Orientierungsritt des RFV Aller-Leine

Viel Spaß bei schönstem Wetter hatten die Teilnehmer beim Orientierungsritt.
Essel. Am 3. Oktober fand der alljährliche Orientierungsritt des RFV Aller-Leine statt. Bei strahlendem Herbstwetter traten insgesamt 21 Teams in fünf verschiedenen Geschicklichkeitsaufgaben gegeneinander an. Nicht nur die reiterlichen Fähigkeiten wurden dabei auf die Probe gestellt, Allgemeinwissen und geografische Grundkenntnisse wurden ebenso abgefragt wie Inhalte des Basispasses. Nachdem alle Teams die Geländestrecke und die Stationen hinter sich gebracht hatten, konnten sie sich ihre Wartezeit auf die Ergebnisse mit einer warmen Mahlzeit und Kuchen verkürzen. Am Ende des Tages waren sowohl Reiter als auch die Helfer mehr als zufrieden mit dem Verlauf des diesjährigen „O-Ritts“.