WhatsApp

Beiträge zum Thema WhatsApp

Ratgeber

Vorsicht bei Geldforderungen über WhatsApp

Polizei warnt erneut vor Betrugsmasche via Messenger-Diensten Hannover. Eine vermeintlich dringende Bitte einer oder eines Angehörigen versetzt jeden in Alarmbereitschaft. Man will helfen und die Person aus der Notlage befreien. Die Polizeidirektion Hannover warnt aber nochmals vor Betrügern, die genau dieses Hilfsbedürfnis ausnutzen. Betrügerische Anrufe, bei denen Täter sich als Angehörige in Not ausgeben oder den Angerin vorgegaukeltes Unglück der Angehörigen abwenden zu können (Tipps zur...

  • Langenhagen
  • 21.04.22
kurz gemeldet

Nicht speichern

Langenhagen. Betrug per Messengerdienst WhatsApp, diese Masche nimmt nach Auskunft der Polizei zu. Die Polizei gibt Tipps, um dem Betrug vorzubeugen: - Wenn Sie von Ihnen bekannten Personen unter einer unbekannten Nummer kontaktiert werden, speichern Sie die Nummer nicht automatisch ab. -Fragen Sie bei der Ihnen bekannten Person unter der alten Nummer nach. - Geldüberweisungen über Whatsapp und andere Messenger sollten immer misstrauisch machen und überprüft werden. - Achten Sie auf die...

  • Langenhagen
  • 05.04.22
Lokales
Beate Granobs freut sich über die positive Resonanz.

„Viel positives Feedback“

Erster WhatsApp-Gottesdienst wurde mit 130 Menschen gefeiert Langenhagen. Gemeinsam mit Aktiven aus der Evangelischen Jugend der Langenhagener Kirchengemeinden Elisabeth und Matthias Claudius hatten sie zum WhatsApp-Gottesdienst eingeladen – eine Alternative zum Jugendgottesdienst, der eigentlich für diesen Tag geplant worden war. „Es ist ein Experiment und natürlich hoffen wir auf positive Resonanz“, hatten die Diakoninnen Beate Granobs und Anna Clausnitzer im Vorfeld erzählt – und ihre...

  • Langenhagen
  • 26.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.