Polizeimeldung

Gefährdung des Straßenverkehrs

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.03.2019

Scherenbostel. Ein 52-jähriger Führer eines Ford brachte seinen PKW aufgrund rot weisender Ampel am 2. März um 0.02 Uhr Am Husalsberg zum Stillstand. Dies bemerkte ein 28-jähriger Führer eines BMW zu spät und fuhr auf den vor ihm stehenden Ford auf. Während der folgenden Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Unfallverursacher offenkundig unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest...

Verkehrsunfallflucht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.03.2019

Mellendorf. Der Geschädigte parkte seinen schwarzen Mercedes Kombi am Mittwoch, 27. Februar, um 12 Uhr auf einer Parkfläche vor einem Kindergarten. Als er am nächsten Tag gegen 12 Uhr zu seinem PKW zurückkehrte, stellte er einen Schaden an diesem fest. Dort waren an beiden Türen der linken Fahrzeugseite frische Kratzspuren. Mutmaßlich ist ein anderer PKW beim Ein-/Ausparken gegen den PKW des Geschädigten gestoßen....

Einbruch

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.03.2019

Resse. Bislang unbekannte Täter hebelten am Sonnabend zwischen 18.30 und 21.30 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Malvenstraße auf und entwendet aus dem Erdgeschoss einen Schranktresor samt Inhalt.

Kennzeichenmissbrauch

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.03.2019

Negenborn. Im Rahmen der Streife fiel den eingesetzten Beamten am Sonnabend gegen 13.10 Uhr ein im öffentlichen Verkehrsraum abgestellter PKW VW Passat mit abgelaufener Hauptuntersuchung und intakten Zulassungsplaketten auf. Bei der Aufnahme des Verstoßes wurde festgestellt, dass das Kennzeichen für einen anderen PKW ausgegeben war. Durch eine Recherche wurde festgestellt, dass die Kennzeichen in der Vergangenheit bereits...

Taschendiebstahl

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.03.2019

Mellendorf. Wie erst jetzt mitgeteilt wurde, kam es am 16. Februar zwischen 15 und 15.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt am Burgweg zu einem Taschendiebstahl, bei welchem die Geldbörse des Geschädigten aus der rechten Hosentasche entwendet wurde. Die Geldbörse wurde zwischenzeitlich wieder aufgefunden. Lediglich das Bargeld aus der Geldbörse fehlte.

Farbschmiererei

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.02.2019

Mellendorf. Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag mit schwarzer und grüner Farbe die Garagen der Kindertagesstätte am Gilborn 6 sowie ein danebenstehendes Transformatorenhäuschen beschmiert. Die Täter hinterließen jeweils mehrfach den Schriftzug „HSV“ sowie einige Zahlen. Der Schaden wird auf etwa 500 bis 800 Euro geschätzt. Die Tat könnte im Zusammenhang mit der Niederlage von Hannover 96 von Sonntagabend stehen.

Versuchter Einbruch in Gaststätte

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.02.2019

Buchholz. Unbekannte versuchten in der Nacht zu Dienstag die Eingangstür einer Gaststätte an der Schwarmstedter Straße aufzuhebeln. Der Versuch misslang, die Gaststätte wurde nicht betreten.

Falsche Polizisten ergaunern um ein Haar rund 60.000 Euro

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.02.2019

Schwarmstedt. Falschen Polizeibeamten gelingt es am Telefon immer wieder vorwiegend älteren Menschen vorzugaukeln, dass diese ihr Erspartes der Polizei übergeben müssen, um beispielsweise bei der Klärung einer Straftat zu unterstützen oder auf diese Art vor Diebstählen geschützt zu sein. Die Erscheinungsformen sind vielfältig. Am Ende wollen die Betrüger nur eines – das Geld. Viele Opfer legen mittlerweile einfach auf und...

