Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Lokales
Mit der Fahrraddemo setzen sich die Grünen für eine Mobilitätswende ein.

Fahrraddemo führt duch Langenhagen

Grüne fordern städtisches Sofortprogramm Langenhagen. Bereits zum zweiten Mal veranstalteten die Langenhagener Grünenjetzt einen Aktionstag „Mehr Platz fürs Rad!“, um eine städtische Mobilitätswende einzufordern. Im Vorfeld hatten sie eine Liste mit fast 40 Mängeln an den Radverkehrsanlagen in Langenhagen zusammengetragen. Eine Fahrraddemo vom Kaltenweider Platz quer durch Langenhagen führte die Teilnehmenden bei tropischen Temperaturen auf den gewöhnlich den Autos vorbehaltenen Fahrbahnen an...

  • Langenhagen
  • 21.06.22
Lokales

Wie geht es mit der IGS weiter?

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fragt die Verwaltung Langenhagen. Wie geht es weiter mit dem Umbau der IGS Langenhagen im Schulzentrum? Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat jetzt die Stadtverwaltung mit schriftlicher Anfrage um einen konkreten Zeitplan gebeten. „Der Neubau des Gymnasiums nähert sich der Fertigstellung, aber noch hat die Verwaltung keinen Zeitplan für die IGS im Schulzentrum mitgeteilt. Wir wollen die Fragen der Bürger beantworten können", sagt Ulrike Jagau, Vorsitzende...

  • Langenhagen
  • 23.05.22
Lokales
Brachte den Besuchern das zukunftsorientierte Thema näher: Hans Mönninghoff.

Zukunftsgerecht bauen und leben

Grüne präsentieren „Ecovillage“ im Kulturzelt Langenhagen. Ökologisch orientierter bezahlbarer Wohnraum ist ein Thema, das immer drängender wird. Daher hatte der Langenhagener Ortsverband der Grünen jetzt zur Information über das Wohnprojekt „Ecovillage“ eingeladen. Hans Mönninghoff, ehemaliger Umwelt- und Wirtschaftsdezernent der Landeshauptstadt Hannover und jetzt ehrenamtlicher Aufsichtsratsvorsitzender der ecovillage hannover eG referierte über das auf dem hannoverschen Kronsberg...

  • Langenhagen
  • 29.04.22
Lokales

Grüne fordern Radschutzstreifen

Fraktion bringt unkonventionellen Vorschlag ins Spiel Langenhagen. Zur Diskussion über die Sicherheit für Radfahrende in der Hackethalstraße in Wiesenau hat die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen jetzt einen neuen Vorschlag beigesteuert. Auf der Ostseite der Fahrbahn soll ein Schutzstreifen für Radfahrende (mit durchbrochener Seitenlinie aufgebracht werden, der von der Heinrich-Heine-Straße im Süden bis zur Einmündung der Straße "An der Autobahn" im Norden reichen soll. Ein solcher...

  • Langenhagen
  • 06.04.22
Lokales

Schulen vor Rathausanbau

Grüne gehen von einem Darlehen in Höhe von mehr als 600 Millionen Euro aus Langenhagen. In den beginnenden Haushaltsberatungen sieht die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen eine Priorisierung der Investitionsvorhaben als unumgänglich an. „Alle Investitionen müssen durch Darlehensaufnahmen finanziert werden. Deutlich mehr als 600 Millionen Euro sollen es insgesamt werden. Die jährliche Tilgung wird schon ab dem Jahr 2024 auf mehr als 26 Mllionen.Euro geschätzt. Diese Summe wird nicht...

  • Langenhagen
  • 08.03.22
Lokales

Überweg direkt bis aufs Schulgelände?

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen gegen die Öffnung der Breslauer Straße Langenhagen. Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat sich in ihrem Ratsantrag dafür ausgesprochen, an der Kreuzung Theodor-Heuss-Straße/An der Neuen Bult einen Überweg für Fußgänger- und Radfahrer auf der nördlichen Seite der Kreuzung zu schaffen und die Ampelsignalisierung für alle vier Äste in die Planung einzubeziehen. „Von Westen über die Theodor-Heuss-Straße direkt auf das Schulgelände zu gelangen, wäre für die...

  • Langenhagen
  • 28.02.22
Lokales
Tobias Redlin aus Isernhagen möchte für die Grünen als Direktkandidat des Wahlkreises Burgwedel, Isernhagen und Langenhagen in den Landtag einziehen.
2 Bilder

Grüne nominieren Landtagskandidaten

Tobias Redlin aus Isernhagen setzt sich gegen Katharina Drinkuth durch Burgwedel/Isernhagen/Langenhagen (bs). Die Burgwedelerin Katharina Drinkuth und Tobias Redlin aus Isernhagen haben sich am Donnerstag bei der digitalen Aufstellungsversammlung der Grünen als Direktkandidaten für Burgwedel, Isernhagen und Langenhagen für die Landtagswahl beworben. Die Grünen aus Langenhagen hatten keinen Kandidaten ins Rennen geschickt. So gab es zwei Bewerber, die um die Zustimmung der Grünen aus...

