Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Lokales
Die wirkliche Ursache und das Ausmaß des Wasserschadens im Theatersaal sind nach wie vor unklar.

Sanierung des Theatersaals verzögert sich
Mimuse muss Veranstaltungen absagen

Langenhagen. Der Theatersaal in Langenhagen gleicht noch immer einer Baustelle – und das wird vorerst so bleiben. Sehr zum Nachteil des Kleinkunstfestivals Mimuse: Das musste nun einige bereits geplante Veranstaltungen absagen. Entstanden ist der Schaden im Theatersaal bereits im vergangenen Jahr. Im August 2021 war nach einem Starkregen Wasser aus der Decke gelaufen. Nach einer ersten Reparatur trat nur wenige Monate später erneut Wasser aus. Die Folge: Der Theatersaal musste sofort gesperrt...

  • Langenhagen
  • 22.06.22
Lokales
In der Heidestraße steht die Sanierung an.

Sanierung der Fahrbahnen in Heidestraße und Krähenbergstraße bis Anfang Mai

Durchgangsverkehr wird voraussichtlich ab 25. April umgeleitet Engelbostel. Die Stadt saniert die Fahrbahnen in einem Teilstück der Krähenbergstraße sowie der Heidestraße zwischen Krähenbergstraße und „Alt-Engelbostel“. Die beauftragte Fachfirma plant, nach den Osterferien mit dem Ausbau der alten Asphaltschicht zu beginnen. Ein genauer Termin steht derzeit noch nicht fest. Er hängt davon ab, wie lange die vorbereitenden Arbeiten dauern. Mit den Sanierungen im Gossenbereich hat die...

  • Langenhagen
  • 13.04.22
Lokales
Erst stürzte sich Badleiter Marcel Krüger vom Drei-Meter-Turm in die Fluten, dann folgten die Mitglieder des Tauchclubs Barakuda Mellendorf vom Beckenrand. Fotos: A. Wiese
2 Bilder

Hallenbad Schwarmstedt ist geöffnet

Die Sanierung hat 3,8 Millionen Euro gekostet – Bund hat sich beteiligt Schwarmstedt (awi). Der Badebetrieb im Schwarmstedter Hallenbad ist seit dieser Woche wieder möglich. Am Ende eines Tags der offenen Tür für alle Neugierigen hatten Samtgemeindebürgermeis-ter Björn Gehrs und der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil am 31. März offziell das rot-weiße Absperrband um den Drei-Meter-Sprungturm durchschnitten. Dann tauchte Badleiter Marcel Krüger mit einem Köpper in die blauen Fluten,...

  • Wedemark
  • 10.04.22
Lokales
Voraussichtlich am 6. April wird die Baustelle bis zum Wümmeweg ausgeweitet.

Fahrbahn der Erich-Ollenhauer-Straße wird bis Mitte April saniert

Sperrung des Abschnittes zwischen Bothfelder Straße und Wümmehof ab 28. März Langenhagen. Die Erich-Ollenhauer-Straße erhält zwischen Bothfelder Straße und Wümmehof eine neue Asphaltdecke. Die beauftragte Straßenbaufirma plant am Montag, 28. März, um 7 Uhr mit den Arbeiten zu beginnen. Voraussichtlich bis Ostern, am 14. April ist die neue Fahrbahn fertig. Für diesen Zeitraum von drei Wochen muss die Erich-Ollenhauer-Straße gesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert. Sie führt über...

  • Langenhagen
  • 22.03.22
Lokales
In dem Kreuzungsbereich Erich-Ollenhauer-Straße und Hindenburgstraße sind die Schäden der Fahrbahn deutlich zu erkennen.

