter raubten am Montag, gegen 17.50 Uhr, einer 71-jährigen Frau am Mühlenweg die Handtasche. Sie schubsten die Schwarmstedterin zu Boden und rissen ihr die Tasche aus der Hand. Anschließend flüchteten sie in Richtung Bahnhof. Einer der männlichen Täter ist etwa 20 Jahre alt, athletisch, trug eine schwarze Hose und eine dunkle Jacke mit fuchsrotem Fell an der Kapuze. Zeugenhinweise bitte unter...

Brandstiftung: Jagdhütte brennt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 29.01.2020

Engehausen. Am Sonntagnachmittag setzen Unbekannte eine am Waldrand liegende Jagdhütte an der Dorfstraße in Essel in Brand. Dazu entzündeten sie hinter der Hütte gelagerte Paletten. Das Feuer griff von dort auf die Rückwand und anschließend auf den Dachstuhl des Gebäudes über. Die Feuerwehr löschte den Brand. Menschen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der...

Unbekannte entwenden Handtasche aus Pkw

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.01.2020

Schwarmstedt:. Am Montag, zwischen 14.05 und 14.40 Uhr beschädigten unbekannte Täter das Fahrerfenster eines in der Kirchstraße abgestellten Pkw Renault und entwendeten die auf dem Beifahrersitz abgestellte Handtasche. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 200 Euro. Die Polizei Schwarmstedt nimmt unter Telefon (0 50 71) 80 03 50 Zeugenhinweise entgegen.

Frau mit Waffe bedroht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.01.2020

Nienhagen. In der Nacht zu Montag kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Rodewalder Straße zu einem Polizeieinsatz, bei dem ein 29-jähriger Mieter festgenommen wurde. Der Mann hatte bei seiner Nachbarin an der Terrassentür geklopft und – als die Tür geöffnet wurde – der Frau eine Schusswaffe an den Kopf gehalten. Auf diese Weise wollte er offensichtlich sein Missfallen über eine zuvor gestellte Beschwerde der Frau wegen...

Fußgänger lebensgefährlich verletzt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.01.2020

Gilten. Am Sonntagabend, gegen 22.35 Uhr, kam es auf der Lindenstraße in Gilten zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt wurde. Der 56-jährige Giltener überquerte unvermittelt die Straße, lief vor ein Fahrzeug und wurde von diesem frontal erfasst und dabei schwerstverletzt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der 63-jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und eine leichte...

Zu spät erkannt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.01.2020

Heidekreis. Am vergangenen Sonnabend, gegen 19.30 Uhr, befuhr ein Verkehrsteilnehmer den rechten Fahrstreifen der A 7 in Fahrtrichtung Hamburg im Bereich der Anschlussstelle Westenholz. Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer näherte sich mit etwas höherer Geschwindigkeit, erkannte die Geschwindigkeit des vorausfahrenden Pkw zu spät und prallte trotz Gefahrenbremsung gegen den Pkw. Dieser geriet ins Schleudern und prallte gegen...

Unfall auf A 7

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 23.01.2020

Heidekreis. In den Abendstunden des vergangenen Samstags geriet eine Fahrzeugführerin eines Pkw auf nasser Fahrbahn auf der Autobahn näch Bad Fallingbostel ins Schleudern, kollidierte mit der Schutzplanke und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Anschließend verließ sie den Pkw, während eine weitere Fahrzeugführerin mit dem nun liegen gebliebenen Pkw kollidierte und dabei auch leicht gegen die auf der Fahrbahn...