Besuchen Sie unsere Geschäftsstelle im CCL: Marktplatz 5, 30853 Langenhagen • Telefon 05 11 / 72 80 80
Öffnungszeiten: montags bis freitags, 9-18 Uhr

Krankenhaus Großburgwedel

Beiträge zum Thema Krankenhaus Großburgwedel

Aus der Region
Trotz des spürbaren Personalnotstandes werden die Patientinnen und Patienten in Burgwedel so gut es geht mit allen notwenigen medizinischen Maßnahmen versorgt.Fotos: G.Vrobel
2 Bilder

Einschränkungen beim Klinikbebtrieb in Großburgwedel

Wedemark (jo). Ein bisschen in den Hintergrund des Nachrichtenfeldes ist in den letzten Wochen und Monaten das Thema Corona gerückt. Die Berichte aus den Kriegsgebieten der Ukraine und Russland und auch die Energiekrise dagegen sind umso präsenter. Das heißt aber nicht, dass die Pandemie mit den inzwischen zahlreichen Mutationen vorbei ist. Im Gegenteil. Die mehrfach von den Spezialisten angekündigte Welle für den kommenden Herbst hat bereits Fahrt aufgenommen und betrifft mittlerweile auch den...

  • Wedemark
  • 26.08.22
Lokales
Sind sich absolut einig darin, dass die Geburtsstation im Krankenhaus Burgwedel 2015 nicht geschlossen werden darf: Die Wedemärker FDP-Vorsitzende Andrea Giese und FDP-Regionsfraktionschef Bernd Klockow. Foto: A. Wiese

Wedemärker FDP will Geburtsstation halten

FDP-Regionsfraktionschef und Andrea Giese für den Prüfauftrag Wedemark (awi). Spätestens seit der Ratsresolution ist klar, dass auch die Wedemärker FDP einer wohnortnahen Krankenhausversorgung absolute Priorität einräumt. Und so sieht es auch die FDP-Regionsfraktion, bekräftigten FDP-Regionsfraktionschef Bernhard Klockow und die Wedemärker Parteivorsitzende der Liberalen, Andea Giese, gegenüber der lokalen Presse. Primär im Vordergrund stehen dabei kurze Wege für die Wedemärker: bei Notfällen...

  • Wedemark
  • 22.12.14
Lokales
Editha Lorberg (v. l.) hatte zu einem Gesprächstermin mit Martin Schönhoff, Rolf Fortmüller und Gudrun Pieper ins Café Brotzeit der Bäckerei Vatter am Mellendorfer Bahnhof eingeladen. Foto: B. Stache

Wedemärker Widerstand formiert sich

CDU und Bürger protestieren gegen geplante Krankenhausschließung Mellendorf (st). Der Widerstand gegen die gemäß „Medizinstrategie 2020“ beabsichtigte Schließung des KRH Klinikum Großburgwedel formiert sich auch in der Wedemark. Nun gibt es neuen Zündstoff um das Klinikum, der für Unruhe sorgt. „Die vorgezogene Schließung der Geburtshilfestation 2015 ist ein weiterer Schlag gegen die medizinische Versorgung im ländlichen Raum und gegen die zahlreichen Mitarbeiter, die um ihre berufliche...

  • Wedemark
  • 01.11.14
Lokales
Das Krankenhaus in Großburgwedel ist das nächstgelegene für Patienten aus der Wedemark. Auch arbeiten viele Wedemärker im Klinikum in der Nachbarstadt. Sie machen jetzt mobil, um den Standort zu erhalten. Foto: Schröder

Mitarbeiter und JU rufen zu Petition auf

Beabsichtigte Schließung des Krankenhauses Großburgwedel schlägt Wellen Wedemark/Großburgwedel (awi). Ein Leck im Aufsichtsrat hat es Ende letzter Woche an den Tag gebracht: In sechs bis acht Jahren soll das Krankenhaus Großburgwedel ebenso wie die Kliniken in Lehrte und Springe geschlossen und durch einen Neubau in der Nachbarschaft – eventuell Isernhagen oder Isernhagen Süd, vielleicht aber auch in Burgdorf – ersetzt werden. Betroffen davon ist auch die Wedemark, denn für sie ist das Klinikum...

  • Wedemark
  • 14.10.14
Lokales
Freuen sich über den gesunden Jungen Sandro, Mutter Raffaelina Fessel-Warduz mit Hebamme Karin Heine und Pflegedienstleiter Werner Eckhard.  Foto: Renate Tiffe

Das 500. Baby – Tendenz bei Geburten steigend

Familiäre Atmosphäre in der Burgwedeler Klinik ist offenbar gefragt GROSSBURGWEDEL (ti). Der Dezember hatte gerade angefangen, da wurde in der Burgwedeler Klinik das 500. Baby geboren. Mittlerweile zählt die Statistik schon 508 Kinder, Stand 9. Dezember. Anlass für die kleinste Entbindungsstation in der Region, dem Ereignis besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Mit 530 Babys wird für 2010 gerechnet. Eine so hohe Zahl hat es in Burgwedel längere Zeit nicht gegeben. Für Sandro Fessel-Wardusz...

  • Wedemark
  • 13.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.