Betrug

Aufgeflogen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 22.09.2021

Langenhagen. Die Geschädigte inserierte nach Aussage der Polizei am Montag über Facebook-Marketplace ein E-Bike für 1.300 euro. Eine vermeintliche Interessentin habe nach Verhandlungen über den Chat schließlich 1.400 Euro an einen Versanddienstleister überwiesen und das Bike sollte durch die Firma abgeholt werden. Zuvor sollten 100 Euro für die Versicherung an den Versanddienstleister per Guthabenkarte durch die Verkäuferin...

Betrugsverfahren wartet

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 09.08.2021

Langenhagen. Jetzt erfolgte durch die Bundespolizei die Verhaftung eines 23-jährigen deutschen Fluggastes bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Diyarbakir (Türkei). Der Betroffene hatte nach Verurteilung wegen Betrug die fällige Geldstrafe in Höhe von 2.000 Euro, ersatzweise -50- Tage Freiheitsstrafe, nicht beglichen und entzog sich im weiteren Verlauf den fälligen Strafvollstreckungsmaßnahmen. Ein...

Betrüger erbeuten 10.000 Euro

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.08.2021

Opfer vor weiterem Schaden bewahrt

Mehr als 20.000 Euro erbeutet

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.08.2019

Ein falsches Gewinnversprechen

Betrugsmasche

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.04.2019

Bissendorf. Am Freitagmorgen, gegen 8.15 Uhr, wurde ein 77-Jährige aus Bissendorf von einer unbekannten, männlichen Person aus einem PKW heraus auf der Straße am Westerfeldweg angesprochen. Ihm wurden ein vermeintlich hochwertiges Kochgeschirr, ein Besteckkasten und ein Messerset zu einem sagenhaft günstigen Preis angeboten. Dazu wurde ihm eine stichhaltige Geschichte aufgetischt, aus welchem Grunde die Waren sofort...

Betrug mit EC-Karte

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 18.02.2019

Langenhagen. Eine 48-Jährige bestellte nach Auskunft der Polizei am Freitag gegen 13.30 Uhr  in einem Restaurant im Flughafen diverse Speisen und Getränke und versucht diese mit einer zuvor unterschlagenen EC-Karte zu bezahlen. Die Beschuldigte führte keine Ausweisdokumente mit sich und verfügte über keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde sie wegen der Beantragung eines...

Unbekannte betrügen Senioren

Anke Wiese
Anke Wiese | am 10.12.2018

Resse/Bissendorf. Zwei bislang unbekannte Täter haben am Freitag gegen 14.10 Uhr gegenüber einer 89-jährigen Resserin im Müllerweg angegeben, dass sie die Heizung in ihrer Wohnung ablesen müssten. In der Wohnung blieb einer der Täter bei der 89-Jährigen, während sich der andere Täter in das Obergeschoss begab. Kurz darauf verließen beide Täter das Wohnobjekt, ohne die Heizung abgelesen zu haben. Ob die Täter etwas...

Betrug mit Flugtickets

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 02.07.2018

Langenhagen. In der Präsenzwache am Flughafen erschienen Sonnabendmittag sieben Geschädigte, die durch einen betrügerischen Reisevermittler per SMS Flugreisen in den Kosovo gekauft hatten. Die Kaufabwicklung erfolgte telefonisch. Als die Geschädigten ihren vermeintlich gebuchten Flug antreten wollten, wurde ihnen durch das Flughafenpersonal erklärt, dass die Tickets keine Gültigkeit vorweisen. Die Reisen konnten nicht...

Betrüger unterwegs

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 13.03.2018

Langenhagen. Eine ältere Dame wurde unter einem Vorwand aus ihrer Wohnung in das Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses am Schildhof gelockt, wo sie von einer bislang unbekannten Frau in ein Gespräch verwickelt wurde. Während des Gespräches verschaffte sich ein zweiter Täter durch Einwirken auf die lediglich zugezogene Wohnungstür Zugang in die Wohnung. Es wurde Schmuck entwendet. Die Frau, welche die Wohnungsmieterin in ein...

Betrüger festgenommen

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 07.03.2018

Langenhagen. Über ebay-Kleinanzeigen kaufte ein Kunde ein Handy „Samsung Galaxy S7 edge“ und vereinbarte zur Übergabe des Handys und des Kaufpreises mit dem Verkäufer einen Termin in Langenhagen. Nach der Übergabe am Dienstag stellte der Geschädigte dann sehr schnell fest, dass es sich nicht um ein Original sondern um eine Fälschung handelte und erstattete Anzeige bei der Polizei. Noch während der Anzeigeerstattung meldete...

Täuschung am Telefon

Anke Wiese
Anke Wiese | am 12.04.2017

Polizei warnt vor angeblichen BKA-Mitarbeitern

1 Bild

Betteln oder betrügen?

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 08.02.2017

Seniorin warnt vor neuer Masche

Betrug

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 21.03.2016

Langenhagen. Jetzt wurde eine 51-jährige türkische Staatsangehörige bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Antalya/Türkei durch die Bundespolizei am Flughafen festgenommen. Gegen sie lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Braunschweig wegen Betruges vor. Nach Verurteilung hatte sie die Geldstrafe nicht bezahlt und auch die somit fällige Ersatzhaft nicht angetreten. Der abholende Sohn der...

