Region

Beiträge zum Thema Region

Lokales
Langenhagens Bürgermeister Mirko Heuer (links) und die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck (rechts) freuen sich mit Roswitha Falkenberg (Zweite von links), Christiane Nöhren und Herbert Hotje über die Auszeichung und Wertschätzung

Sie setzen sich untentgeltlich für andere ein

Drei Langenhagener fürs Ehrenamt geehrt Langenhagen. Engagement im Sportverein, Jugend- und Seniorenarbeit, Unterstützung für Flüchtlinge, Einsatz im Hochwassergebiet und Kultur: Die Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren, sind vielfältig. Im Rahmen der Veranstaltung „Ehrenamt im Fokus“ bedanken sich Regionspräsident Steffen Krach und die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck bei Männern und Frauen aus der gesamten Region Hannover, die sich unentgeltlich in ihrer Freizeit...

  • Langenhagen
  • 21.06.22
Aus der Region

Was meinst DU?

Region startet zum zweiten Mal Umfrage 14- und 15-jähriger junger Menschen Langenhagen/Wedemark. Was interessiert 14- und 15-Jährige, womit verbringen sie ihre Freizeit? Was fehlt an Angeboten und Aktivitäten? In diesen Tagen startet das Team Jugend- und Familienbildung der Region Hannover mit ihrer zweiten Runde der Online-Jugendbefragung „Was meinst DU?“. Die Umfrage-Kampagne findet in diesem Jahr in den Kommunen Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen und Wedemark statt. So funktioniert‘s: Es...

  • Langenhagen
  • 10.06.22
Aus der Region
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Region Hannover und von aha haben am Donnerstagmittag den Lastwagen mit Hilfsgütern beladen.

Elf Matratzen und 13 Paletten Material für die Ukraine-Hilfe in Polen

Spendentransport der Region Hannover in Partnerlandkreis Posen startet Region Hannover. Am Freitagmorgen macht sich ein Spendentransport der Region Hannover in Richtung Posen auf den Weg. Mit an Bord sind zahlreiche Spenden für den Partnerlandkreis der Region Hannover, die vor Ort in Polen für die Ukraine-Hilfe benötigt werden. Regionspräsident Steffen Krach erklärt: „Wir haben vor wenigen Tagen eine Videokonferenz mit unserem Partnerlandkreis gehabt, in dem um Hilfe gebeten wurde. Daraufhin...

  • Langenhagen
  • 31.03.22
Aus der Region

Neuauflage: Schwangerschaftswegweiser für die Region Hannover

Broschüre für werdende Eltern jetzt in elf Sprachen erhältlich, unter anderem ukrainisch Langenhagen/Wedemark. Mit dem positiven Schwangerschaftstest beginnt eine aufregende, aber auch stressige Zeit. So viele Dinge gibt es zu bedenken: Wie finde ich überhaupt eine Hebamme? Was braucht das Baby kurz nach der Geburt? Wann kann ich finanzielle Unterstützung beantragen? Da fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Hier hilft der Schwangerschaftswegweiser, der ab sofort in elf Sprachen...

  • Langenhagen
  • 23.03.22
Aus der Region

Die Gleichstellungsbeauftragte der Region Hannover informiert

Equal Pay Day am 7. März: Gleichstellungsbeauftragte fordert mehr Anstrengungen für Entgeltgleichheit Region. 66 Tage, nämlich bis zum 7. März – so lange arbeiten Frauen beim aktuellen Gender Pay Gap von 18 Prozent in Deutschland im Schnitt „umsonst“. Zwar lässt sich der Gender Pay Gap in weiten Teilen strukturell begründen. Etwa damit, dass mehr Frauen als Männer in Minijobs und in schlecht bezahlten Berufen arbeiten. Vergessen werden sollte dabei jedoch keinesfalls, dass auch diese,...

  • Langenhagen
  • 04.03.22
Aus der Region

Zensus 2022: Region sucht Interviewer

Deutschlandweite Volkszählung startet im Mai Region. Der Zensus, allgemein auch als Volkszählung bekannt, ist das deutschlandweit größte Projekt der amtlichen Statistik. Wie viele Einwohner hat Deutschland, wie viele leben in der Region Hannover? Wie leben und arbeiten die Menschen? Wo werden neue Schulen gebraucht? Der Zensus gibt Antworten auf diese Fragen. Für die Befragung der Haushalte, die im Mai beginnt, werden aktuell noch Interviewerinnen und Interviewer, so genannte...

