Tolles Wettkampfjahr

Die Teilnehmer des Leinerings Zeltwochenende.
 
Pizzaessen beim Jahresabschlussschießen.

Erfolreiche Schützenjugend des SV Schwarmstedt

Schwarmstedt. Die Kinder und Jugendlichen der seit zwei Jahren wieder neu aufgebauten Schützenjugend des SV Schwarmstedt unter dem Jugendleiter Gerald Voltmer und Trainerin Saskia Krause mit den Helferinnen Christiane Klimmek und Ilka Vorwerk hatten ein super schönes Schützenjahr mit allerlei Wettbewerben und auch tollen Freizeiten und Vereinsschießen.
Angefangen hat das Jahr mit den alljährlich stattfindenden Vereinsmeisterschaften, in denen die Vereinsmeister der unterschiedlichen Jahrgänge ermittelt worden sind. Daran haben neun Kinder und Jugendliche des Vereins teilgenommen. Vereinsmeister sind dabei geworden: Lichtpunkt 2009 bis 2011 männlich – Alexander Voltmer; Lichtpunkt 2006 bis 2008 männlich – Lennard Klimmek; Lichtpunkt 2006 bis 2008 weiblich – Nicola Dzieciatkowski; Luftgewehr Jugend männlich – Maximilian Krause; Luftgewehr Junioren weiblich – Anastasia Dimitriadis. Im Anschluss an die Vereinsmeisterschaft hat die Kreismeisterschaft stattgefunden, wo vier Kinder und Jugendliche des Vereins zum ersten Mal daran teilgenommen haben. Dabei haben Teilnehmer aus Schwarmstedt zwei vierte Plätze und einen fünften Platz, sowie mit Alexander Voltmer einen tollen zweiten Platz in ihren jeweiligen Wettkampfklassen erringen können.
Der KidsCup, der im gesamten Kreisschützenverband Fallingbostel ausgetragen wird, war der nun folgende Wettbewerb mit drei Durchgängen. Daran hat der Schützenverein Schwarmstedt mit zwei Mannschaften teilgenommen und einen dritten und einen vierten Platz errungen. Wobei sich Nicola Dzieciatkowski in der Einzelwertung in ihrer Gruppe den ersten Platz sichern konnte und damit in das Finalschießen eingezogen ist. Dabei lief es bei ihr an dem Wettkampftag nicht so gut und sie wurde „nur“ Achte. Ebenfalls wurde zum ersten Mal wieder am Leineringschießen teilgenommen. Dies war ein überaus erfolgreicher Wettbewerb mit drei Durchgängen. Teilgenommen wurde beim Lichtpunktschießen – bei der Jugend mit der Mannschaft und im Einzel. In beiden teilgenommenen Wettbewerben konnte mit der Mannschaft jeweils der ersten Platz gesichert werden. Und in den Einzelwertungen bei der Jugend Männlich konnte sich Maximilian Krause auf den ersten Platz kämpfen sowie Anastasia Dimitriades in der weiblichen Jugend. Bei den Lichtpunktschützen war Nicola wieder sehr erfolgreich und erreichte insgesamt den ersten Platz. Elenor Wanninger und Lennard Klimmek einen fünften Platz.
Den Wettkampfabschluss des Jahres bildete die Landesverbandsmeisterschaft, bei der Leander Krause, Alexander Voltmer, Nicola Dzieciatkowski und Elenor Wanninger (sogar mit gebrochenem Fuß) zum ersten Mal teilgenommen haben. Dabei konnte sich Nicola Dzieciatkowski in ihrem Jahrgang mit einem sensationellen Ergebnis auf den vierten Platz schießen, nur 0,9 Ring haben für eine Topplatzierung gefehlt. Beim Jahresabschlussschießen der Schützenjugend des Vereins konnte das Wettkampfjahr Revue passiert werden lassen mit leckerer gesponserter Pizza von der Pizzeria La Fontana bei Gino aus Schwarmstedt. Alle Kinder und Jugendlichen bekamen ein kleines Präsent der Schokoladenmanufaktur Naschkatze aus Schwarmstedt, welches die Besitzerin Xenia extra für die Teilnehmer angefertigt und übergeben hat.