Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

kurz gemeldet

Hilflos

Kaltenweide. Die Feuerwehr Kaltenweide wurde am Dienstagnachmittag um 15:42 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in die Straße Am Osterberg alarmiert. Eine Nachbarin vermutete eine hilflose Person in ihrer Wohnung im Nachbarhaus und alarmierte die Feuerwehr. Diese öffnete die Haustür mit dem Zweitschlüssel gewaltfrei. Im weiteren Einsatzverlauf unterstütze die Feuerwehr bei der Umlagerung auf eine Trage und dem Transport zum Rettungswagen. Die Patientin wurde in ein umliegendes Krankenhaus...

  • Langenhagen
  • 13.04.22
Lokales
Mit vereinten Kräften befreiten die Helfer das Pferd.
2 Bilder

Hilfe für "Caputi"

Feuerwehr befreit Pferd aus Graben Krähenwinkel. In Krähenwinkel am Stucken-Mühlen-Weg kam es am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr zu einem Reitunfall bei dem sich ein Pferd sowie seine Reiterin verletzten. Die junge Reiterin kam mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Das verletzte Pferd ging nach der Aktion durch und galoppierte panisch davon. Dabei stürzte der elfjährige Wallach in einen knapp 300 Meter vom Unfallort entfernten Graben. Das Pferd mit dem Namen "Caputi" konnte sich...

  • Langenhagen
  • 13.04.22
Lokales
Die Rettung war ein wahrer Kraftakt.

Zu eng und versperrt

Feuerwehr rettet mit Seil über Treppenhaus Langenhagen (ok). Es war einfach zu eng und die Feuerwehrzufahrt zudem noch mit Autos versperrt. Deshalb musste die Langenhagener Ortsfeuerwehr am Mittwochabend gegen 21 Uhr mit der Unterstützung durch ein Seil einen Verletzten aus der sechsten Etage im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses "Im Hohen Felde" transportieren.

  • Langenhagen
  • 03.02.22
Lokales
Die Rettungstatam Silbersee ist glücklicherweise gut ausgegangen.
2 Bilder

Frau und Hund gerettet

DLRG und Feuerwehr am Silbersee im Einsatz Langenhagen.  DLRG und Feuerwehr wurden am Sonnabend gegen 14.40 Uhr zu einer Wasserrettung an den Silbersee in Langenhagen gerufen. Gemeldet wurde eine Frau, die zusammen mit ihrem Hund in das Eis eingebrochen war. Mehrere Ortsfeuerwehren, die DLRG sowie Taucherstaffeln aus umliegenden Gemeinden rückten aus. Einsatzkräfte der DLRG waren zu der Zeit zufällig im Vereinsgebäude am See und wurden auf den Notfall aufmerksam gemacht. Die Frau hatte sich...

  • Langenhagen
  • 22.02.21
kurz gemeldet

Schnelle Rettung

Engelbostel. Die Ortswehr Engelbostel wurde am Freitag gegen 12.51 Uhr durch die Polizei zu einer Türöffnung zum Gosewischs Garten alarmiert. Der Bewohner wurde mehrere Tage nicht gesehen und auch telefonischer Kontakt blieb aus. Außerdem lagen auch schon einige Zeitungen vor der Wohnungstür. Einsatzleiter Florian Kahle ließ die Tür mit dem Halligantool öffnen. Anschließend versorgte der Rettungsdienst den ansprechbaren Bewohner. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz mit neun Einsatzkräften...

  • Langenhagen
  • 06.10.20
Lokales
Die zahlreichen Retter suchten vergeblich nach dem Mann im Silbersee.

Tragödie: Bei Rettung ertrunken

Sonnabendabend: Helfer bargen 40-Jährigen leblos aus dem Silbersee Langenhagen. Eine Tragödie: Am Silbersee ist es nach Auskunft der Polizei am Sonnabend gegen 20.45 Uhr zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 40-Jähriger hat einen jungen Mann, der in Not geraten und sich wohl in den Wasserpflanzen verfangen hatte. gerettet und ist anschließend aus bisher ungeklärter Ursache ertrunken. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet am Sonnabendabend am Südufer im Bereich des Hundestrandes ein 26-jähriger...

  • Langenhagen
  • 20.07.20
Lokales
Das Rehkitz soll gerettet werden.