Zwei Straßen werden zu Einbahnen

Stadt saniert Fahrbahnen/ Beginn 18. Oktober Langenhagen. Die Emil-Berliner-Straße und der südliche Teil der Erich-Ollenhauer-Straße werden ab Montag, 18. Oktober, zur Einbahnstraße. Ab diesem Tag gelangen Kraftfahrzeuge von der Kreuzung Bothfelder und Theodor-Heuss-Straße (Osten) über diese Strecke zum Berliner Platz (Süden). In der Gegenrichtung wird der Verkehr weiträumig über den Langenforther Platz umgeleitet. Die Strecke wird ausgeschildert. Grund für die geänderte und voraussichtlich bis...

  • Langenhagen
  • 07.10.21
kurz gemeldet

Ampeln sanieren

Langenhagen. Die Stadt Langenhagen lässt im Stadtgebiet sechs Ampeln sanieren. Erneuert werden die Anlagen an den Knotenpunkten Bothfelder Straße/ Breslauer Straße, Godshorner Straße/ Vosskamp, Godshorner Straße/ Sattelhof, Alt Godshorn/ Le-Trait-Platz, Alt Godshorn/ Am Kielenkamp und die Fußgängeranlage vor der Adolf-Reichwein-Schule an der Hackethalstraße. Die Ampeln sind veraltet und die Ersatzteilversorgung ungenügend. Daher stellt die Stadt auf moderne LED-Technik um. Zusätzlich wird die...

  • Langenhagen
  • 03.09.21
Lokales
Die Handwerker haben bis zum Beginn des neuen Schuljahres noch jede Menge zu tun.
2 Bilder

Die Aula ist zum Schuljahresbeginn fertig

Adolf-Reichwein-Schule: Sanierungsarbeiten schlagen mit 9,3 Millionen Euro zu Buche Langenhagen (ok). Jahrelang hatte sie als einzige Ganztagsschule eine Ausnahmestellung. Die Rede ist von der Adolf-Reichwein-Schule, die 1959 gebaut worden ist. Der Bau an der Hackethalstraße in Wiesenau ist im Laufe der Zeit in die Jahre gekommen, umfangreiche Sanierungsarbeiten haben im Sommer vergangenen Jahres begonnen.Geplant waren ursprünglich vier Bauabschnitte: Aula, Nordtrakt plus Anbau Flur, Turm und...

  • Langenhagen
  • 12.08.21
Lokales
Kommt es wegen der Rats-Entscheidung für die Sanierung und den Anbau ans Rathaus zu einem Bürgerbegehren?

Stadtkrone oder aufrechtes Zeichen der Demokratie?

Rat votiert für Sanierung und Anbau des Rathauses/BBL plant Bürgerbegehren Langenhagen (ok). Ist es "der Mittelpunkt der Stadt als aufrechtes Zeichen der Demokratie", wie es Stadtbaurat Carsten Hettwer, fast schon pathetisch formuliert oder einfach nur eine "Stadtkrone", die sich Bürgermeister Mirko Heuer nach Aussage seiner Kritiker aufsetzen will? In der jüngsten Ratssitzung entbrannte eine heftige Diskussion über Sinn und Zweck des Anbaus mit Sanierung an der Konrad-Adenauer-Straße. Gerade...

  • Langenhagen
  • 24.02.21
Lokales
Sehen die Bahnhofstraße jetzt als attraktive Aufenthalts- und Verkehrsfläche: Christine Söhlke (von links), Anette Mecke und Carsten Hettwer.

Baustein für ein lebendiges Zentrum

Stadt saniert Bahnhofstraße für insgesamt 830.000 Euro Langenhagen. Die fertig umgestaltete Bahnhofstraße ist ein weiterer Baustein, mit dem die Stadt das Gebiet „Kernstadt Nord/Walsroder Straße“ zu einem lebendigen Zentrum entwickelt. In dem etwa 280 Meter langen Straßenabschnitt zwischen Walsroder Straße und Karl-Kellner-Straße gibt es beiderseits der Fahrbahn 2,50 Meter breite Gehwege. Neue Grünflächen sind angelegt; sie werden bis Frühjahr 2021 bepflanzt. Während der achtmonatigen...

