Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

kurz gemeldet

Dritte Klassen ziehen um

Langenhagen (ok). Schulunterricht im Haus der Jugend: Die dritten Klassender Adolf-Reichwein-Schule ziehen für eine Weile an den Langenforther Platz. Solange bis die Fenster an der Hackethalstraße in Wiesenau eingebaut sind (das ECHO berichtete). Anfang der Woche soll das Prozedere über die Bühne gegangen sein.

  • Langenhagen
  • 24.11.20
kurz gemeldet

Umzug und Planwagen

Engelbostel (ok). Umzug in Engelbostel am Sonntag, 15. September, nach dem Gottesdienst um 10 Uhr. Es geht wegen einer Baustelle in der Kirchstraße von der Kirche bis zum Klusmoor, dann links in die Wilhelm-Hirte-Straße und über Alt-Engelbostel zurück. Der Treckerclub Engelbostel stellt einen Planwagen für die Gäste zur Verfügung, die nicht so gut zu Fuß sind.

  • Langenhagen
  • 10.09.19
Lokales
Im Laufe der Jahre ist eine ganze Menge zusammengekommen.
2 Bilder

Im Zeichen des Umzugs

Christliche Pfadfinder jetzt im neuen Heim am Silbersee Langenhagen (ok). Die Wohnwoche bei den Christlichen Pfsdfindern des Stammes Friedrich Duensing stand diesmal ganz im Zeichen des Umzugs aus dem alten Heim ins neue Heim am Silbersee. Das ganze Wochenende haben die Pfadis Sachen gepackt, ins neue Heim gekarrt und dort wieder verstaut. Nebenbei wurde am neuen Heim gewerkelt und die Außenanlage gepflegt. Die letzten vier Tage wurde dann im neuen Heim gelebt. Tagsüber ist jeder zum Job, in...

  • Langenhagen
  • 18.07.19
Lokales
In den D-Trakt der IGS Langenhagen soll mittelfristig die Stadtbibliothek einziehen.

Neue Heimat für Stadtbibliothek

Rat der Stadt Langenhagen beschließt Umzug in den IGS-D-Trakt Langenhagen (ok). Die Stadtbibliothek soll in den D-Trakt umziehen, wenn die IGS Langenhagen umgebaut wird. Das hat der Rat in seiner jüngsten Sitzung mit 29 Ja- und fünf Nein-Stimmen bei zwei Enthaltungen entschieden. Für Dirk Musfeldt (Grüne) und Jens Mommsen nicht nachvollziehbar, komme die Entscheidung doch viel zu früh. Denn an der IGS sei mit dem Bau ja noch gar nicht begonnen worden. Für Stadtbaurat Carsten Hettwer kein...

  • Langenhagen
  • 26.06.19
Lokales
Das Areal in Godshorn ist etwa 22.000 Quadratmeter groß

Schornsteinfeger wollen umziehen

"Westlich Vinnhorster Straße" ist auf den Weg gebracht worden Godshorn (ok). Die Schornsteinfegerschule – bislang seit vielen Jahren an der Konrad-Adenauer-Straße – plant wegen einer Ausweitung einen Umzug. Sie hat die freie Fläche in Godshorn westlich der Vinnhorster und südlich der Langenhagener Straße im Visier, plant auf dem etwa 22.000 Quadratmeter großen Grundstück, das der Stadt gehört, einen Neubau, Mensa und Internat inklusive. Offiziell heißt das Projekt "Bildungs- und...

  • Langenhagen
  • 18.02.19
kurz gemeldet

Heimatbund ist umgezogen

Langenhagen (ok). Heimlich, still und leise ist der Heimatbund Niedersachsen, der sein Domizil an der Walsroder Straße hatte, in den Groß-Buchholzer Kirchweg 73 nach Hannover umgezogen. Der verstorbene Ortsheimatpfleger Ernst-August Nebig war damals maßgeblich daran beteiligt, dass der Verband nach Langenhagen gekommen war. Grund für den Umzug: Die Kosten in den großen Räumen. In dem Zuge wurden auch 80 Prozent der Bücher abgegeben, die "ex libris" in den Bestand der Niedersächsischen...

