Mit Gabriele Graas erstmals eine Frau vorne

Die neue Führungsriege des Schützenvereins Buchholz mit Gabriele Graas an der Spitze.

Neue Führungsriege im Schützenverein Buchholz

Buchholz Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Buchholz am vergangenen Samstag konnte der 1. Vorsitzende Gerhard Twiefel 44 Mitglieder im Schützenhaus begrüßen. In seinem Rückblick auf das vergangene Jahr ging er auf die einzelnen Veranstaltungen und Aktivitäten ein. Bei vielen Veranstaltungen hätte die Beteiligung deutlich besser sein können. Dies schlug sich auch im Jahresbericht des Schatzmeisters nieder, der wieder einmal einen Rückgang der Kassenbestände verkünden musste. Gerd Twiefel rief die Mitglieder zu mehr Engagement auf und empfahl dem zukünftigen Vorstand neue Wege zu gehen.Im Anschluss standen Neuwahlen an. Viele Vorstandsposten mussten neu besetzt werden. Darunter auch die Position des 1. Vorsitzenden. Zur neuen 1. Vorsitzenden wurde Gabriele Graas einstimmig gewählt. Ihr stehen jetzt Thomas Kalliebe und Bernd Rüpke als Stellvertreter zur Seite. Damit steht in der 102-jährigen Geschichte des Schützenvereins Buchholz jetzt erstmalig eine Frau an der Spitze des Vereins. Zum Ende der Veranstaltung wurden die ausscheidenden Vorstandsmitglieder geehrt. Besonderem Dank galt dabei dem scheidenden 1. Vorsitzenden Gerhard Twiefel und seinem Stellvertreter Hans-Joachim Heffe, die insgesamt 16 bzw. 23 Jahre im Vorstand erfolgreich die Geschicke des Vereins gelenkt haben.In ihrem Schlusswort rief auch die neue Vorsitzende Gabriele Graas die Mitglieder zu mehr Aktivität auf. Zu den Übungsabenden des Vereins sind alle Buchholzer jederzeit wilkommen.