Ausstellungseröffnung

Beiträge zum Thema Ausstellungseröffnung

kurz gemeldet

Ausstellungseröffnung am Freitag

Kunstverein zeigt bei Artikel 132-75 Objekte Langenhagen. Der Kunstverein in der Walsroder Straße 91 a eröffnet am Freitag, 26. April, um 19 Uhr seine Ausstellung zu Artikel 132-75 mit Gastredner Thomas Becker, Kulturwissenschaftler und Vertretungsprofessor für Ästhetik und Theorie der zeitgenössischen Kunst an der HBK. Im französischen Strafgesetzbuch definiert Artikel 132-75 den Begriff "une arme par destination" als einem Objekt, dass zur Waffe wird, gleichermaßen durch sein Potenzial als...

  • Langenhagen
  • 18.04.19
Lokales
Viele interessierte Gäste waren bei der Ausstellungseröffnung.

Welches Haus steht wo?

Ausstellungseröffnung mit Bildern von Martin Müller Engelbostel. Zur Ausstellungseröffnung der Bilder von Martin Müller fanden sich viele Interessierte Gäste in der Kreuzwippe 1 ein, wo seit der Sanierung und dem Umbau des Gebäudes regelmäßig Ausstellungen stattfinden. Gespannt folgten die Gäste den Ausführungen der Tochter des inzwischen verstorbenen Malers, zum Entstehen der Bilder. Die Besucher diskutierten erst einmal, welches Haus aus Engelbostel auf den einzelnen Bildern zu sehen ist. Die...

  • Langenhagen
  • 17.03.16
Lokales
Martin Müller, der Ölfarben liebte, war von Beruf Stubenmaler.

Ölgemälde von Martin Müller

Ausstellungseröffnung am 15. Februar in der Kreuzwippe Langenhagen. Zur Ausstellungseröffnung mit Ölgemälden vom Hobbymaler Martin Müller am Montag, 15. Februar , um 17 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Bei der Ausstellungseröffnung wird die Tochter des inzwischen verstorbenen Malers Martin Müller anwesend sein. Martin Müller wurde in Oberschlesien geboren und war von Beruf Stubenmaler. Die Malerei mit Ölfarben war sein großes Hobby. Auch in seiner neuen Umgebung war es ihm ein...

  • Langenhagen
  • 09.02.16
Lokales
Letzte Handgriffe vor der Ausstellungseröffnung: Reiner Linnemüller (links) und Peter Schulze bringen Originalexponate vom Bissendorfer Bahnhof an. Foto: A. Lange
2 Bilder

„125 Jahre Dampf, Diesel, Strom“

Ausstellungseröffnung im Richard-Brandt-Heimatmuseum Bissendorf. Das Richard-Brandt-Heimatmuseum Wedemark in Bissendorf bereitet zurzeit eine Sonderausstellung „125 Jahre Dampf, Diesel, Strom – die Eisenbahn in der Wedemark hat Jubiläum“ vor. Für die diesjährige Sonderausstellung während des Sommers und Herbstes hat das Richard-Brandt-Heimatmuseum ein Thema aufgegriffen, das für die ganze Wedemark seit mehr als einem Jahrhundert von Bedeutung ist. Am 25. August 1890 fuhr der erste Personenzug...

  • Wedemark
  • 24.04.15
kurz gemeldet

Ausstellungseröffnung beim imago Kunstverein

Günter Rössler wird zum Eröffnungsgespräch in Bissendorf sein Bissendorf. Am Sonntag, 3. Juni, wird im imago Kunstverein Wedemark die Ausstellung „Aktfotografie – Arbeiten aus 5 Jahrzehnten“ des Leipziger Fotografen Günter Rössler eröffnet. Günter Rössler wird zur Ausstellungseröffnung bei imago ab 12 Uhr zum Gespräch anwesend sein. Günter Rössler gilt unangefochten als der Aktfotograf der DDR und behauptete sich nach der Wende auch international mit seiner subtilen, ganz auf die Natürlichkeit...

  • Wedemark
  • 31.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.