Jahreshauptversammlung der SV Bothmer-Norddrebber

Guido Krohne (2. stellvertretender Vorsitzender, links) und Friedrich Mußmann (1. Vorsitzender, rechts) ehrten für 25-jährige Vereinstreue Alfred König und Alexander Mußmann (von links nach rechts).
Bothmer. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der SV Bothmer-Norddrebber fand am Sonnabend, 21. Januar, im Clubheim Bothmer statt. Die anwesenden Mitglieder hörten neben den Berichten vom 1. Vorsitzenden, den Spartenleitern (Fußball, Jugendfußball, Tennis, Dart und Radsport), vom Franzosenausschuss, vom Spielerrat auch die Berichte vom Kassierer und vom Turnhallenbau. Der Ehrenvorsitzende und Turnhallen-Motor Werner Bartsch rief die Mitglieder auf, sich zahlreich am Hallenbau zu beteiligen, sind doch noch circa 3.000 Arbeitsdienststunden zu leisten. Zudem wurden für 25-jährige Vereinstreue folgende Mitglieder geehrt: Alfred König, Alexander Mußmann und in Abwesenheit Marcel Schenker, Anja Feldmann und Angela Stapf. Nach der Entlastung des Kassierers Horst Held sowie des gesamten Vorstandes wurden bei den anschließenden Neuwahlen in Ihren Ämtern bestätigt: Horst Held (Kassierer), Thilo Lenthe (Schriftführer und Pressewart), Bernd Helms (Spartenleiter Dart) und Friedrich Mußmann (Jugendleiter Fußball). Neu in den Vorstand gewählt wurden Thomas Wolf (1. stellvertretender Vorsitzender) und Mario Amenda (Spartenleiter Fußball). Beim Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurden diverse Punkte diskutiert, so dass der 1. Vorsitzende Friedrich Mußmann die Versammlung nach drei Stunden schloss.