Rückleuchten abmontiert

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.02.2019

Buchholz. Unbekannte montierten in der Nacht zu Sonntag zwei Rückleuchten eines Lkw ab, der auf dem Parkplatz des Truckstop abgestellt war. Der Wert der Leuchten wird auf rund 400 Euro geschätzt.

Diebstahl aus Altkleidercontainer

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 27.02.2019

Gilten. Bei einem versuchten Diebstahl aus einem Altkleidercontainer an der Lindenstraße wurden nach einem Zeugenhinweis am Sonntagabend, gegen 20 Uhr,zwei 46- und 58-jährige Männer aus Neustadt am Rübenberge von der Polizei angetroffen. Einer von ihnen saß noch im Container. Beide standen unter Alkoholeinfluss. Gegen sie wurde ein Verfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Wohnungseinbruch in Wennebostel

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 26.02.2019

Wennebostel. Im Tatzeitraum von Sonntag, 17 Uhr, bis Montag, 9.30 Uhr, kam es in der Wedemärker Ortschaft Wennebostel zu einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße Im Bruche. Durch bislang unbekannte Täter wurde zunächst vergeblich versucht eine Nebentür gewaltsam zu öffnen, indem die Verglasung eingeworfen wurde, die Tür allerdings auf Grund einer Zusatzsicherung nicht geöffnet werden konnte....

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 26.02.2019

Essel. Am Freitagnachmittag, 22. Februar, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A 7, Richtung Hamburg, kurz hinter der Raststätte Allertal. Der Verkehr hatte sich aufgrund des hohen Aufkommens gestaut, als ein Familienvater annähernd ungebremst am Stauende auf zwei Fahrzeuge auffuhr. Die fünf Kinder in seinem Pkw wurden zumindest leicht verletzt mittels Rettungshubschrauber und Rettungswagen anliegenden Krankenhäusern...

Alu-Profile entwendet

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 21.02.2019

Grindau. Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Sonntag und Dienstag rund 500 Kilogramm Aluminiumprofile aus einer Scheune am Buchholzer Mühlenweg in Grindau. Der Schaden wird auf rund 3.500 Euro geschätzt.

Einbruch

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.02.2019

Schwarmstedt. In der Zeit zwischen Sonntag, 11 Uhr, und Montag, 9 Uhr ,drangen Einbrecher in ein Haus an der Bahnhofstraße in Schwarmstedt ein, durchsuchten das Erdgeschoss und entwendeten Schmuck und Silberbesteck.

Trunkenheitsfahrt mit Gefährdung des Verkehrs

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.02.2019

Schwarmstedt. Nach mehreren Hinweisen von Verkehrsteilnehmern, die zum Teil in den Grünstreifen ausweichen mussten, konnte am vergangenen Wochenende ein polnischer Kleintransporter in Schwarmstedt gestoppt werden. Die zwei ukrainischen Staatsbürger standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Eine Atemalkoholkonzentration von 2,17 Promille war offensichtlich ausschlaggebend für die gefährdende Fahrweise des 28-Jährigen....

Versuchter Einbruch

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.02.2019

Schwarmstedt. Am vergangen Wochenende in der Zeit von Freitag, 7 Uhr, bis Sonnabend, 9 Uhr, versuchten Unbekannte durch Aufhebeln eines Fensters, in das Einfamilienhaus am Schmiedeweg zu gelangen. Es blieb allerdings beim Versuch.

Hund beißt Lkw-Fahrer

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 20.02.2019

Buchholz/Aller. Ein Lkw-Fahrer wurde am Donnerstagabend, gegen 20.25 Uhr, an einer Tankstelle in Buchholz/Aller von einem Schäferhund gebissen und verletzt. Der 48-Jährige tankte sein Fahrzeug, als aus einem Pkw, dessen Fahrerin ebenfalls tankte, ein Hund sprang, den Mann anknurrte und in Bauch, Arm und Oberschenkel biss. Die 21-jährige Hundehalterin packte das Tier und brachte es ins Fahrzeug zurück. Das leicht verletzte...

