PPP

Beiträge zum Thema PPP

Aus der Region
Lars Klingbeil freut sich über die positiven Erfahrungen von Mariana Christa Warnke in Amerika.

Klingbeil traf sich mit Mariana Warnke

18-jährige Schülerin aus Soltau im Rahmen des PPP in Amerika Heidekreis. Hinter Mariana Christa Warnke liegen aufregende Wochen. Die 18-jährige Schülerin des Gymnasiums Soltau weilte zu Beginn des Jahres noch in den USA und nahm am Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) teil, das vom Deutschen Bundestag und vom US-amerikanischen Kongress durchgeführt wird. Aufgrund der Corona-Pandemie ist sie seit Mitte März wieder in ihrer Heimat. Der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil, der die...

  • Schwarmstedt
  • 06.08.20
Lokales

USA-Aufenthalt 2021/2022

Hendrik Hoppenstedt vergibt Vollstipendium Wedemark/Langenhagen. Für ein Schuljahr in den „American Way of Life“ eintauchen und den „School Spirit“ der USA erleben. Das ist der Traum vieler Jugendlicher in Deutschland. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) lässt diesen Traum Wirklichkeit werden: Über das Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages können deutsche Schüler eine High School besuchen, in einer Gastfamilie leben und viele neue Freundschaften schließen. Für das Schuljahr...

  • Wedemark
  • 04.06.20
Aus der Region

Chance auf ein USA-Stipendium

Caren Marks: Einmalige Gelegenheit für junge Menschen Wedemark/Langenhagen. Ein Jahr in den USA? Das verspricht Spannung und Herausforderung. Seit 1983 werden jährlich Stipendien für ein Austauschjahr vom Deutschen Bundestag und dem Amerikanischen Kongress vergeben. Das sogenannte Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) bietet Schülerinnen und Schülern zwischen 15 und 17 Jahren sowie jungen Berufstätigen die einmalige Chance, amerikanisches Familien-, College- und Arbeitsleben kennen...

  • Wedemark
  • 04.06.20
Lokales
Dass er seinen 23. Geburtstag am letzten Dienstag zuhause in Essel feiern würde, hätten weder Helge Hornbostel noch seine Mutter vor wenigen Wochen gedacht. Nach dem ersten Schock über den abrupten Abbruch ist der PPPler aber mittlerweile froh, in Corona-Zeiten zuhause in Deutschland zu sein. Foto: A. Wiese
4 Bilder

„Irgendwie ein merkwürdiges Ende“

Der Esseler Helge Hornbostel musste sein Jahr in Amerika vorzeitig beenden Essel (awi). „Ein merkwürdiges Ende“ hat Helge Hornbostel den letzten Blog seines USA-Aufenthalts über das Parlamentarische Austauschprogramm des Bundestages betitelt. Denn wegen Corona wurden aus dem geplanten Jahr nur acht Monate. Am 12. März erhielt der PPPler bei seiner Gastmutter in Minnesota per Whatts App die Nachricht, dass das Programm vorzeitig beendet wird. Am 16. März landete er bereits am Frankfurter...

  • Schwarmstedt
  • 31.05.20
Lokales
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks (rechts) und Mitarbeiterin Rebecca Schamber freuen sich für Daphne Walter auf das spannende Austauschjahr in Amerika. Foto: A. Wiese

Elzerin fährt für ein Jahr nach Amerika

Das PPP machts möglich: Caren Marks entscheidet sich für Daphne Walter Elze (awi). Die 16-jährige Daphne Walter aus Elze ist aufgeregt, und das ist verständlich: Am Mittwoch, 7. August, hebt ihr Flieger nach Washington ab. Von dort geht es für ein Jahr nach in den Bundesstatt Vermont. Die Mellendorfer Gymnasiastin und PPP-Stipendiatin ist dort einer Familie in Montpelier zugewiesen worden und wird die Montpelier High School besuchen. Möglich ist dies, weil die Wahl der...

  • Wedemark
  • 23.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.