Bunte Tüten sorgen für Beunruhigung

Lebensretter: Jäger und Landwirte retten Rehkitze vor dem Mähtod Langenhagen. Jedes Jahr um diese Zeit nutzen Landwirte die ersten heißen Tage und beginnen mit der Heuernte. So auch in Langenhagen. In den vergangenen Tagen fuhren vielerorts die Mähgespanne los, um das Grünland abzumähen. Bedauerlicherweise fällt die Heuernte genau in die Brut- und Setzzeit unserer heimischen Wildtiere. So fallen deutschlandweit jährlich tausende Rehe, Hasen und andere Wildtiere den Maschinen zum Opfer. Die...

  • Langenhagen
  • 10.06.20
kurz gemeldet

Hund gerettet

Langenhagen (ok). Die Meldung hieß "angebranntes Essen" in einer Wohnung an der Planckstraße. Aus den verrauchten Räumen retteten die Feuerwehrleute dann einen Hund, den sie der Tierrettung in Krähenwinkel übergaben.Dem Hund ging es gut; er ist zur Vorsorge in die Tierklinik gekommen. Kurz nach dem Einrücken gab es einen Meldereinlauf in der Europa-Markthalle. Ursache war ein technischer Defekt.

  • Langenhagen
  • 16.08.19
kurz gemeldet

Katze gerettet

Krähenwinkel (ok). In einen 2,50 Meter tiefen Entwässerungskanal an der Wagenzeller Straße war eine Katze am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr gefallen. Über eine Stechleiter gingen die Retter der Krähenwinkler Feuerwehr herunter, luden das Tier in eine Transportbox und brachten die Katze ins Tierheim nach Krähenwinkel.

  • Langenhagen
  • 19.06.19
kurz gemeldet

Schwan gerettet

Langenhagen (ok). Die Tierretter der Krähenwinkeler Feuerwehr halfen einem Schwan am Mittwoch aus einer Notlage und befreiten ihn aus einem Maschendrahtzaun an der Paracelsus-Klinik. Das gefiederte Tier hatte zuvor auf der Bothfelder Straße für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Nach der Rettung setzten brachten die Helfer ihn zum nahen Silbersee.

  • Langenhagen
  • 10.05.19
kurz gemeldet

Vor Ertrinken gerettet

Langenhagen (ok). Das war  Rettung in letzter Sekunde: Eine Frau drohte am Mittwoch gegen 17.15 Uhr im See des Eichenparks zu ertirinken. Sie war in der Mitte des Sees und drohte unterzugehen, als die Feuerwehr eintraf. Ein Langenhagener Feuerwehrmann ging ins eiskalte Wasser und holte die Frau mit einer Sicherungsleine aus dem Wasser ans Ufer. Zwei andere Feuerwehrmänner unterstützten ihn bei der Aktion. Nach der Erstversorgung übernahmen Rettungsdienst und Notarzt die Frau. Feuerwehr und DLRG...

  • Langenhagen
  • 14.02.19
kurz gemeldet

Katze gerettet

Langenhagen. Eine Katzenhalterin sorgte sich am Sonnabendabend um ihre seit über 24 Stunden auf einem Baum sitzende junge Katze an der Kolberger Straße. Trotz der für sie als Halterin entstehenden Kosten, bat sie die Feuerwehr um Hilfe. Die Fachleute der Tierrettungsgruppe aus Krähenwinkel und ein Löschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Langenhagen, nahmen sich der Sache an. Die, der Katze vertraute Transportbox wurde über die Steckleiter auf den Baum gebracht. Die Katze stieg ein und die Box wurde...

  • Langenhagen
  • 30.04.18

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Die Rettung aus dem Haus erfolgte über eine Leiter.

Großeinsatz durch abgestürzten Asteroiden

Feuerwehr Engelbostel und THW Hannover/Langenhagen waren bei Übung gefordert Beim Eintritt in die Erdatmosphäre ist der Asteroid „HL17N„ zerbrochen und weitestgehend verglüht. Einige Bruchstücke sind in einem Gebiet zwischen Hamburg, Bremen, Hannover und Berlin niedergegangen. Die Einschläge haben zu Personenschäden, Schäden an Gebäuden und der Infrastruktur sowie Kommunikationseinrichtungen in noch unbekanntem Ausmaß geführt. Es ist von einer vielfältigen Schadenlage auszugehen. Zum Glück war...

