Spielplätze

Klettern und toben mit Abstand

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 06.05.2020

Langenhagen öffnet städtische Spielplätze am Donnerstag

Spielplätze geschlossen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.03.2020

Langenhagen. Als weitere Maßnahme gegen die Verbreitung des Corona-Virus  sind nach fachaufsichtlicher Weisung der Niedersächsischen Landesregierung alle Spielplätze in Langenhagen geschlossen. Alle 82 städtischen Kinderspielplätze in Langenhagen werden mit Flatterband und Bauzäunen abgesperrt. Zusätzlich werden Schilder aufgestellt, die auf die Schließung hinweisen.

1 Bild

Er sorgt für Sicherheit

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.09.2018

Spielplatzkontrolleur Arlt hat jetzt bei der Stadt begonnen

Spielplätze werden saniert

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.10.2017

Eiselenweg und Bultwiesenweg

1 Bild

Braucht Schwarmstedt noch Spielplätze?

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.07.2015

Viele gute Vorschläge beim SPD-Ortsgespräch

Spielplätze gehören wieder den Kindern

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 17.12.2014

Stadtverwaltung informiert über erfolgreichen Abschluss der mehrwöchigen Arbeiten

Bauarbeiter auf zwei Spielplätzen

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 10.11.2014

Veränderungen an Fichtenstraße und Kastanienallee

1 Bild

Drei Spielplätze werden saniert

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 07.06.2013

Wiesenau Mitte bekommt mehr als Godshorn

1 Bild

Die Gartenregion spielend entdecken: Broschüre der schönsten Spielplätze wieder aufgelegt

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 22.05.2012

Region. Klettergerüste erklimmen, Sandkuchen backen oder mit der Schaukel in den Himmel schwingen: Kindern macht es Spaß, sich auf dem Spielplatz auszutoben. Die Broschüre „Spielplätze. Routen durch die Gartenregion Hannover“ führt auf fast 100 Seiten zu den schönsten Abenteuer- und Erlebnisplätzen in und um Hannover. Die zweite überarbeitete Auflage liegt jetzt vor. Exemplare sind ab sofort kostenlos im Bürgerbüro der Region...

Wikingerschiff als Highlight

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 01.02.2011

Langenhagen (ok). Der Hannoveraner trifft sich "unterm Schwanz", der Langenhagener am Wikingerschiff vor der Markthalle. Jahrelang war das Spielgerät im Stadtzentrum ein beliebter Treffpunkt, bis es vor drei Jahren abgebaut werden musste – der Zahn der Zeit hatte an ihm genagt. Doch in der jüngsten Ratssitzung hat die Mehrheit aus SPD und Grünen beschlossen, dass es ein Nachfolgemodell gibt, dafür werden 20.000 Euro in die...

Edelsanierung oder einfach Ersatz?

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 16.03.2010

Diskussion im Rat um interkulturellen Erlebnispark und Spielplatz an der Rathenaustraße