  • Langenhagen
  • 30.01.19
Lokales
Der Vorstand vor dem neuen Domizil in Bissendorf: Bernd Tschirch (von links), Françoise Rodenbostel, Frank Felgner und Petra Schülke. Foto: E. Rodenbostel

Anja Fichte Stiftung übergibt Seminarhaus an Kinder- und Jugendkunstschule

Bissendorf (er). Die seit nun 30 Jahren bestehende Kinder- und Jugendkunstschule Wedemark konnte Dank der Anja Fichte Stiftung in den Herbstferien in ihr neues Domizil nach Bissendorf, Am Mühlengraben 19 umziehen. Bernd Tschirch, Leiter der Kinder und Jugendkunstschule war ganz überwältigt von dem Atelierhaus und der neuen Sicherheit: „Bei der Gemeinde hatten wir seit über 20 Jahren einen dreimonatigen Mietvertrag mit einmonatiger Kündigungsfrist. Das ist nun vorbei“, sagte er erleichtert. Nach...

  • Wedemark
  • 03.11.18
kurz gemeldet

Schützen treffen sich

Kaltenweide-Altenhorst. Mitglieder des Schützenvereins treffen sich am Donnerstag, 30. August, um 18.45 Uhr zur Eröffnung des Schützenfestes an der Schützenstraße im Zentrum, dirket am Festzelt. Für Sonntag, 2. September, ist die Teilnahme am Festumzug geplant. Treffen dafür ist um 14.30 Uhr auf dem Marktplatz.

  • Langenhagen
  • 23.08.18
kurz gemeldet

Umzug in den D-Trakt?

Neues Domizil für Bibliothek ab 2022 gesucht Langenhagen (ok). Das Stadthaus ist verkauft; die Stadtbibliothek kann in den Räumen an der Konrad-Adenauer-Straße nur bis zum Januar 2022 bleiben, muss dann den Standort wechseln. Die jährlichen Mietkosten an der Schützenstraße liegen derzeit schon bei 200.000 Euro Bruttokaltmiete pro Jahr; die gesamten städtischen Flächen an der Schützenstraße werden für rund 1,47 Millionen Euro pro Jahr angemietet. Die Alternative: Umzug in den D- Trakt des...

  • Langenhagen
  • 24.07.18
kurz gemeldet

Vodafone zieht weg

Langenhagen (ok). Vodafone verlässt die Stadt: Der Mobilfunkanbieter zieht vom Frankenring an die Vahrenwalder Straße. Der Umzug für die rund 450 Mitarbeiter ist für Mitte 2018 geplant.

  • Langenhagen
  • 10.06.16
Lokales

AutoService ist umgezogen

Matthias Kämpfner kümmert sich um Reparatur aller Fabrikate Bissendorf (awi). Neue Adresse, gleiche Leistungen und Service wie vorher: Der AutoService Kämpfner ist umgezogen. Zu finden ist er jetzt immer noch im Gewerbegebiet Bissendorf, aber nicht mehr in Zöllners Garten, sondern am Langen Acker 1a auf eigenem Grundstück und in eigener Immobilie. 2009 hatte Kämpfner die Autowerkstatt von seinem Vorgänger Bajric übernommen. Doch mit den Jahren wurde es zu eng und die Vorgaben der Gemeinde...

  • Wedemark
  • 30.04.16
kurz gemeldet

EPL zieht um

Neue Geschäftstelle ab März an der Walsroder Straße 125 Langenhagen. Das Team der Energie Projektgesellschaft Langenhagen mbH (EPL) steht ab Mitwoch, 2. März, in den neuen Geschäftsräumen in der Walsroder Straße 125 bereit. Der Umzug vom Stadtzentrum in die Elisabeth-Arkaden erfolgt am 29. Februar und 1. März. Während des Umzugs ist EPL nur eingeschränkt zu erreichen.

  • Langenhagen
  • 19.02.16
Sport

Recken sind umgezogen

Geschäftsstelle der TSV Hannover-Burgdorf findet neues Zuhause Ab dem 1. September befindet sich die Geschäftsstelle der TSV Hannover-Burgdorf Handball GmbH in neuen Räumlichkeiten. Das Team hinter dem Team um Geschäftsführer Benjamin Chatton wird zukünftig in der Leo-Sympher-Promenade 65 in Hannover für alle Kundenwünsche zur Verfügung stehen. Die neuen Geschäftsräume befinden sich im Gebäude der der ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft GmbH Hannover, die seit Saisonbeginn neuer RegionalPartner der...