  • Langenhagen
  • 18.02.22
Aus der Region
Regionspräsident Steffen Krach und Gesundheitsdezernentin Cora Hermenau haben über die Impfstrategie der Region Hannover informiert.

Mehr Tempo beim Impfen: 16 Teams sind in Kürze am Start

Kooperation von Ärzteschaft und Gesundheitsamt bewährt sich Region Hannover. So viele Menschen vor dem Coronavirus schützen wie möglich: Das ist das gemeinsame Ziel der Region Hannover und der Ärzteschaft. „Nur mit einer deutlich höheren Impfquote kann der Weg aus dieser Pandemie gelingen“, stellt Regionspräsident Steffen Krach fest. „Daher werden wir die Zahl der mobilen Impfteams deutlich aufstocken und noch mehr wohnortnahe Angebote bereitstellen – in möglichst allen Teilen der Region...

  • Langenhagen
  • 08.11.21
Aus der Region

Regionsverwaltung ist am 1. November vormittags nur eingeschränkt erreichbar

Mitarbeiterveranstaltung - Vereinbarte Termine im Bürgerbüro bleiben bestehen Region. Die Regionsverwaltung ist am Montag, 1. November 2021, bis 11.30 Uhr wegen einer Mitarbeiterveranstaltung nur eingeschränkt erreichbar. Anlass ist der Amtsantritt des neuen Regionspräsidenten Steffen Krach, der sich an seinem ersten Arbeitstag den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer digitalen Veranstaltung vorstellt. Das Regionshaus selbst bleibt an diesem Vormittag geöffnet. Alle Termine, die im...

  • Langenhagen
  • 28.10.21
Lokales

Bike & Ride 2.0“ demnächst auch am Straßburger Platz

Region baut zweite Anlage für Stärkung des Radverkehrs Langenhagen. Langenhagen erhält die zweite „Bike & Ride“-Anlage. Am Straßburger Platz begannen am Montag, 11. Oktober, auf dem zentralen Grünbereich vor dem Bahnhof Langenhagen-Mitte die Arbeiten. Die Region Hannover lässt dort bis Ende des Jahres eine „Bike & Ride“-Anlage errichten. Es ist die zweite im Stadtgebiet Langenhagens. Die Anlage am Berliner Platz wurde im April 2020 eröffnet. Um den Betrieb am Straßburger Platz so wenig wie...

  • Langenhagen
  • 12.10.21
Aus der Region

Steffen Krach wird Regionspräsident

Rebecca Schamber (SPD) löst Bundestagsmandat direkt Region. Nachdem im ersten Wahlgang für das Amt des Regionspräsidenten keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erzielte, stellten sich Steffen Krach (SPD) und Christien Karasch (CDU) am vorigen Sonntag der Stichwahl. 899.881 Wahlberechtigte in der gesamten Region Hannover mit Hannover-Stadt und den 20 Umland-Kommunen, waren aufgerufen. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,96 Prozent. Steffen Krach gewann die Stichwahl deutlich. Er erhielt 63,91...

  • Langenhagen
  • 27.09.21
Aus der Region

Inzidenz von 18,1

Langenhagen/Wedemark. Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für Corona-Regelungen des Landes und des Bundes keine Rolle. Hierfür ist der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover maßgeblich, den das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich veröffentlicht. Laut RKI liegt die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner für die Region Hannover tagesaktuell bei 18,1. In Langenhagen beträgt sie lediglich 8,9 bei 42 Fällen, in der Wedemark sogar nur 6,6 bei 16 Erkrankten. Die Region Hannover hat...

  • Langenhagen
  • 08.06.21
Lokales

Inzidenzwert sinkt: Region Hannover bereitet Allgemeinverfügung vor

Am Sonnabend könnte die Inzidenz am fünften Tag in Folge unter 50 liegen Region. Ab nächster Woche können die Bewohnerinnen und Bewohner der Region Hannover mit einer Lockerung der Corona-Regeln rechnen: Am heutigen Donnerstag (27.5.2021) liegt der vom Robert-Koch-Institut ausgegebene 7-Tage-Inzidenzwert für das Gebiet der Region Hannover bei 35,1 und damit den dritten Werktag in Folge unter 50. Bleibt die Entwicklung so, erreicht die Region Hannover am Sonnabend, 29.5.2021 den in der...

