Musikantenabend 2015

Esseler Musikanten freuen sich auf ein Jubiläumsjahr

Essel. Anfang des Jahres fand im Schützenhaus in Essel die alljährliche Jahreshauptversammlung der Esseler Musikanten statt. Nach der Begrüßung sowie der Verlesung des Protokolls der letzten Versammlung stellte der musikalische Leiter Gerd Söhnholz seinen Bericht vor. In diesem blickte er auf ein abwechslungsreiches Jahr zurück. Zwar gab es ein paar weniger Auftritte als im Vorjahr, allerdings gab es auch einige Veranstaltungen, bei denen die Esseler Musikanten erstmalig mitgewirkt haben, wie zum Beispiel das Oktoberfest in Marklendorf oder das internationale Fahrturnier CIAT in Celle. Besonders erfreulich ist, dass die Zahl der aktiven Mitglieder durch den Eintritt von Maria und Rolf Hartung auf 20 gestiegen ist. Sie werden die Musikanten künftig an der Pauke und am Becken unterstützen. Darüber hinaus übt der zwölfjährige Jan Meyer seit einigen Wochen fleißig am Flügelhorn, um die Esseler Musikanten vielleicht schon in der kommenden Saison mitzuwirken. Weitere interessierte Mitspieler sind herzlichst eingeladen, donnerstags um 19 Uhr im Schützenhaus Essel bei einer Probe vorbeizuschauen. Auch in diesem Jahr gab es Neuwahlen. Doris Schulze wurde zur neuen Kassenprüferin gewählt und löste damit Siegfried Meyer ab.
Einige Wochen später fanden sich die Musikanten dann nochmals zusammen, dieses Mal mit Angehörigen und den passiven Mitgliedern. In „Tepe's Gasthof“ in Schwarmstedt ließen sie in gemütlicher Runde und nach alter Tradition das vorige Jahr Revue passieren und stimmten sich auf das neue Jahr ein, welches ein ganz besonderes ist: Die Esseler Musikanten feiern 2015 ihr 40-jähriges Bestehen. Anlässlich dessen ist am 1. und am 3. Mai eine Jubiläumstour geplant. Nähere Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Musikanten freuen sich auf ein schönes und ereignisreiches Jubiläumsjahr.