  • Langenhagen
  • 24.01.22
Lokales
Der neue Vorstand der Grünen: Diar Sarkan (von links), Janna Freitag, Carl-Wilhelm Bodenstein-Dresler, Rolf Linnhoff, Marion Kellner und Ronald Kunze, nicht auf dem Bild: Tanja Lengies.

Rolf Linnhoff bleibt Vorsitzender

Grüner Ortsverband wählt neuen Vorstand Langenhagen. Die Mitglieder des Langenhagener Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen haben in ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt – und dabei das Gremium auf sieben Mitglieder erweitert. Als Vorsitzender wurde erneut Rolf Linnhoff gewählt. Der Vorsitzende erhält mit Marion Kellner eine Stellvertreterin und mit Ronald Kunze einen Stellvertreter und Schriftführer. Zum Kassenwart wurde Carl-Wilhelm Bodenstein-Dresler gewählt, als...

  • Langenhagen
  • 09.11.21
Lokales
Die Grünen sind in der nächsten Legislaturperiode mit sechs Abgeordneten im Rat der Stadt Langenhagen vertreten: Stefanie Beck (von links), Alexander Cordes, Ulrike Jagau, Ronald Kunze, Silke Musfeldt und Wilhelm Zabel.

Wilhelm Zabel ist neuer Vorsitzender

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat sich neu aufgestellt Langenhagen. Die Kommunalwahl 2021 hat für Die Grünen ein hervorragendes Ergebnis gebracht: „Wir stellen künftig sechs statt vier Abgeordnete im Stadtrat von Langenhagen und sind in allen fünf Ortsräten mit je einer Person vertreten,“ teilt der Parteivorsitzende Rolf Linnhoff mit. Die zukünftige Stadtratsfraktion ist damit auch personell neu aufgestellt. Zum Fraktionsvorsitzenden wurde Wilhelm Zabel gewählt, zur Stellvertreterin...

  • Langenhagen
  • 27.09.21
Lokales

Regenwasser in Siedlungsgebieten

Grüne: Wie an der Ortsriede in Mellendorf gebaut werden sollte Wedemark. Könnten Überschwemmungen, wie zuletzt in der Eifel in Rheinland-Pfalz oder im Erfttal in NRW, auch in der Wedemark vorkommen? „Wir können zum Glück sagen, dass wir nicht in einem bergigen Gebiet wohnen – und doch, auch bei uns fließt das Wasser von oben nach unten ab; und wenn wir es einmal mit Starkregenereignissen zu tun bekommen würden, werden sich in den tiefer liegenden Gebieten die Niederschlagswassermassen sammeln...

  • Wedemark
  • 30.08.21
Lokales

Breitere Radwege gefordert

Die Grünen7Die Unabhängigen plädieren für 2,40 Meter Langenhagen. Die Ratsgruppe Bündnis 90/Die Grünen – Die Unabhängigen fordert breitere Radwege an der Walsroder Straße. Die Stadtverwaltung hat Entwürfe des Ausbaus der Teilstrecke zwischen der Ehlersstraße im Süden und der Niedersachsenstraße im Norden zur Diskussion gestellt. Als Breite der Radwege wird darin „größer 2,00 m (restlicher zur Verfügung stehender Verkehrsraum)“ empfohlen. Für die Grünen/Unabhängigen forderte das Ratsmitglied...

  • Langenhagen
  • 26.07.21
Lokales
Etwa 40 Engagierte haben an der Fahrraddemo teilgenommen.
2 Bilder

35 Topmängel in der Stadt

Grüne: zu wenig Bedeutung für den Radverkehr Langenhagen (ok). Dem Radverkehr wird nach Ansicht von Bündnis 90/Die Grünen in der Flughafenstadt zu wenig Bedeutung beigemessen. Mitglieder der Umweltpartei haben die Straße unter Gesichtspunkten für Zweiradfahrer genau unter die Lupe genommen und mit Sprühkreide 35 Stellen im Stadtgebiet markiert. Die Topmängel sind auf einer Karte festgehalten worden, und Dirk Musfeldt hat sie zusammen mit einem Forderungskatalog am Sonnabend in den Briefkasten...