Gauner am Telefon

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 30.10.2015

Polizei warnt vor Gewinnversprechen

Versuchter Betrug

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.07.2015

Bissendorf. Zu einem versuchten Betrug mittels einer zuvor aufgefundenen EC-Karte ist es am 22. Juli in einem Einkaufsmarkt in Bissendorf gekommen. Der 20-jährige Beschuldigte steht im Verdacht, die aufgefundene Karte mehrfach im Lastschriftverfahren eingesetzt und Waren im Gesamtwert von circa 100 Euro gekauft zu haben. Der Beschuldigte fiel auf, als er in einem weiteren Fall, bei dem er die Geheimzahl der Karte hätte...

Betrug auf dem Flohmarkt

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 17.03.2015

Langenhagen. Auf dem Flohmarkt an der Pferderennbahn hat ein 23-Jähriger von einem 30-jährigen Verkäufer ein neuwertig scheinendes hochwertiges Smartphon zu einem äußert günstigen Preis erworben. Der Verkäufer tauschte vermutlich während der Verhandlungen das vorgezeigte Smartphone gegen ein nicht funktionstüchtiges Plagiat aus. Später bemerkte der Käufer den Betrug und konnte noch auf dem Gelände des Flohmarktes eine...

Betrug in Meitze

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 11.08.2014

Meitze. Am Freitagmittag wurde einem 81-jährigen geschädigten Hauseigentümer in Meitze durch eine zunächst unbekannte Person die Reinigung seiner Gehwegplatten im Garten angeboten. Nach etwa dreistündiger Arbeit wurde ein Preis verlangt, der um ein Vielfaches über dem marktüblichen Preisen lag. Nachdem der Geschädigte insgesamt 900 Euro für die durchgeführten Arbeiten entrichtet hatte, verließ der Handwerker mit seinem...

Betrug vorgetäuscht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 13.12.2013

Langenhagen. In zahlreichen Fällen sind bundesweit Schreiben an Senioren verschickt worden, die darauf abzielen, diese zu Geldzahlungen zu bewegen. Die Erpresser täuschen in den Briefen ein von der Staatsanwaltschaft Hannover betriebenes Betrugsverfahren gegen die Angeschriebenen vor. Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt seit November in derzeit 35 Fällen der versuchten Erpressung. Die Masche der Täter: Zunächst erhalten...

Polizei sucht Geschädigte

Anke Wiese
Anke Wiese | am 12.12.2013

Schwarmstedt. Zwei rumänische Frauen im Alter von 24 und 34 Jahren stehen im Verdacht, am Donnerstag, zwischen 11.45 und 12.15 Uhr an der Straße An der Insel in Schwarmstedt einen versuchten Betrug begangen zu haben. Unter Vortäuschung einer notwendigen Operation eines Kindes versuchten sie von mindestens zwei Anwohnern der Straße Geld zu ergaunern. Die Polizei wurde informiert und nahm die Frauen mit zur Wache. Nach...

Polizei warnt vor falschen Heizungsprüfern

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 12.09.2013

Marklendorf. Zwei Täter, männlich und weiblich, gaben vor, im Auftrag des Schornsteinfegers die Heizungsanlage überprüfen zu wollen und entwendeten Schmuck im Wert von 1.000 Euro. Die 80-jährige Geschädigte war arglos, als sie den vermeintlichen Prüfern den Eintritt am Donnerstag, 5. September, gegen 14.15 Uhr am Mühlenweg im Ortsteil Marklendorf gewährte. Während sie auf Anweisung der Täterin das Wasser im Bad immer wieder...

Senioren betrogen

Anke Wiese
Anke Wiese | am 06.08.2013

Elze. Am Montag gegen 13.45 Uhr hat sich eine männliche Person gegenüber einer älteren Elzer Bürgerin als Heizungsmonteur beziehungsweise Schornsteinfeger ausgegeben. Während die Seniorin mit dem Mann im Keller an der Heizung war, durchsuchte eine zweite weibliche Person unbemerkt die Küche des Hauses. Für die angeblich geleistete Arbeit kassierten die beiden Personen 550.- Euro von der Frau. Unterwegs waren die beiden...

Falscher Polizist verscheucht

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 31.05.2013

Zeugenaufruf der Polizei

Ein besonders übler Trick

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 16.05.2013

Rentenversicherung warnt vor Betrugsversuchen

Doppelt kassiert

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 24.07.2012

Zwölf Monate Freiheitsstrafe als Quittung

Schwarzes Geld unter rotem Licht

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 31.05.2012

Langenhagen. Jetzt überprüften Beamte des Hauptzollamts Hannover mehrere Wohnungsbordelle in Langenhagen und Hannover. In Langenhagen trafen sie eine 46-jährige Frau an. Diese erklärte den Beamten, dass sie seit Dezember in dem Bordell als Prostituierte tätig sei. Ihr monatliches Nettoeinkommen gab sie mit 500 bis 800 Euro an. Die weitere Prüfung der Beamten ergab, dass die 46-Jährige auch Leistungen für Miete und...