ADMV-Wedemark-Rallye 2012

Die Wedemark-Rallye ist in Motorsportkreisen eine hochrangige Veranstaltung. Am Sonnabend sind wieder prominente Fahrer dabei. Archivfoto: A. Wiese
Wedemark. Der Veranstalter hat die Rallye 2012, wie bereits in 2011 angekündigt, aus den Sommermonaten Juli/August genommen und auf Anfang September verlegt. Hintergrund hierfür sind vor allem Umweltaspekte (wie zum Beispiel die Brutzeit) und die Erntezeit. Am Sonnabend, 1. September, starten in der Wedemark wieder prominente Fahrer bei der in Motorsportkreisen bekannten hochrangigen Veranstaltung. Rallyezentrum wird wie schon im vergangenen Jahr die Jugendhalle am Freizeitpark sein. Mit Imbiss und Getränken ist dort für das leibliche Wohl gesorgt.
Start des ersten Fahrzeuges wird um 12.01 Uhr am Rallyezentrum sein, Pausen am Rallyezentrum sind um 13, 14.50 und um 17.35 Uhr vorgesehen. Das erste Fahrzeug wird ab 19.40 Uhr im Ziel an der Jugendhalle erwartet.
Folgende Straßen sind wegen der Veranstaltung gesperrt: Die K103 zwischen Wiechendorf und Brelingen von 15.45 bis 20.30 Uhr – Umleitung über Mellendorf und über K144 „Lönssee“. Weiterhin wird die K104 zwischen Bennemühlen und Brelingen von circa 11.30 bis 21 Uhr gesperrt sein – Umleitung über Mellendorf. Die K107 wird zwischen Gailhof und Wennebostel von 12 bis 16.30 Uhr gesperrt sein – Umleitung über Mellendorf.
Informationen für die Zuschauer: Ein Programmheft mit Übersichtsplänen, Starterliste, aktuellen Berichten und vielem mehr gibt es ab Mittwoch, 29. August, an der Esso-Station in Mellendorf und an Schillings Imbiss in Bissendorf. Ab Freitag, 31. August, kann das Heft auch ab 18 Uhr im Rallyezentrum erworben werden. Weitere Infos auch auf www.wedemark-rallye.de.