  • Langenhagen
  • 31.08.15
Lokales
Ein Heimspiel beim Festumzug durch den Ort hatten die Godshorner Schützen.  Fotos: K. Raap
2 Bilder

Ein rundum harmonisches Fest

Godshorner feierten ihr 108. Volks- und Schützenfest Godshorn (kr). Drei Tage lang führten der alte und neue Schützenkönig Uwe Grädner, Königin Elke Lieske und Jugendkönig Florian Wook das Regiment beim 108. Volks- und Schützenfest im Dorfgemeinschaftshaus Godshorn. Als „Scheibenkieker“ fungierte dabei 2. Vorsitzender Kai Girke, und der tat das bei seiner Premiere am Sonnabend mit lockeren Sprüchen „wirklich super“, wie ihm auch Vorsitzender Dittmar Brockmann bescheinigte. Über die...

  • Langenhagen
  • 15.06.15
Lokales
Der Repair-Treff verleiht mit seiner Arbeit dem gespendeten Fahrrad neuen Glanz.Foto: L. Schweckendiek

Hilfe zur Selbsthilfe läuft

Repair-Treff ist jetzt umgezogen Langenhagen (ls). Mit dem Repair-Treff haben fleißige Langenhagener jetzt wieder einmal alten Gegenständen "ein zweites Leben" geschenkt. „Der Gedanke dieses Treffs ist es, Menschen bei alltäglichen Dingen so zur Hand zu gehen, dass sie diese zukünftig eigenständig bewerkstelligen können. Hilfe zur Selbsthilfe also“, so Torsten Binde, aktives Mitglied der Initiative. Neben der Reparatur von Fahrrädern ist nun auch das Wiederbeleben alter Computer neu auf dem...

  • Langenhagen
  • 15.06.15
kurz gemeldet

Repair-Treff an neuer Stelle

Langenhagen (ok). Repair-Treff zur gleichen Zeit am Sonnabend zwischen 15 und 18 Uhr, aber an neuer Stelle: Die neue Adresse für "Hilfe zur Selbsthilfe" lautet jetzt Allerweg 48/Ecke Helmeweg. Zwei Schwerpunkte stehen beim nächsten Treffen am Sonnabend, 13. Juni, auf dem Programm. "Wir wollen alte Rechner mit einem neuen Betriebssystem bestücken, sodass sie hinterher sogar noch internetfähig sind", erläutert Uwe Guelke, einer der Initiatoren des Repair-Treffs. Außerdem sollen an dem Nachmittag...

  • Langenhagen
  • 09.06.15
kurz gemeldet

Krippe zieht um

Elze. Die Krippe in Elze, die im August 2013 in einer vorläufigen Containerunterbringung gestartet war, zieht vom 5. bis 7. November in die neu errichteten Räumlichkeiten um. Die Krippe startete im August vergangenen Jahres mit vier Kindern und hat jetzt eine Größe von zwölf Kindern. Die Krippe bleibt während des Umzugs geschlossen.

  • Wedemark
  • 03.11.14
kurz gemeldet

Umzug mit Laterne

Langenhagen. Die Kita Kolberger Straße lädt alle, die gern mit der Laterne gehen, herzlich zum traditionellen Laternenfest am Freitag, 17. Oktober, ein. Ab 17 Uhr gibt es in der Einrichtung an der Kolberger Straße in gemütlicher Atmosphäre Brezel, Bock- und Geflügelwürstchen sowie Getränke. Beim Lagerfeuer werden Laternenlieder mit Gitarrenbegleitung gesungen. Um 18.30 Uhr holt der Musikcorps Langenforth die Feiernden zum Laternenumzug durch die Silberseesiedlung ab.

  • Langenhagen
  • 08.10.14
Lokales
Haben sich schon in den neuen Räumen eingelebt (von links): Rainer Stenzel, Jürgen Hameister, Wolfgang Fechner und Heike Brück-Winkelmann mit Carsten Hettwer.Foto: O. Krebs

Lichtdurchflutet mit historischem Charme

Stadtarchiv ist vom Rohdehaus in die Remise im Eichenpark umgezogen Langenhagen (ok). "Keine Zukunft ohne Herkunft" – so das Motto von Stadtbaurat Carsten Hettwer. Vorstellungen, die auch in den Umbau der ehemaligen Remise im Eichenpark zum Stadtarchiv eingeflossen sind. Rund eineinhalb Jahre ist gebaut worden, das Ganze hat etwa 856.000 Euro gekostet, rund 100.000 Euro stammen aus dem Konjunkturpaket II. Für die 297 Quadratmeter große Fläche ist versucht worden, historische Werte zu erhalten....