  • Langenhagen
  • 30.06.21
Lokales

Mehr Platz fürs Rad

Eine Grüne-Aktion zur kommunalen Verkehrspolitik Langenhagen. Die Ausgangsbedingungen für den Radverkehr in Langenhagen sind eigentlich hervorragend: Kaum Höhenunterschiede, in der Kernstadt benötigt man nur 15 Minuten im Durchmesser, maximal 20 Minuten aus den Ortschaften bis in die Stadtmitte. Warum wird dann in Langenhagen nicht viel mehr mit dem Rad gefahren? Viele Radfahrer fühlten sich auf Langenhagens Straßen nicht sicher genug, hat der ADFC erst kürzlich plakativ dargestellt. Es fehle...

  • Langenhagen
  • 23.06.21
Lokales
Sie treten für die Grünen in Langenhagen an.

Zukunft denken, jetzt handeln

Die Grünen präsentieren ihre Kandidaten zur Kommunalwahl Langenhagen. Auf der Mitgliederversammlung zur Kommunalwahl haben die Grünen über Zoom ihre Listen für die fünf Wahlbereiche zum Stadtrat der Stadt Langenhagen und für die fünf Ortsräte aufgestellt. Zur formalen Betätigung der Abstimmung im grünen Online-System erfolgte die Wahl auf Papier mit herkömmlicher Wahlurne. Mit Abstand und über einen mehrstündigen Zeitraum verteilt konnten sich einzelne Mitglieder erstmals wieder treffen und...

  • Langenhagen
  • 10.06.21
Lokales

„Mit Kraft und Bedacht die Krise meistern"

Bündnis 90/Die Grünen - die Unabhängigen legen Haushalt vor Langenhagen.Als erste Ratsfraktion hat die Gruppe Bündnis 90/Die Grünen - Die Unabhängigen ihr  Konzept für den Haushalt der Stadt Langenhagen für das Jahr 2021 vorgestellt. „Wir planen Rekordinvestitionen für die Stadt. Durch diese öffentlichen Ausgaben stützen wir den Weg aus der Krise und reduzieren den Sanierungsstau bei städtischen Gebäuden“, führt Dirk Musfeldt, Vorsitzender der Gruppe aus. Aber die Kreditaufnahmen für diese...

  • Langenhagen
  • 03.03.21
Lokales

Priorität für Schulen, Kitas und Klimaschutz

Grüne und Unabhängige legen Konzept zum Haushalt vor „Langenhagen. Die Gruppe Bündnis 90/Die Grünen - Die Unabhängigen ihr Konzept für den Haushalt der Stadt Langenhagen für das Jahr 2021 vorgestellt. „Wir planen Rekordinvestitionen für die Stadt. Durch diese öffentlichen Ausgaben stützen wir den Weg aus der Krise und reduzieren den Sanierungsstau bei städtischen Gebäuden“, führt Dirk Musfeldt, Vorsitzender der Gruppe aus. Aber die Kreditaufnahmen für diese Rekordinvestitionen könnten auch...

  • Langenhagen
  • 09.02.21
Lokales

Die Philosophie des Modulbaus

Grüne besichtigen zweigeschossiges Bürogebäude an der Holstenstraße Langenhagen. In den Langenhagener Gewerbegebieten siedeln sich ständig bedeutsame Unternehmen an und stärken die örtliche Wirtschaftskraft. Derzeit errichtet die Firma. Kuhlmann als Bauherr im Gewerbegebiet Rehkamp ein zweigeschossiges Bürogebäude in der Holstenstraße unmittelbar östlich des Damms der Wagenzeller Straße. Die technische Ausführung liegt bei dem Unternehmen ALHO Modulbau: „Modulbau“ ist inzwischen das Zauberwort...

  • Langenhagen
  • 28.01.21
Lokales

"Satzung als dauerhaftes Instrument"

Grüne/Unabhängig zum Thema Baumschutz in Langenhagen Langenhagen. Grüne und Unabhängige begrüßen die "Allgemeinverfügung zur einstweiligen Sicherstellung von Bäumen im Gebiet der Stadt Langenhagen", die von der Verwaltung mit Wirkung ab dem 23. Februar für die Dauer von zwei Jahren in Kraft gesetzt wurde. "Wir danken der Verwaltung, dass sie den politischen Auftrag zum Baumschutz umgesetzt hat." teilte Dirk Musfeldt, Fraktionsvorsitzender der Gruppe Bündnis 90/Die Grünen - Die Unabhängigen,...

  • Langenhagen
  • 28.01.21
Lokales

"Eine hohe Signalwirkung"

Grüne: Berliner Allee fahrradfreundlich gestalten Langenhagen. Mit einem roten Fahrrad-Schutzstreifen auf der Nordseite der Fahrbahn soll die Berliner Allee in Godshorn fahrradfreundlich werden. „Wir wollen vor allem die Beschäftigten der dort ansässigen Firmen motivieren, mit dem Rad zur Arbeitsstelle zu fahren“, begründet der Fraktionsvorsitzende Dirk Musfeldt diesen Vorschlag der Gruppe Bündnis 90//Die Grünen -Die Unabhängigen im Rat der Stadt Langenhagen. Bisher gibt es an der Berliner...

