Ökostrom

Beiträge zum Thema Ökostrom

Aus der Region

CDU fordert Ökostrom für die regionseigenen Gebäude

Region. „Umstieg auf grünen Strom – und zwar so schnell wie möglich!“, beantragt der umweltpolitische Sprecher der CDU-Regionsfraktion Philipp Plath, und erklärt, dass die CDU-Fraktion in der Forderung nach Ökostrom in regionseigenen Gebäuden, den nächsten logischen Schritt der Energiewende sieht. „Wir wollen damit ein Zeichen setzen, Klimaschutz ist keine Privatsache, sondern der Bezug von Ökostrom für die öffentlichen Gebäude hat innerhalb der Region Hannover Vorbildcharakter, “ erklärt...

  • Wedemark
  • 15.02.12
Lokales
Für den neuen Ökostromkunden der Gemeindewerke, die Pfarrgemeinde St. Marien, gab es gestern morgen ein Zertifikat, das Joachim Rose (r.) und Ralf Grewecke (l.) von den Gemeindewerken an Pfarrer Stefan Hesse und Kirchenvorstandsmitglied Manfred Schnieders übergaben. Foto: A. Wiese

Pfarrzentrum wird Ökostromkunde

Gemeindewerke freuen sich über neuen Großabnehmer für NaturWatt Mellendorf (awi). Mit der Pfarrgemeinde St. Marien begrüßten Joachim Rose und Ralf Grewecke von den Gemeindewerken gestern ganz offiziell ihren neuesten Ökostromkunden – und dazu noch für Wedemärker Verhältnisse einen Großabnehmer: 24.000 Kilowattstunden im Jahr fallen für Gemeindezentrum, Kirche und Pfarrhaus an. Der Kirchenvorstand, der sich momentan ohnehin mit der energetischen Sanierung in der Pfarrgemeinde befasst, habe mit...

  • Wedemark
  • 09.12.11
Aus der Region

Vor Wechsel zu Ökostrom informieren! Verbraucherzentrale Niedersachsen hilft beim Anbieterwechsel

Region. Angesichts der Reaktorkatastrophe in Japan wollen auch niedersächsische Verbraucher weg vom Atom- und hin zum Ökostrom. Einige Energieanbieter locken wechselwillige Kunden jetzt verstärkt mit Be- zeichnungen wie „Ökostrom“, „Umweltfreundlicher Strom“ oder „Atomfreier Strom“. „Der Begriff Ökostrom ist aber gesetzlich nicht geschützt“, warnt Karin Goldbeck, Juristin der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Viele Strom- anbieter nutzen diese Grauzone: vorhandene Strommengen werden z. B....

  • Wedemark
  • 01.04.11
Lokales
Die Umweltbeauftragte der Gemeinde Ursula Schwertmann (l.) und Geschäftsführer Joachim Rose (r.) begrüßten  Holger Hilbig und sein Geschäft Brillenwelt als ersten Ökostrom-Gewerbekunden der Gemeindewerke. �Foto: A. Wiese

Brillenwelt erster Gewerbe-Kunde

Kreis der Bezieher von Ökostrom bei Gemeindewerken wächst ständig Wedemark (awi). Seit Januar bieten die Gemeindewerke Wedemark Ökostrom an und der Kundekreis wächst ständig. Am Montag begrüßten Umweltdezernentin Ursula Schwertmann und Geschäftsführer Joachim Rose mit Holger Hilbig von der Brillenwelt den ersten Gewerbekunden für Ökostrom und überreichten ihm ein blumiges Präsentkörbchen, in dem unter anderem auch eine Dreifachsteckdose enthalten war. Aus Überzeugung habe er sich bereits vor...

  • Wedemark
  • 09.02.11
Lokales
v.l.: Ursula Schwertmann und Ralf Grewecke beraten die Interessenten für Ökostrom im Kundenbüro der Gemeindewerke Wedemark.  Foto: H. H. Schröder

Ab sofort Ökostrom in der Wedemark ordern

Gemeindewerke bieten sauberen Strom ab 1. Januar 2011 Mellendorf (hhs). „Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die Gemeindewerke Wedemark bieten nun in der Gemeinde Wedemark Ökostrom an“, eröffnete Joachim Rose, Geschäftsführer der Gemeindewerke ein Pressegespräch am Montag. „Ab sofort können Interessierte in unserem Kundenbüro am Hufschmiedeplatz in Mellendorf, Am Langen Felde 5, Informationsmaterial anfordern oder auch gleich einen Vertrag abschließen. Wir kümmern uns um die Kündigung der...

  • Wedemark
  • 11.10.10
Lokales
Der Windpark bei Meitze wird ausgebaut.

Grüne: „Stromanbieter wechseln"

„Wir alle bezahlen zuviel für unseren Strom" Wedemark. Das Duzend wird voll! Die große Friederike und ihre kleineren Schwestern bekommen Verstärkung; wenn die letzte „WEA“ (Windenergie Anlage) fertig ist, erzeugt der Meitzer Windpark mit zwölf Windrädern Ökostrom, teilt die Grüne Ratsfrau Hermine Rüfer mit. Ökostrom sei längst nicht mehr teurer als der Atom-Kohle-Mix, so Rüfer. Der kostete bei Eon-Avakon 18,85 Cent pro Kilowattstunde, seit Mai dieses Jahres dann schon 19,15 Cent pro...

  • Wedemark
  • 14.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.