  • Langenhagen
  • 27.05.21

Neueste Bildergalerien zum Thema

Lokales

Bundes-Notbremse greift in der Region Hannover nicht mehr

Fünf Werktage stabile Inzidenzwerte unter 100 – was jetzt in der Region gilt Region. Seit Mittwoch liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region Hannover unter der Schwelle von 100 und ist seitdem konsequent gesunken. Aktuell liegt sie laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 51,0. Damit sind die im Bundesgesetz vorgegebenen fünf Werktage erfüllt, die zur Aufhebung der so genannten „Bundesnotbremse“ notwendig sind. Das stellt die Region Hannover am Mittwoch mit einer Allgemeinverfügung fest....

  • Langenhagen
  • 19.05.21
Aus der Region

3.391 Infizierte

Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 43.834 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 39.447 Personen als genesen aufgeführt. 996 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 3.391 Menschen in der Region infiziert. Laut...

  • Langenhagen
  • 27.04.21
Aus der Region

Ausgangsbeschränkung gilt ab Sonnabend, 24. April, 22 Uhr

Bei Inzidenz unter 150 ist Einkaufen nach Terminvereinbarung laut IfSG möglich Region Hannover. Mit dem Inkrafttreten der Neufassung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) auf Bundesebene gilt ab Sonnabend, 24. April, in der Region Hannover wieder eine Ausgangsbeschränkung. Das ergibt sich unmittelbar aus dem IfSG und den Inzidenzwerten des Robert-Koch-Instituts (RKI) für die Region Hannover. Die Region Hannover hat am 23. april in einer Allgemeinverfügung gemäß der Paragraphen 28 Absatz. 1, 28b...

  • Langenhagen
  • 23.04.21
Aus der Region

Weniger Komasäufer in der Region

2019: 172 Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus Langenhagen/Wedemark. Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Kindern und Jugendlichen ist in der Region Hannover gesunken. Dennoch bleibt das Rauschtrinken bei Schülern ein Problem. Nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit landeten im Jahr 2019 172 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Nach den offiziellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Niedersachsen sank die Zahl der...

  • Langenhagen
  • 22.03.21
Aus der Region

Unter dem Durchschnitt

Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 30.848 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 27.553 Personen als genesen aufgeführt. 761 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 85 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2.534 Menschen in der Region infiziert. Die...

  • Langenhagen
  • 24.02.21
Aus der Region

Kurzfristig überfrierende Nässe – aha bittet um Unterstützung

Gehwege heute bis 12 Uhr mit Sand oder Splitt streuen/ Winterdienst der Stadtreinigung auch heute im Volleinsatz/Müllabfuhr fährt nur bis zum Einsetzen des Eisregens Region. Die Wetterdienste haben für heute ab 11.30 Uhr für rund zwei Stunden Regen angekündigt. Dieser Regen trifft auf gefrorenen Boden, was zu kurzfristig überfrierender Nässe führen kann. Die komplette Winterdienstmannschaft der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) ist verstärkt mit 260 Beschäftigten, 60 großen sowie 40...

  • Langenhagen
  • 15.02.21
Aus der Region

3.007 Infizierte

Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 17.107 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 13.813 Personen als genesen aufgeführt. 288 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 3.007 Menschen in der Region infiziert. Die...

  • Langenhagen
  • 22.12.20
Aus der Region

2.643 Infizierte

Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 15.987 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 13.072 Personen als genesen aufgeführt. 272 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2.643 Menschen in der Region infiziert. Die...

  • Langenhagen
  • 18.12.20
Aus der Region

2.261 Infizierte

Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 14.819 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 12.308 Personen als genesen aufgeführt. 250 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2.261 Menschen in der Region infiziert. Die...

  • Langenhagen
  • 14.12.20
Aus der Region

2.133 Infizierte

Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 12.856 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 10.500 Personen als genesen aufgeführt. 223 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2.133 Menschen in der Region infiziert. Die...

  • Langenhagen
  • 03.12.20
Aus der Region

2.295 Infizierte

Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 12.434 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 9.931 Personen als genesen aufgeführt. 208 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2.295 Menschen in der Region infiziert. Die...

  • Langenhagen
  • 30.11.20
Aus der Region

2.515 Infizierte

Langenhagen/Wedemark. Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 11.347 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 8.649 Personen als genesen aufgeführt. 183 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2.515 Menschen in der Region infiziert. Die...

  • Langenhagen
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.