Dartturnier beim SV Buchholz

Die Teilnehmer hatten alle viel Spaß beim ersten Dartturnier des SV Buchholz/Aller.
Buchholz. Im Dezember fand im Vereinsheim des Schützenvereins Buchholz/Aller das erste offizielle Dartturnier der Dartsparte statt. Zu den 32 Spielern, die sich für dieses Turnier angemeldet hatten, fanden sich auch zahlreiche Zuschauer und Dartsportbegeisterte in der Spielstätte ein. Die Spieler boten den Zuschauern einige spannende und mitreißende Duelle an den Dartboards.
Am Ende des Turnieres konnte sich Heiko Nagel im finalen Spiel gegen Kai Knocks durchsetzen und sicherte sich den Siegerpokal. Auch der dritte und vierte Platz wurde hart umkämpft. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen boten sich Bastian Thiele und der elfjährige Tom Gabriel, welcher auch der jüngste Teilnehmer war. Zum Schluss bewies Bastian Thiele Nervenstärke und beendete das Spiel vor seinem Kontrahenten Tom Gabriel. Unter den ersten acht Spielern, die im Laufe des Turnieres ausschieden, wurde noch ein „Looser-Pokal“ ausgespielt, den sich Kevin Düsterdiek sichern konnte.
Des Weiteren wurde neben dem Turnier der „KK-Hunter-Pokal“ ausgeworfen. Diese Disziplin erforderte acht Würfe mit unterschiedlichen Darts auf eine Schießsportscheibe. Gewinner dieser Trophäe wurde Maurice Miethe.