Diakonisches Werk

Zuschuss für Verhütungsmittel

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.04.2013

Heidekreis. Frauen und Männer, die Leistungen nach SGB II, SGB XII oder dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen haben oft Probleme die Kosten für ihre Verhütungsmittel aufzubringen, wenn die Kosten nicht von der gesetzlichen Krankenkasse oder einem anderen Kostenträger übernommen werden. Auf Initiative der Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen im Landkreis Heidekreis ist ein Fonds für Verhütungsmittel eingerichtet...

Familienerholung

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 26.05.2010

Diakonisches Werk ermöglicht Urlaub