Einbruchdiebstahl aus Kfz

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 18.02.2019

Berkhof. Eine 28-jährige Wedemärkerin stellte ihren Pkw Kia am Sonntag in der Zeit von 16.20 bis 17.35 Uhr ordnungsgemäß gesichert auf einem Waldweg im Forst Rundshorn an der Wieckenberger Straße ab. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ein unbekannter Täter die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen hatte. Aus dem Innenraum fehlte ihre Geldbörse mit Bargeld und persönlichen...

Diebstahl aus Einzelhandelsgeschäft

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.02.2019

Schlage-Ickhorst. Bislang unbekannte Täter begaben sich in der Zeit von Montag, 18.30 Uhr, bis Dienstag, 6 Uhr, durch eine unverschlossene Tür in die Räumlichkeiten eines Einzelhandelgeschäfts an der Langenhagener Straße und durchsuchten diese. Aus mehreren Behältnissen wurde Bargeld entwendet. Die Polizei Mellendorf bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer (0 51 30) 97 70.

Teile einer Photovoltaikanlage entwendet

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 13.02.2019

Gilten. Unbekannte begaben sich von Montag auf Dienstag an einem Feldweg am Eschenworther Weg in einen unverschlossenen Schweinestall und montierten drei Wechselrichter einer Photovoltaikanlage ab. Vermutlich nutzen die Täter ein Fahrzeug. Der Schaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Schwarmstedt unter Telefon (0 50 71) 51 14 90 entgegen.

Pkw-Brand

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 12.02.2019

Buchholz/Aller. Auf der A 7 im Bereich Buchholz/Aller geriet am Montagabend, gegen 18.15 Uhr, aufgrund einer technischen Ursache ein Pkw in Brand. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Verletzte gab es nicht.

Tür hält – Einbrecher geben auf

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 12.02.2019

Lindwedel. In der vergangenen Woche verschafften sich Unbekannte durch Herunterdrücken und Übersteigen eines Zaunes Zutritt zu einem Grundstück am Eichenweg. Nachdem sie einen Sichtschutz aufgehebelt hatten, versuchten sie sich an der Eingangstür. Auch zweimaliges Hebeln führte nicht zum Erfolg – die Tür hielt stand. Der Schaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.

Automatenaufbrechern gelingt die Flucht

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 12.02.2019

Schwarmstedt. In der Nacht zu Dienstag, gegen 2.30 Uhr, meldete ein Zeuge einen Automatenaufbruch an der Maschstraße in Schwarmstedt. Bei Eintreffen der Beamten flüchteten drei Täter in unterschiedliche Richtungen. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter entkommen. Das Tatwerkzeug wurde sichergestellt, Diebesgut nicht erlangt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Dieb gefasst

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 12.02.2019

Buchholz/Aller. Ein 37-jähriger Dieb konnte am Montagabend auf seiner Flucht von der Polizei in Buchholz/Aller gestellt und festgenommen werden. Gegen 18.25 Uhr hatte der Georgier am Autohof 15 Geldbörsen aus Büffelleder im Gesamtwert von 375 Euro in seinen Rucksack gesteckt und anschließend zu Fuß das Weite gesucht. Am Ortsschild fand seine Flucht ein jähes Ende. Die Beamten nahmen ihn mit zur Dienststelle. Dort führte er...

Betrüger am Telefon ergaunern über 20.000 Euro

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 12.02.2019

Schwarmstedt. Weil er auf Betrüger hereinfiel, die ihm am Telefon versprachen, Gewinn mit so genannten Bitcoins zu erzielen, überwies ein 76-Jähriger in den letzten drei Monaten circa 20.000 Euro in mehreren Einzelverfügungen. Außerdem ließ das Opfer den Fernzugriff auf seinen Computer zu, was die Täter nutzten, um 3.000 Euro abzubuchen. Die Polizei warnt nochmals davor, an Gewinnspielen am Telefon teilzunehmen oder anderen...