Eingriff in Straßenverkehr

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Ansägen Fahrradrahmen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 11.10.2018

Langenhagen. Kurz nachdem ein 56-jährige Geschädigte in der Zeit von Dienstag, 19 Uhr, bis Mittwoch, 7 Uhr, mit seinem Fahrrad von seiner Wohnanschrift am Sonnenweg losgefahren war, zerbrach sein Fahrradrahmen und er stürzte zu Boden. Hierbei verletzte er sich leicht. Bei genauerer Betrachtung seines Fahrrades stellte er fest, dass der Rahmen augenscheinlich durch unbekannte Täter über Nacht angesägt wurde. Bei der...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.10.2017

Schwarmstedt. Gegen 1.40 Uhr am Sonntag errichteten drei Täter in der Celler Straße Schwarmstedt eine Straßensperre und versuchten Fahrzeugführer mit einem Laserpointer zu blenden. Als die Polizei vor Ort eintraf wurden auch die Beamten geblendet. Zwei Täter konnten festgenommen werden, ein dritter konnte flüchten. Gegen die drei wurde ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet.

Gefährlicher Eingriff im Straßenverkehr

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 03.02.2014

Bissendorf. Am frühen Freitagabend kam es im Ortsteil Bissendorf zu mehreren gleichgelagerten gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr. Zwei Fahrzeugführer meldeten dem hiesigen Kommissariat, dass sie beim Befahren der Georg-Reimann-Straße von einem grünen Licht geblendet worden seien. Hierbei soll es sich nach Angaben der Geschädigten um eine Art Laserpointer gehandelt haben. Da die gefahrene Geschwindigkeit...