Sturmschaden

Pappel brach ab

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 22.06.2018

Kaltenweide-Kananohe. Zu einem Sturmschaden wurde die Ortsfeuerwehr am Donnerstagabend um 18.35 Uhr alarmiert. Aufgrund der starken Windböen brach im Kreuzungsbereich Kananoherstraße, Waldweg eine Pappel ab und kippte in eine Baumkrone auf der anderen Straßenseite. Mit einem Löschfahrzeug wurde der Baum aus der Krone gezogen und anschließend mit einer Motorsäge zerteilt. Im Einsatz waren sieben Feuerwehrleute mit einem...

1 Bild

Baum krachte auf Auto

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 30.03.2015

Aber Schäden blieben sonst in Grenzen

1 Bild

Zehn sturmbedingte Einsätze

Gabriele Gosewisch
Gabriele Gosewisch | am 11.02.2014

Starker Wind ließ die Bäume kippen

Sturmschaden

Oliver Krebs
Oliver Krebs | am 20.06.2013

Kaltenweide. Zu einem Sturmschaden wurde die Feuerwehr Kaltenweide am Mittwochabend gerufen. Auf Grund des starken Windes brach ein großer Ast einer Eiche an der Kananoherstraße in Höhe Heideschlößchen ab. Dadurch wurden beide Fahrspuren blockiert. Um 23.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Björn Raccur wurde der Ast mit einer Motorsäge zerteilt. Aus Langenhagen...

Sturmschaden

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 03.07.2012

Mellendorf. Eine große Pappel fiel am Freitagabend einer Sturmböe zum Opfer. Der Baum stand an einem Wirtschaftsweg an der Großen Beeke, an der Einmündung zur L 310 zwischen Mellendorf und Gailhof. Er blockierte den Wirtschaftsweg und musste durch die Feuerwehr Mellendorf zersägt und beseitigt werden. Personen- oder Sachschäden sind nicht entstanden.