AOK wird offizieller Gesundheitspartner von Hannover 96

Region. Hannover 96 freut sich über die leistungsstarke Unterstützung: Die AOK Niedersachsen bekommt einen Stammplatz im Team der Exklusiv-Partner und wird sich in den kommenden drei Jahren für die Gesundheit von Kindern, Jugendlichen und Familien engagieren. Im Blickpunkt des von SPORTFIVE vermittelten Arrangements mit der Gesundheitskasse stehen die Förderung des 6-Nachwuchsleistungszentrums, der 96-Fußballschule, gesundheitliche Prävention (zum Beispiel Aufklärung über Früherkennungsuntersuchungen oder Programme zum Nichtrauchen) sowie zahlreiche Aktionen in allen Teilen Niedersachsens. Der Marktführer unter den Krankenkassen ist für die kommenden drei Spielzeiten auch offizieller Gesundheitspartner von Hannover 96. "Die AOK ist mit 2,4 Millionen Kunden fest in Niedersachsen verankert. Jeder dritte Anhänger der Roten ist bei der Gesundheitskasse versichert. Die vertrauensvolle, emotionale und sympathische Ausstrahlung der Marke 96 bietet eine ideale Plattform, um den Menschen die Kernbotschaften einer ausgewogenen Lebensweise näher zu bringen. Denn Gesundheit ist unser kostbarstes Gut", nennt Dr. Jürgen Peter, Vorstandsvorsitzender der AOK Niedersachsen, die Beweggründe der besiegelten Kooperation. Für Martin Kind, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hannover 96, liegen die Vorteile der Kooperation auf der Hand: "In Sachen Gesundheit ist die AOK ein kompetenter und zuverlässiger Partner mit langjähriger Erfahrung. Das umfangreiche Paket unserer Zusammenarbeit hat mich überzeugt. Ich freue mich auf die Kooperation." Auch Ron Wiegand, Teamleiter von Vermarkter SPORTFIVE, freut sich über den neuen starken Partner: "Wir sind froh, mit der AOK Niedersachsen einen weiteren starken Partner gewonnen zu haben. Das Gesamtpaket der AOK zeichnet sich durch sehr viele individuelle Lösungen aus und ist maßgeschneidert für die Bedürfnisse des Partners. Es freut uns außerordentlich, dass wir eine regionale Gesundheitskasse zu unseren Exklusiv-Partnern zählen dürfen." Gesunde Kinder, gesunde Zukunft - unter diesem Motto präsentiert die AOK jeden Monat in einer eigenen Rubrik auf der Homepage von Hannover 96 Gesundheitstipps für die ganze Familie. "Im Familienalltag werden von klein auf wichtige Wurzeln für gesund aufwachsende Kinder gelegt. Denn Fehlernährung und Bewegungsmangel bereiten den Boden dafür, dass Kinder und Jugendliche in späteren Jahren an chronischen Krankheiten leiden oder Probleme mit Herz, Kreislauf und Gelenken bekommen", so Dr. Peter. Zu allen 17 Bundesliga-Heimspielen wird die AOK in ihren 17 Regionaleinheiten zwischen Nordsee und Harz besondere Aktionen veranstalten. Bei Gewinnspielen können jede Menge Freikarten, VIP-Tickets, Startplätze in der 96-Fußballschule und der 96-Spieler-Eskorte sowie ein persönliches Treffen mit den Lieblingsspielern gewonnen werden. Außerdem werden die 96-Teamärzte Vorträge zur Vermeidung von Sportverletzungen halten, an denen Trainer und Betreuer von Jugendmannschaften teilnehmen können. Auch in der Arena wird die AOK noch stärker präsent sein als
bisher: Die Tore von Ya Konan, Abdellaoue, Schlaudraff & Co. lassen künftig zwei schwarz-grün-weiße Zappel-Luftmännchen vor der Fankurve sechs Meter empor steigen. Sie sollen zusätzlich zu einer ausgelassenen Begeisterung animieren; quasi als kleine Bewegungseinheit für zwischendurch.