  • Langenhagen
  • 01.12.20
Lokales
In dem rot gepflasterten Bereich zwischen Bachstraße und Beethovenstraße gibt es einzig an der Bushaltestelle einen Bordstein. Er hilft Menschen mit Einschränkungen, besser in den Bus einzusteigen.
2 Bilder

Raum für „Sozialen Zusammenhalt“ auf 450 Meter

Sonnenweg in Wiesenau mit Fördermitteln grundhaft saniert Langenhagen. Der Sonnenweg bietet ab sofort in dem 450 Meter langen Abschnitt zwischen Heinrich-Heine-Straße im Süden und bis zur Autobahnunterführung der Autobahn 2 im Norden verschiedenen Raum für „Sozialen Zusammenhalt“. Dank des gleichnamigen Förderprogramms hat die Stadt Langenhagen die Straße in Wiesenau grundhaft saniert. Zusammen mit Bund und Land Niedersachsen investierte sie etwa 1 Million Euro, um bei der Straßensanierung die...

  • Langenhagen
  • 12.11.20
Lokales

Linie 610 umgeleitet

Kanalnetz wird saniert Kaltenweide. Die Stadtentwässerung Langenhagen lässt in Teilen Langenhagens Abschnitte des Kanalnetzes mithilfe des sogenannten Inliner-Verfahrens sanieren. Die Fahrbahnen müssen nicht geöffnet werden, der Verkehr wird daher nur gering beeinträchtigt. Entsprechend des Baufortschrittes müssen lediglich Halteverbote eingerichtet und eventuell die Fahrbahn eingeengt werden. Dieses führt dazu, dass die Busse der Linie 610 in dem Zeitraum von Montag, 9. November, bis Freitag,...

  • Langenhagen
  • 30.10.20
Lokales
Die Fahrbahn der Münchner Straße weist im Abschnitt Hessenstraße und Erdinger Straße verschiedene Schäden auf. Diese werden im Zuge der Sanierung beseitigt.

Abschnitt der Münchner Straße erhält eine neue Fahrbahndecke

Sanierung von Mitte Oktober bis Mitte November/Sperrung an einem Wochenende Godshorn. Die Münchner Straße erhält im Abschnitt Hessenstraße bis Höhe Erdinger Straße eine neue Fahrbahn. Die Straßenbaumaßnahme ist von Mitte Oktober bis Mitte November geplant. Da während der Arbeiten mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, bittet die Stadt alle Anlieger sich frühzeitig auf die anstehende Deckenerneuerung einzustellen. Voraussichtlich wird der Straßenabschnitt entweder am letzten Oktoberwochenende...

  • Langenhagen
  • 01.10.20
Lokales

Sanierung RKS-Halle gefördert

Bund gibt 3,3 Millionen Euro dazu Langenhagen. Die Stadt Langenhagen erhält vom Bund eine Förderung in Höhe von 3,3 Millionen Euro für die Sanierung der Robert-Koch-Dreifach-Sporthalle Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat die Mittel in seiner  Sitzung im Rahmen des Programms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ freigegeben.„Das ist eine tolle Nachricht für die Stadt Langenhagen und für alle Sportlerinnen und Sportler vor Ort“, erklärt...

  • Langenhagen
  • 09.09.20
Lokales
Die Liebigstraße wird im nächxten Jahr zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Autobahn aufwändig saniert.

„Eine tolle Gemeinschaftsaufgabe“

Liebigstraße: Sozialer Zusammenhalt soll sich widerspiegeln Langenhagen (ok). Inklusivität wird großgeschrieben – auch bei der Umgestaltung des nördlichen Abschnitts der Liebigstraße, die im nächsten Sommer in Angriff genommen werden soll. Die politischen Weichen sind jetzt im Verkehrs- und Feuerschutzausschuss gestellt worden. Insgesamt werden für die Sanierung des rund 140 Meter langen Straßenabschnittes 940.000 Euro im Programm „Sozialer Zusammenhalt – Zusammenleben im Quartier gemeinsam...

