Eiswette

Beiträge zum Thema Eiswette

Lokales
Drei Eismänner fehlten bei der diesjährigen Wette.
2 Bilder

Endlich „geiht“ es wieder los

Sieben Eismänner lagen bei der Wette daneben Langenhagen. Nach einem Jahr Zwangspause trafen sich die Eismänner Langenhagen  wieder zur jährlichen Eiswette am Silbersee. Unter Einhaltung der geltenden Coronavorschriften und einem zusätzlichen Test aller Beteiligten vor Beginn der Zeremonie ging es dieses Jahr zwar etwas verspätet, jedoch frohen Mutes an den bei der letzten Eiswette vereinbarten Messpunkt. Dort wurde satzungsgemäß ein Schnapsglas durch den Notar im Abstand von einer Elle vom...

  • Langenhagen
  • 19.01.22
Lokales
Eine illustre Runde traf sich jetzt am Silbersee.
2 Bilder

Und wieder einmal hieß es „geiht“

Achte Auflage der Langenhagener Eiswette am Ufer des Silbersees Langenhagen (ok). Geiht oder steiht? Das ist die alles entscheidende Frage, die sich eine ilustre Gruppe aus 13 jungen und etwas älteren Männern mit Krawatte und Zylinder am Silbersee gestellt hat. Zum achten Mal stand die Langenhagener Eiswette auf dem Programm, die immer ersten Sonnabend nach dem 6. Januar über die Bühne geht. Und nur einmal in all den Jahren hieß es „steiht“, also steht. Im Klartext: Das Schnapsglas, das der...

  • Langenhagen
  • 13.01.20
Lokales
Die Eismänner trafen sich am Sonnabend am Silbersee.
2 Bilder

Siebte Eiswette in Langenhagen

Langenhagen. Erneut haben sich 15 Eismänner am Sonnabend zur mittlerweile siebten Eiswette Langenhagen getroffen. Bei eher suboptimalen Wetterbedingungen machten sie sich gemeinsam auf dem Weg zum Silbersee. Wie es die Statuten vorsehen, wurde durch den Notar geprüft, ob ein Schnapsglas an der im letzten Jahr vereinbarten Stelle im Abstand einer Elle zum Ufer auf dem See untergeht (Geiht) oder auf einer Eisschicht stehen bleibt (Steiht). Der Notar verkündete dann das offizielle Ergebnis: Geiht!...

  • Langenhagen
  • 15.01.19
Lokales
Lediglich ein Eismann hatte den richtigen Riecher.

"Geiht" oder "Steiht"

Ein Novum bei der Eiswette Langenhagen. Jetzt trafen sich die Eismänner zur mittlerweile sechsten Eiswette Langenhagen. Auf Empfehlung eines Eismannes waren neben den elf Routiniers diesmal gleich drei Neuzugänge mit an Bord. So ging es nach einem kleinen Begrüßungsobstler gegen 11.15 Uhr zu der im Vorjahr bereits festgelegten Stelle am Silbersee (diesmal Höhe DLRG-Heim). Vielen war auf Grund der nicht optimalen Wetterbedingungen bereits anzusehen, dass sie mit ihrem im vorigen Jahr abgegebenen...

  • Langenhagen
  • 16.01.18
Lokales
Gutgelaunt trafen sich die Eismänner am Silbersee.

Wenn das Glas "geiht"

Mit Schirm, Charme und Melone bei Eiswette am Silbersee Langenhagen. Die Langenhagener Eismänner haben sich jetzt zur diesjährigen Eiswette am Silbersee getroffen. Mit Schirm – es regnete – Charme und einer Melone zogen die elf gut gelaunten Männer los. Der Melone folgten zehn Zylinder, da es nur dem ernannten Wettmeister gestattet ist, eine solche Kopfbedeckung zu tragen. An der vereinbarten Stelle angekommen wurde gegen 11.50 Uhr dem Brauch nach getestet, ob die Eisdecke auf dem Silbersee...

  • Langenhagen
  • 19.01.16
Lokales
Nach genauer Vereinbarung wurde die Eiswette zelebriert und das Schnapsglas aufgesetzt.
2 Bilder

Schnapsglas im Silbersee versenkt

Langenhagener Eiswette mit akkurater Zeremonie Langenhagen (gg). Eine Gruppe von Nachbarn traf sich nun zu einer besonderen Zeremonie am Silbersee. In Anlehnung an die bekannte "Bremer Eiswette" hatten die beteiligten Langenhagener Herren gewettet, ob sich an einem vereinbarten Tag im Januar ein gefülltes Schnapsglas im Abstand einer hannoverschen Elle (58,42 Zentimeter) vom Ufer aus an einer vorab bestimmten Stelle auf dem Silbersee hält – im Plattdeutschen geiht oder steiht. Im Verlauf des...

  • Langenhagen
  • 03.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.