Treffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs-Gruppe Wedemark

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.04.2011

Wedemark: Mellendorf | Mellendorf. Die Frauenselbsthilfe nach Krebs-Gruppe Wedemark hat das nächste Gruppentreffen am Montag, 2. Mai, von 17 bis 19 Uhr im neuen Treffpunkt "Haus am Teich", Allerhop 23 in Mellendorf. Eingeladen sind von Krebs Betroffene und deren Angehörige zu einer Gesprächsrunde. Die Teilnahme an den Treffen ist kostenfrei und unverbindlich. Getränke werden ebenfalls kostenlos angeboten. Infos unter Telefon (0 51 30) 56 59.

Treffen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 26.08.2010

Wedemark: Gemeindehaus der kath. Kirche | Mellendorf. Das nächste Treffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs – Gruppe Wedemark findet am Montag, 6. September, im Gemeindehaus der katholischen Kirche Mellendorf, Karpatenweg 1, um 17 Uhr statt. Eingeladen sind von Krebs Betroffene und Angehörige. Getränke werden kostenlos gereicht. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Verpflichtung. Information zu der Gruppe und den Zielen unter Telefon (0 51 30) 9 52 00 31.

Treffen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 19.07.2010

Mellendorf. Das nächste Treffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs – Gruppe Wedemark findet am Montag, 2. August, im Gemeindehaus der katholischen Kirche Mellendorf, Karpatenweg 1, um 17 Uhr statt. Eingeladen sind von Krebs Betroffene und Angehörige. Getränke werden kostenlos gereicht. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Verpflichtung. Information zu der Gruppe und den Zielen unter Telefon (0 51 30) 9 52 00 31.

Treffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.06.2010

Wedemark: Gemeindehaus der kath. Kirche | Mellendorf. Das nächste Treffen der Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.- Gruppe Wedemark- findet am Montag, 5.7. im Gemeindehaus der kath. Kirche Mellendorf, Karpatenweg 1 um 17 Uhr statt. Eingeladen sind von Krebs Betroffene und Angehörige. Getränke werden kostenlos gereicht. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Verpflichtung. Information zu der Gruppe und den Zielen unter Telefon (0 51 30) 9 52 00 31 Frau Engelhardt.