Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Lokales
Freuen sich, dass in Schwarmstedt wieder was geht: Die Geschäftsleute Wilfried von Bostel (von links), Marion Messe-Hensold Olaf Plesse, Wilhelm Heine, Sonja von Bostel und Bürgermeister Björn Gehrs. Foto: A. Wiese

Gehrs appelliert: „Vor Ort kaufen“

In Schwarmstedt vergeben die Geschäfte seit Montag Einkaufstermine Schwarmstedt (awi). „Nutzen Sie das Angebot in Schwarmstedt und nehmen Sie die Möglichkeit wahr, jetzt wieder nach Terminvereinbarung bei Ihren Einzelhändlern vor Ort einzukaufen“, appelliert Samtgemeinde-Bürgermeister Björn Gehrs an die Bürger aus Schwarmstedt und Umgebung. Denn der Sieben-Tages-Inzidenzwert weit unter 100 schon am letzten Wochenende macht es seit Montag möglich, dass Modegeschäft, Schuhhaus und Kaufhaus Kunden...

  • Schwarmstedt
  • 13.03.21
Lokales
Die Mitarbeiter vom Physical Center in Mellendor machen mit bei der Aktion # Wir machen Auf_merksam. Foto: Physical Center

# Wir machen Auf_merksam

Auch das Physical Center beteiligt sich an der bundesweiten Aktion Mellendorf. In den letzten zwölf Monaten sind viele Geschäfte zwangsweise für nunmehr fast ein halbes Jahr geschlossen worden. In den fünf Monaten zwischen dem ersten und zweiten Lockdown (Juni bis Oktober) gab es in Deutschland 13,2 Millionen Fitnessstudiobesuche. Davon hatten aber nachweislich nur 486 Personen positive Testergebnisse. Das sind 0,0037 Prozent. In den Studios wurde ein unglaublicher Aufwand zum Schutz der...

  • Wedemark
  • 19.01.21
Aus der Region

Expert-Zentrale meldet erneut Kurzarbeit an

Verlängerung des Lockdowns im Einzelhandel Langenhagen. Die Unternehmenszentrale der Expert SE meldet erneut Kurzarbeit für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Expert reagiert damit auf die bundesweiten Standortschließungen der 409 Fachmärkte und -geschäfte – ausgelöst durch den bundesweiten Lockdown im Einzelhandel, der Anfang der Woche bis vorerst 31. Januar 2021 verlängert wurde. Durch den Einsatz dieser Maßnahme wird die expert-Zentrale ihrer Verantwortung gegenüber den...

  • Langenhagen
  • 11.01.21
kurz gemeldet

Beratung nur telefonisch

Ophelia im Lockdown eingeschränkt Wedemark/Langenhagen. Angesichts des anhaltenden Pandemiegeschehens muss das Ophelia Beratungszentrum für Frauen und Mädchen mit Gewalterfahrung leider auf persönliche Beratungen sowohl in den Kommunen als auch am Standort Langenhagen verzichten und kann für die Fortdauer des Lockdowns nur telefonisch beraten. Das Beratungszentrum ist für eine vertrauliche telefonische Beratung unter der Telefonnummer (05 11) 724 05 05 erreichbar. Informationen gibt es auch auf...

  • Wedemark
  • 07.01.21
Lokales

Seniorenbeirat, Corona und Weihnachten

Gremium kann zur Zeit öffentlich nicht aktiv werden Wedemark. Die Wahl des neuen Seniorenbeirates am 18. März diesen Jahres stand schon unter dem Zeichen der Corona-Pandemie, von der aber noch nicht klar war, was sie für die Wedemark, Deutschland oder die Welt bedeuten würde. Es gab nur eine vage Vorstellung. Der neu gewählte Seniorenbeirat – alle Mitglieder gehören zur Risikogruppe 60 plus – konnte sich erst am 7. Julizur konstituierenden Sitzung treffen. Die Arbeit begann mit Freude und Elan...

  • Wedemark
  • 16.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.