Leserbrief

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 14.10.2020

„Vorzeigeprojekt, wie man es nicht macht"

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 28.09.2020

Dauertempo 30 nachts bringt nichts

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 02.09.2020

„Schöne Epoche in Elzes Osten“

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 31.08.2020

Je kälter die Außentemperaturen, desto mehr giftige Luft!

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 18.06.2020

„Nicht streiten, sondern für den Nachwuchs engagieren"

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 24.05.2020

^Negative Folgen für Pendler zu erwarten“

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 04.05.2020

„Über den Tellerrand schauen"

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 08.01.2020

„Schredderfest statt Tannenbaumverbrennen"

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 11.11.2019

„Fallen Bäume am Stadtweg oder doch nicht?"

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 09.09.2019

Wohlfühlgemeinde Wedemark

Leserbrief

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 22.07.2019

Bildungsnotstand statt Klimanotstand

Leserbrief

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.10.2018

Massenhaltung auf beengtem Raum

LESERBRIEF

Anke Wiese
Anke Wiese | am 06.12.2017

„Plattdüütsch leevt!“

Leserbrief

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 29.09.2017

Zumutung für Ehrenamtliche

Politik fehlt Phantasie

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 20.02.2017

Zum Artikel "Gefahren werden nicht erkannt" von Sonnabend, 18. Februar, auf Seite eins erreichte uns folgender Leserbrief: "Da ich weder unter sieben Jahre noch über 70 Jahre bin werde ich vom ADFC Gottseidank auch nicht vertreten. Daher einige Anmerkungen zum Artikel. Eine Radferntrasse von Hannover bis Schwarmstedt ist schon eine tolle Idee - mir würde es vorerst reichen, die Radfahrinfrastruktur in Langenhagen verdiente...

Leserbrief

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 09.08.2016

Blasphemie

Alles vorhersehbar

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 08.08.2016

Zum Artikel "Bad-Erööfnung verschiebt sich" am Sonnabend, 6. August, auf Seite zwei erreichte uns folgender Leserbrief: "Die Eröffnung des neuen Spaßbades in Langenhagen verschiebt sich voraussichtlich, die geplanten Kosten können nicht gehalten werden - voraussichtlich und die diskutierten Eintrittspreise auch nicht - voraussichtlich. Alles das war im Übrigen vorhersehbar. Dazu fällt mir nur ein: Wer hat die Bauaufsicht?...

Chance vergeben

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 14.03.2016

Zum Artikel "Erweiterung vorerst vom Tisch" erreichte uns folgender Leserbrief: "Bei der letzten Ortsratssitzung in Kaltenweide ging es mal wieder hoch her. Die Eltern forderten massiv eine schnelle Lösung für die Probleme an der Grundschule, wollen keine Container / Provisorien mehr für ihre Kinder. Viele fordern eine neue Schule in Kaltenweide. Und Bürgermeister Heuer empfiehlt den aufgebrachten Zuhörerinnen und...

Kaltenweide benötigt eine zweite Schule

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 11.03.2016

Zur Berichterstattung über die Kaltenweider Grundschule erreichte uns folgender Leserbrief: "Wie man die Dinge auch dreht und wendet, es ist offensichtlich: Die Schulen in Langenhagen leiden unter Platznot. An fünf Schulstandorten gibt es bereits die 'Containerlösung'. In der letzten Ratssitzung ging es auch um die Grundschule Kaltenweide. Beschlossen wurde, drei zusätzliche Klassenräume in Containern zur Verfügung zu...

Als Kuckuckküken im Rathaus?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.03.2016

Zur Diskussion um die Erweiterung des Weiherfeldes erreichte uns folgender Leserbrief: "In Kaltenweide stößt der Plan, das Landschaftsschutzgebiet nordöstlich der Altenhorster Straße in Bauland umzuwandeln, auf heftige Protest. Bürgermeister Heuer zog nach lebhafter Diskussion – nicht gerade frohlockend, da er sich von einigen Politikern im Stich gelassen fühlte, den Antrag der Verwaltung zurück. Nach der Sitzung war er...

Wertschätzung und Respekt fehlt

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.03.2016

Zum Artikel "Wird wie mit Vieh umgegangen" erreichte uns folgender Leserbrief: "Die letzte Ratssitzung am 7. März hat wieder einmal gezeigt, welchen Weg Politik gnadenlos geht. Ganztagsschule durchsetzen, Horte hingegen? - ein Auslaufmodell. Als Initiatorin der seinerzeitigen Elterninitiative zur Schaffung von Hortplätzen in Kaltenweide war ich natürlich froh, dass vor zehn Jahren immerhin 40 Kinder, wenn auch in Containern,...

Hände weg von den Rieselfeldern

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 22.02.2016

Zum Artikel "Ich setze ungern auf Gefühle" vom 20. Februar erreichte uns folgender Leserbrief: "Wie sind die Fakten: Es gibt gültige Beschlüsse zum Erhalt der Rieselfelder und Einbeziehung in den Stadtpark! Und es gibt seit mehreren Jahren eine Karte 'Klima und Luft' für die Stadt Langenhagen, aus der die hohe stadtklimatische Bedeutung der Rieselfelder hervorgeht! Unseren Bürgermeister und seinen Stadtbaurat interessiert das...

Leserbrief

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 19.02.2016

Innere Sicherheit

Ein gutes Sicherheitsgefühl?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 18.02.2016

Zum Artikel "Einschätzung der Sicherheit - SPD-Politiker informieren sich über Polizeialltag" erreichte uns folgender Leserbrief: "Bei der Polizei ist alles in Ordnung! Es gibt keinen Anlaß etwas zu bemängeln! Das ist eine gute Nachricht, die uns vom Landtagsabgeordneten Marco Brunotte (SPD) und der Regionsabgeordneten Elke Zach (SPD) übermittelt wurde. Zu dieser Einsicht gelangten beide durch einen Besuch der...

Vorsichtige Bebauung?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 12.02.2016

Zum Artikel „Verborgener Schatz“ am 10. Februar erreichte uns folgender Leserbrief: „Im April 2015 las man, dass laut Aussage des Umweltausschusses die Rieselfelder ohne Bebauung an den Stadtpark angeschlossen werden sollen. Später argumentierte Bürgermeister Heuer, dass er sich eine Randbebauung der Rieselfelder gut vorstellen könne und jetzt – man höre und staune – wird laut Gutachten vom Landschaftsarchitekten eine...