Schützen starten mit Nachtwanderung

Buchholzer Schützen und Spielleute in Aktion

Buchholz/Aller. Für die Buchholzer Schützen und Spielleute beginnt das Neue Jahr mit dem Seniorennachmittag. Dieser findet an jedem ersten Mittwoch im Monat um 13.30 Uhr statt. Die Spielleute des Spielmannszuges proben mittwochs in den geraden Kalenderwochen um 19 Uhr. Das erste Übungsschießen im neuen Jahr startet am 10. Januar um 18 Uhr für die Kids und um 20 Uhr für Erwachsene. Das Übungsschießen findet jeweils freitags in den geraden Kalenderwochen statt. Der erste Spieleabend ist am 13. Januar, Beginn 19 Uhr und dann immer am zweiten Montag im Monat. Für Sonnabend, 18. Januar, haben Schützenverein und Spielmannszug eine Nachtwanderung für Groß und Klein geplant. Dazu sind alle Schützen, Spielleute, Buchholzer und Interessierte herzlich eingeladen. Beginn ist um 17 Uhr am Schützenhaus. Es wird in Teams von zwei bis vier Personen gestartet. Die Strecke ist etwa sechs Kilometer lang und unterwegs sind Fragen und Aufgaben zu lösen. Das Startgeld beträgt fünf Euro ab 14 Jahre inklusive Imbiss. Es wird um Anmeldung bis zum 15. Januar bei Susanne Rüpke, Telefon (0 50 71) 34 28 oder Gabi Graas, Telefon (0 50 71) 7 83 gebeten. Der Schützenverein und Spielmannszug Buchholz/Aller freuen sich über viele Teilnehmer bei allen Veranstaltungen.