Nahverkehr

Beiträge zum Thema Nahverkehr

Aus der Region

Infas-Untersuchung zum „Modal Split“ So mobil ist die Region Hannover: Zuwächse im Nahverkehr, Plus beim Fahrrad und eine gebremste Auto-Mobilität

Region. Rund 3,9 Millionen Wege legen die Menschen in der Region Hannover täglich zurück und immer mehr entscheiden sich für Busse und Bahnen als Verkehrsmittel für Fahrten zum Arbeitsplatz, für den Einkauf oder die Freizeit. In der Stadt Hannover hat der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) inzwischen einen Anteil von fast 20 Prozent am so genannten „Modal Split“. Dies geht aus einer repräsentativen Studie hervor, die das Institut für angewandte Sozialwissenschaften (infas) jetzt vorgelegt...

  • Wedemark
  • 30.04.12
Aus der Region

Nahverkehr: Grüne sehen großes Potential bei Anschlusssicherung

Region. RegioBus schneidet bei Kundenbefragung gut ab. Die Schulnote 2,61 in diesem Jahr ist über dem Branchendurchschnitt und eine weitere Verbesserung zum letzten Jahr. Meike Schümer, verkehrspolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in der Regionsversammlung gratuliert dem Unternehmen, sieht aber seitens der Deutschen Bahn (DB regio) noch Potential für mehr Kundenzufriedenheit im Nahverkehr. Einen Großteil des Nahverkehrs in der Region bestreitet die RegioBus. Grüne setzen sich seit...

  • Wedemark
  • 09.09.10
Aus der Region

Weltausstellung in Shanghai

Jagau spricht über Öffentlichen Nahverkehr als Säule für Mega-Events Region Hannover. Ein Ticket, zwei Funktionen: Wer aus der Region Hannover kommt, weiß, dass seine Eintrittskarte fürs Theater, fürs Fußballspiel von 96 oder fürs Genesis-Konzert gleichzeitig Fahrschein für den Großraumverkehr Hannover ist. Ein Kniff, um Besucherströme vom Auto in die öffentlichen Nahverkehrsmittel zu locken. Und das mit Erfolg. Möglichweise wird das Prinzip demnächst auch in China zu finden sein: Im Rahmen der...

  • Wedemark
  • 09.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.