  • Langenhagen
  • 10.07.17
kurz gemeldet

Schlange gerettet

Langenhagen (ok). Eine etwa 20 Zentimeter lange Schlange musste die Feuerwehr am Sonnabendnachmittag in einem Kellereingang eines Hauses am Reuterdamm einfangen. Bei Annäherung fauchte die Schlange. Der erste Fangversuch scheiterte; die Schlange floh in einen Gully. Der Gully wurde geöffnet und das Tier mit einer Greifzange herausgezogen. Die Schlange hatte gelbliche Partien am Kopf; es handelt sich um eine Ringelnatter. Sie wurde in einem Graben am Wietzesee wieder ausgesetzt.

  • Langenhagen
  • 12.09.16
kurz gemeldet

Kraft reichte nicht mehr aus

Erfolgreiche Wasserrettung am Silbersee Langenhagen. Am Sonnabend, kurz vor dem Mittagessen, hörten die Rettungsschwimmer der DLRG am Silbersee einen kaum vernehmlichen Hilferuf und sahen eine Person nahe der Badeplattform im Silbersee winken. Sofort reagierten die Rettungsschwimmer und brachen mit dem Motorrettungsboot in Richtung der Person auf. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Person um einen erschöpften zwölfjährigen Jungen handelt. Er war mit seinen Freunden zu der...

  • Langenhagen
  • 14.07.14
Lokales

Schwimmer gerettet

Langenhagen. Ein ermüdeter Schwimmer wurde am vergangenen Sonntag gegen 16.30 Uhr von den Rettungsschwimmern der DLRG Langenhagen gerettet. Er hatte durch „Hilfe-Rufe“ auf sich aufmerksam gemacht. Durch den sofort eingeleiteten Rettungseinsatz konnte ein Unfall durch Ertrinken verhindert werden. Die beiden jungen Männer wollten den See vom Hundestrand zur Strandbar schwimmend überqueren. Einen der Beiden verließen auf halber Strecke dann die Kräfte, so dass er von seinem Begleiter unterstützt...

  • Langenhagen
  • 20.06.14
Lokales
Christoph John testet die Zwischensicherung, an der er in 20 Meter Höhe hängt.
2 Bilder

Wo ist der Festpunkt?

Feuerwehr übt bei Absturzgefahr Langenhagen (ok). Die Feuerwehr muss oft schnell reagieren, nicht selten in Situationen, die unübersichtlich sind. 24 Ausbildungsstunden umfasste jetzt das Seminar „Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen“, an dem sechs Feuerwehrleute teilnahmen. Gruppenführer Oliver Schütte unterrichtete in Theorie und Praxis – Themen wie Halten und Auffangen, Gerätekunde, Auffinden von Festpunkten zum Anschlagen des Seiles sowie mögliche Verletzungen bei einem Fall in den...

  • Langenhagen
  • 14.06.13
Ratgeber

Prüfen, Rufen, Drücken

Reanimation: Wenn jede Sekunde zählt Prüfen, Rufen, Drücken – drei Schlagworte, die Leben retten können. Auch medizinische Laien können im Notfall Menschen vor dem plötzlichen Herztod bewahren, an dem jährlich allein in Deutschland zwischen 80.000 und 100.000 Patienten sterben. Ersthelfer sind für die Betroffenen oft überlebenswichtig. Doch nur 15 Prozent aller Deutschen würden im Notfall Wiederbelebungsmaßnahmen durchführen. Die Gründe hierfür sind fehlende Kenntnisse in Erster Hilfe sowie die...

  • Langenhagen
  • 22.10.12
kurz gemeldet

Rettung für Benz

Schulenburg (ok). Task-Force-Einsatz der Schulenburger Jugendfeuerwehr: Mit vereinten Kräften befreiten sie das Lieblingsspielzeug von Benz – geliebter Border-Terrier der Godshorner CDU-Ortsratsfrau Ute Biehlmann-Sprung – aus einem Baum am Schulenburger Angelsee. Die tierliebe Christdemokratin hatte in den Wochen zuvor schon viele vergebliche Versuche gestartet. Bis die Rettung in Gestalt der sieben jungen Feuerwehrleute nahte: Patent fuhr der Übungsleiter den Einsatzwagen unter den Baum und...

  • Langenhagen
  • 03.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.