Drei Einbrüche

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.12.2014

Lindwedel. Am vergangenen Wochenende schlugen Einbrecher dreimal in Walsrode und zweimal in Lindwedel zu. Dabei erbeuteten sie Bargeld, Schmuck und Elektrogeräte. In die Häuser an der Stormstraße, der Sunderstraße, der Holzriede und der Poststraße gelangten sie unter anderem durch Einschlagen und Aufhebeln von Terrassentüren. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Toter Deutscher auf Madagaskar ermordet?

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 13.02.2014

Heidekreis. Eigentlich polizeilich eine Routinesache: Ein Deutscher stirbt im Ausland, Angehörige sind hier zu benachrichtigen. Wurde er dort umgebracht, sind weitere Formalitäten abzuklären. Soweit so gut. Was aber, wie in diesem Fall, wenn festgestellt wird, dass der jetzt auf Madagaskar in seinem Haus erstochene 62-jährige Mann bereits 2010 hier im Heidekreis gestorben ist? Die Recherchen der Polizei bringen schließlich...

Räuber in die Flucht geschlagen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 05.02.2014

Schwarmstedt. Am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr, schlug eine Café-Besitzerin einen bewaffneten Täter in die Flucht. Der Unbekannte war mit einer gezogenen Pistole in das Café an der Straße Am Hohen Ufer in Schwarmstedt gestürmt und forderte einen Kellner auf, sich auf den Boden zu legen. Anwesende Gäste mussten sich in einen Nebenraum begeben. Von der 69-jährigen Geschäftsinhaberin verlangte der Mann die Herausgabe von Geld...

Gurtkontrolle auf Kreisebene

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 15.03.2012

Heidekreis. Im Rahmen einer länderübergreifenden Schwerpunktkontrolle nahm die Polizei am vergangenen Dienstag insbesondere die Gurtmoral der Verkehrsteilnehmer in Augenschein.Insgesamt 29 Beamte kontrollierten in der Zeit von 7.30 bis 18 Uhr an 24 verschiedenen Kontrollorten im gesamten Heidekreisgebiet die Autofahrer. Ihr Hauptaugenmerk richteten sie dabei auf Gurtverstöße. Auch Zweiradfahrer waren Ziel dieser Kontrollen....