  • Langenhagen
  • 28.10.20
Lokales

Niederlage für Aktionsbündnis

Grüne kritisieren die Entscheidung zur Betretung des Bohrplatzes Heidekreis. Mit deutlichen Worten kritisiert die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen die Entscheidung des Landesamtes LBEG, dass die Betreiberfirma Vermilion gegen den Willen eines Grundeigentümers die Zuwegung zum Bohrplatz nutzen darf. Das Aktionsbündnis gegen Gasbohren in Dorfmark habe damit eine juristische Niederlage erlitten, weil alte Vorschriften im Bergrecht, wonach "die Gewinnung von Erdgas und dessen Nutzung für...

  • Schwarmstedt
  • 22.07.20
Lokales
Wedemarks Grünen-Vorstandsmitglied Marco Kurz (links) spricht beim Neujahrsempfang im Bürgerhaus viele aktuelle Themen an. Foto: B. Stache
6 Bilder

Grüne sehen sich in der Mitte

Neujahrsempfang des Ortsverbands Wedemark im Bürgerhaus Bissendorf (st). „Ein frohes neues Jahr“ wünschte Vorstandsmitglied Marco Kurz allen zum Auftakt des Neujahrsempfangs der Grünen Ortsverband Wedemark am Freitagabend im Bürgerhaus in Bissendorf. Da ein externer Grünen-Gastredner trotz aller Bemühungen auch der Grünen-Sprecherin Kathrin Kuhfß für diesen Empfang nicht zu gewinnen war, übernahm Marco Kurz die Rolle selber. Er gab zunächst einen Hinweis auf die Ausstellung „40 Jahre Grün – Von...

  • Wedemark
  • 29.01.20
Lokales
Detlev Schulz-Hendel spricht als Gastredner zu den Besuchen und den Parteimitgliedern.

,,Ehrenamt ist das Fundament“

Bündnis 90/Die Grünen luden zum Neujahrsempfang ein Langenhagen (bls). Passend zum 40-jährigen Parteigeburtstag, können die Parteimitglieder der Grünen auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken. Mit Belit Onay steht ein grüner Oberbürgermeister an der Spitze von Hannover, der vor zwei Jahren selbst noch als Gastredner bei den Langenhagener Grünen eingeladen war. Damals noch als Landtagsabgeordneter im niedersächsischen Landtag. Ein Geburtstagsgeschenk, das hart erarbeitet werden musste,...

  • Langenhagen
  • 13.01.20
Lokales
Grüne und Landwirte sind erfreut über den direkten Austausch. Vordere Reihe: Christiane Russels, Miriam Staudte, Martin Schönhoff, Christine Heins, Louisa Backhaus, Willi Lucka. Dahinter stehend: Cord Heinrich und Jan Vortmüller, Aline Kolletzki, Kathrin Kuhfß, Marco Kurz , Horst Menze.  Foto: E. Rodenbostel

Bürokratie, Preise und Zukunft

Landwirte sprechen mit Grünen Bissendorf (er). Zu einem Dialog der Landwirtschaft mit den Wedemärker Grünen hat Vorstandsmitglied Kathrin Kuhfß ins Bürgerhaus nach Bissendorf geladen. Die Junglandwirte Christine Heins, Louisa Backhaus und Martin Schönhoff waren gekommen, um sich den Fragen der Grünen und anderer Teilnehmer zu stellen und ihre eigenen Bedenken, Wünsche und Forderungen direkt zu äußern. Miriam Staudte, Mitglied des Landtags der Grünen: „Im Moment ist der Landwirt ein...

  • Wedemark
  • 15.12.19
Lokales

Grüne im Gespräch mit Rakebrandt

Fruchtbarer Austausch zu umweltrelevanten Themen Wedemark. Die Sommerpause nutzen Angela Klingrad und Wilhelm Lucka von der GRÜNEN Ratsfraktion, um sich im persönlichen Gespräch mit René Rakebrandt, seit Jahresbeginn neuer Umweltschutzbeauftragter der Gemeinde Wedemark, über die gegenwärtigen Schwerpunkte seiner Arbeit zu informieren. Wie bei vielen Mitarbeitern der Verwaltung steht zur Zeit die verwaltungsinterne Vorbereitung des Haushaltes, mit dem die Weichen für das kommende Jahr gestellt...

  • Wedemark
  • 12.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.