  • Langenhagen
  • 26.09.14
Lokales
„Hilfe, wenn es mal brennt“, versprach Uwe Haster (rechts) im Namen des Wirtschaftsklubs den Tafel-Vorsitzenden Jutta Holtmann und Joachim-Horst Schorlies.Foto: Th. Schirmer

„Es hat verdammt viele Nerven gekostet“

Tafel feiert 15-jähriges Bestehen mit dem Umzug in neue Räumlichkeiten Langenhagen/Wedemark (sch). Dass die so lang ersehnten und gerade frisch bezogenen Räumlichkeiten der Langenhagener Tafel schon jetzt zu eng sein würden, daran hätte bis zum Donnerstagnachmittag vermutlich keiner gedacht. Spätestens seit der Feier zum 15-jährigen Bestehen dürfte aber allen Verantwortlichen bewusst sein, dass auch die neuen Räume am Sonnenweg 17 nicht ausreichen, um die große Schar der Tafel-Unterstützer zu...

  • Langenhagen
  • 29.11.13
Lokales
Packten auch kräftig mit an: Fred Bartelt (links) und Wily Muffel.Foto: O. Krebs

Es ging alles ratzfatz

Tafel zieht an einem Tag in ihr neues Domizil Langenhagen (ok). Es musste alles ratzfatz gehen: Im alten Domizil an der Adam-Stegerwald packten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für den Umbau am Montag; es wurde kräftig geschraubt und abgebaut. Am Montag ging es dann am Sonnenweg rund. Die Regale mussten wieder aufgebaut werden, 30 bis 40 Freiwillige räumten alles wieder ein. Denn: Am Dienstag um 7.30 Uhr ging es gleich wieder weiter, die Dienstagsschicht übernahm das Kommando in den...

  • Langenhagen
  • 02.09.13
Lokales
Dirk Hanne und Eike Bo Holtmann haben den Umbau der Küche in Angriff genommen.

Alle an einem Strang

Tafel zieht am 2. September um Langenhagen (ok). Langenhagener Tafel und Emmauskirchengemeinde – beide ziehen an einem Strang, was den Umbau und den Umzug angeht. Alle haben das gleiche Ziel vor Augen, so stellte die Unterzeichnung des Kaufvertrages kein Problem dar. Alles lief problem- und reibungslos; der Umzug ins neue Domizil am Sonnenweg ist für Montag, 2. September, geplant. Tatkräftig geholfen hat immer die Firma Holtmann – sogar unentgeltlich. Die Firma Hanne, eine kleine Bautischlerei...

  • Langenhagen
  • 23.08.13
Lokales
Organisieren den Umzug und die Feier zum 50. Geburtstag der neuen Schule Christa Bogenschütz und Susanne Brakelmann (vorne) sowie Sieglinde Lindemann (geborene Dutz), Wilhelm Erdmann und Wolfgang Leichter. Foto: A. Wiese

Aufruf zum Umzug „50 Jahre neue Schule“

Keiner bekommt eine persönliche Einladung, aber alle sind herzlich eingeladen Bissendorf (awi). Die Idee von Ortsbürgermeisterin Christa Bogenschütz und ihrer Stellvertreterin Susanne Brakelmann, zum 50. Jahrestag des Umzugs von der alten in die neue Schule Bissendorf einen Umzug wie 1963 von der Sparkasse (früher alte Schule) am Markt zur Grundschule am Mühlenberg und anschließend dort ein großes Fest zu veranstalten ist in Bissendorf und bei den betroffenen Jahrgängen 1963 bis 1954 auf...

  • Wedemark
  • 21.06.13
Lokales
Organsieren am 17. August ein Fest zum 50-jährigen Bestehen der neuen Grundschule: Christa Bogenschütz und Susannen Brakelmann. Foto: A. WIese

50 Jahre neue Schule Bissendorf

Ortsrat sucht ehemalige Schüler, die beim Umzug dabei waren Bissendorf (awi). 50 Jahre ist es her, dass die damaligen Schüler der Bissendorfer Schule im heutigen Sparkassengebäude in das neue Gebäude am Mühlenberg umzogen. Hand in Hand zogen sie in Pärchen durch den Ort. Nun will der Ortsrat den 50. Geburtstag der neuen Schule ebenfalls mit einem Umzug feiern und wünscht sich dazu so viele ehemalige Schüler, die den Umzug miterlebt haben, wie möglich, erklärten Ortsbürgermeisterin Christa...

  • Wedemark
  • 01.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.