  • Langenhagen
  • 28.08.20
Lokales
Der erste Bauabschnitt des Sonnenweges ist komplett fertig. Foto: A: Wiese
9 Bilder

Sanierung im Sonnenweg überzeugt

Jetzt wird der letzte Bauabschnitt der Straße in Wiesenau in Angriff genommen Wiesenau (awi). Gleich hinter der Einmündung zur Friedrich-Ebert-Straße geht es im Sonnenweg für Autofahrer zurzei nicht weiter. Bagger haben die Straße aufgerissen und die Versorgungsleitungen freigelegt. Die Sanierung des letzten Bauabschnitts der Straße in Wiesenau hat begonnen und bevor die Fahrbahn sich so schön präsentiert wie im bereits komplett fertig gestellten ersten Abschnitt, geht es erst einmal in die...

  • Langenhagen
  • 24.08.20
kurz gemeldet

Rohrnetze werden saniert

Engelbostel. Ab Montag, 10. August,  beginnen die Sanierungsarbeiten im Stadtweg. Hier werden die Hausanschlüsse erneuert. Ausführendes Unternehmen ist Firma RTH aus Hoya. Dauer: voraussichtlich bis Ende Oktober. Die betroffenen Haushalte werden persönlich informiert. Die Arbeiten finden Abschnittsweise statt. Bitte die Hinweisschilder und ausgewiesenen Halteverbote beachten.

  • Langenhagen
  • 30.07.20
kurz gemeldet

Schachtdeckel werden saniert

Einspurig auf Flughafenstraße Godshorn. Das Land Niedersachsen lässt in der Flughafenstraße (Bundestraße 522) Schachtdeckel im Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Godshorn und Berliner Platz sanieren. Die Arbeiten sollen vom 27. Juli bis 14. August durchgeführt werden. Dazu wird in jede Fahrrichtung eine Fahrbahn gesperrt und der Verkehr beiderseits einspurig durch den Baustellenbereich geleitet. In diesem Abschnitt wird die Höchstgeschwindigkeit zudem auf 30 Stundenkilometer...

  • Langenhagen
  • 23.07.20
Lokales
Freuen sich über den sanierten Schlauchturm: Bürgermeister Helge Zychlinski (v.l.), Ortsbrandmeister Markus Kablitz, Hans-Joachim von Einem und Fachbereichsleiter Harald Hesse.

Schlauchturm ist fast fertig

Historisches Gebäude wurde rundum saniert Wennebostel. Hell leuchtet das neue Holz in der Sonne – der historische Schlauchturm in Wennebostel wurde rundum saniert und mit Fördermitteln wieder zu einem strahlenden Wahrzeichen für den Ort gestaltet. Im Laufe der letzten Jahrzehnte sah man dem ortsbildprägenden Bauwerk aus dem Jahr 1926 sein Alter deutlich an. Zudem war es stark sanierungsbedürftig: „Ohne die Arbeiten hätte der Turm wohl abgerissen werden müssen, weil seine Standfestigkeit nicht...

  • Wedemark
  • 20.05.20
Lokales
Freuen sich auf den Baustart für das Hallenbad Schwarmstedt: Frank May (von links), Samtgemeindebürgermeister Björn Gehrs, Thomas Wiedemann und Badleiter Marcel Krüger.

Hallenbad wird jetzt umgebaut

Samtgemeinde nutzt Corona-Krise für langersehnte Sanierung Schwarmstedt. Startschuss für die langersehnte Sanierung des Schwarmstedter Hallenbades: Noch im Mai kann umgebaut und saniert werden. Das Hallenbad bleibt deswegen für fast ein Jahr geschlossen. Die Wiedereröffnung ist im April 2021 geplant. Nötig wurde die Sanierung, weil das 1974 eröffnete Bad in die Jahre gekommen war. Hierfür erhält die Samtgemeinde Schwarmstedt umfangreiche Zuschüsse vmn Bund und vom Land Niedersachsen. Für diese...

  • Schwarmstedt
  • 07.05.20
kurz gemeldet

Sanierung

Bissendorf (ok). Das Hauptpumpwerk in Bissendorf muss saniert werden. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf 195.000 Euro.

  • Wedemark
  • 24.04.20
Lokales
Symbolischer Spatenstich: Kita-Leiterin Tabea Pipenbrink (von links), Architekt Christian Kardaß, Superintendent Holger Grünjes, Sozialdezernentin Monika Gotzes-Karraach und Pastorin Bettina Praßler-Kröncke.
2 Bilder

Elisabeth-Kita baut um

Stadt Langenhagen finanziert Projekt mit 2,5 Millionen Euro Langenhagen (ok). Die Elisabeth-Kita braucht mehr Platz, jetzt ist der erste Spatenstich für die Erweiterung über die Bühne gegangen. Doch die Kita wird nicht nur erweitert, es wird auch innen umgebaut. Nach etwa zwölf Monaten soll das Projekt abgeschlossen sein. Der zuständige Architekt Christian Kardaß: „Wir bauen bei Dach, Fenstern und Sanitäranlagen komplett nach den neuesten Gesetzen und Verordnungen um.“Dann regne es nicht mehr...

  • Langenhagen
  • 17.03.20
kurz gemeldet

18 statt acht Millionen Euro

Langenhagen (ok). Das war keine freudige Überraschung für die Ratsmitglieder: Sollte Sanierung und Umbau der Hermann-Löns-Schule erst acht Millionen Euro und dann 8,7 Millionen Euro kosten, waren es kurz vor Weihnachten schon 18 Millionen Euro. Wie das? Stadtbaurat Carsten Hettwer, der von der Entwicklung – das ganze Projekt läuft schon seit 2015 – selbst überrascht ist, spricht vom Fluch der ersten Zahl in Sachen Nutzfläche. Die Zahl damals sei falsch gewesen. In Zukunft werde er die Zahlen...

  • Langenhagen
  • 17.12.19
kurz gemeldet

Stadt startet Wettbewerb

Anbau und Sanierung für das Rathaus geplant Langenhagen. Die Stadt Langenhagen bereitet ihr nächstes größeres Bauvorhaben vor: die Sanierung des Bestandsrathauses und der Neubau einer Erweiterung (Anbau). Dazu startete am 2. August das Wettbewerbsverfahren mit der Versendung der Bekanntmachung. Sie wurde am Montag, 5. August, veröffentlicht. Vier Wochen lang haben geeignete Büros die Gelegenheit, sich für die Umsetzung dieses städtischen Bauvorhabens zu bewerben. Der Anmeldefrist endet am 3....

  • Langenhagen
  • 06.08.19
Lokales
Wollen das zarte Pflänzchen hegen und pflegen: Christine Söhlke und Martin Karsten.
2 Bilder

Eine Plattform mit Leben füllen

Baustellen-Rundgang an der Walsroder Straße am Sonnabend, 11. Mai Langenhagen (ok). Sanierungsgebiet Kernstadt Nord/Walsroder Straße – ein äußerst sperriger Begriff. „Alte Mitte“ klingt dagegen schon ansprechender. Die Kooperationsplattform, die unter anderem auch Händler und Eigentümer an der Walsroder Straße mit den Querverbindungen „Am Pferdemarkt“ und Bahnhofstraße zusammenbringen soll, wird jetzt nach und nach mit Leben gefüllt. Die einstige Flaniermeile der Flughafenstadt und ihre...

  • Langenhagen
  • 10.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.